Herzlich Willkommen

auf der Portalseite der MCE-Community.de!

Stöbern Sie durch die umfangreiche Welt des Windows Media Centers ... News, Forum, Guide - alles von Fans für Fans aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.

 

Media Center PlugIns/Tools

Facebook MySpace Twitter Google Bookmarks 
TV Einstellungen (Kanalbearbeitung) Drucken

Beschreibung


In den TV-Einstellungen werden Feineinstellungen zu den Kanälen und den Programmlisten vorgenommen.

Aufruf


Die TV-Einstellungen werden über "Aufgaben-->Einstellungen-->TV-->TV-Programm" aufgerufen.

Kanäle bearbeiten


In der Kanalbearbeitung wird festgelegt, welche Kanäle im Windows Media Center verfügbar sein sollen und im EPG angezeigt werden.
Durch die Auswahl des Menüpunktes "Kanäle bearbeiten" öffnet sich eine Liste, in der die aktiven Kanäle mit einem
Häkchen versehen sind bzw. versehen werden können.
Die Deaktivierung erfolgt genau umgekehrt.

Hinweis: Verschlüsselte Kanäle, wie sie z.B. bei DVB-C sehr häufig vorhanden sind, werden bei der Sendersuche zunächst deaktiviert und müssen an dieser Stelle ebenfalls zunächst verfügbar gemacht werden.

Menü Kanäle aktivieren/deaktivieren

Kanalreihenfolge ändern


In den seltensten Fällen ist die Kanalreihenfolge auf Anhieb passend. Nach Auswahl des Menüpunktes "Kanalreihenfolge ändern" können die Kanäle kann in der nachfolgenden Liste mit Hilfe der "Auf" und "Ab"-Schaltflächen sortiert werden.

Menü Kanalreihenfolge ändern

TV Programmlisten anpassen.


Sollten nach dem Setup einige Sender keine EPG-Daten haben, liegt dies häufig an einer unterschiedlichen Benennung
(z.B. "RTL2" und "RTL2 Deutsch").
Wurde beim Einrichten des TV-Signals eine allgemeine Liste bzw. die Postleitzhal "00000" ausgewählt, kann im Menü "Programmlisten zu Kanal hinzufügen" eine manuelle Zuordnung vorgenommen werden.
Hierzu wird zunächst ein Sender ausgewählt und ihm im nachfolgend eine Programmliste zugeordnet.

Menü Kanalauswahl

Programmliste auswählen Speichern


 

Kaffee selber mischen bei Sonntagmorgen Kaffee

Windows Media Australian
Windows Media South African