Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Installationsanleitung DVB-C

* * * * - 1 Stimmen

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
Eine Antwort in diesem Thema

#1
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 6

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.745 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer

Installationsanleitung für DuoFlex CT als DVB-C TV Karte im Media Center von Windows 7


1. Installation des Treibers

Ladet Euch den jeweils aktuellen Treiber von der Seite des Herstellers, bzw. aus dem dazugehörigen Thread hier im Forum. Startet die Installation per Doppelklick auf das .msi Paket und startet danach den Rechner neu.

Nachdem ihr wieder im Windows seid, öffnet das DVBCine Config Tool und weist ein evtl. vorhandenes MTD CI den jeweiligen Tunern zu.


2. Konfiguration im DVBCineConfig

Angehängte Datei  001.JPG   44,78K   185 Mal heruntergeladen

Transponderliste vorbereiten

Angehängte Datei  002.JPG   47,23K   133 Mal heruntergeladen

Transponderliste auswählen

Angehängte Datei  003.JPG   46,33K   148 Mal heruntergeladen

Transponderlisten selektieren (abhängig vom Anbieter, ansonsten CableGeneric6900)

nun evtl. noch eine Vorbelegung auswählen (erspart sortieren im Media Center, muss händisch angepasst werden)

Angehängte Datei  004.JPG   47,13K   99 Mal heruntergeladen

Transponderliste erzeugen

Angehängte Datei  005.JPG   47,34K   79 Mal heruntergeladen

Transponderliste ins Media Center laden

3. Konfiguration im Media Center

Angehängte Datei  006.JPG   59,92K   93 Mal heruntergeladen
Angehängte Datei  007.JPG   56,89K   81 Mal heruntergeladen
Angehängte Datei  008.JPG   68,52K   99 Mal heruntergeladen
Angehängte Datei  009.JPG   75,87K   120 Mal heruntergeladen

Automatische Downloads deaktivieren!!!

Angehängte Datei  010.JPG   58,71K   112 Mal heruntergeladen

TV Signal einrichten

Angehängte Datei  011.JPG   74,28K   144 Mal heruntergeladen

Mit NEIN Antworten (Weiter)

Angehängte Datei  012.JPG   68,32K   135 Mal heruntergeladen

TV-Signal-Untersuchung abbrechen (Ja)

Angehängte Datei  013.JPG   74,08K   110 Mal heruntergeladen

TV-Signal manuell konfigurieren (Weiter)

Angehängte Datei  014.JPG   61,54K   109 Mal heruntergeladen

Empfangsart Satellit auswählen (Weiter)

Angehängte Datei  015.JPG   78,45K   107 Mal heruntergeladen

Mehrere Satelliten? - Ich glaube nicht :yes: (Weiter)

Angehängte Datei  016.JPG   80,6K   151 Mal heruntergeladen

Satellit (Transponderliste) auswählen (erkennbar an "AA...") (Weiter)

Danach LNB Typ Universal auswählen (Weiter)

Am Ende gibt's bei der Voreinstellung mit Vorsortierung oder mit Betreibertransponderliste schon Kanäle zu sehen. Wenn nicht, einfach einen Transponderscan durchführen.

Gruß
Lord_Maul

 

Media Server:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 2x 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client im Wohnzimmer:

Machine: Raspberry Pi 2 Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Quad-Core ARM Cortex-A7 CPU | RAM: 1.0 GB | microSD: 8 GB SDHC Class 10 | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Test-Client im Arbeitszimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.11.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in Kodi 17.x

 

Client im Bad:

Machine: Raspberry Pi Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: ARM | RAM: 512 MB | SD: 1 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 





#2
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 6

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.745 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer
Update

Gruß
Lord_Maul

 

Media Server:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 2x 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client im Wohnzimmer:

Machine: Raspberry Pi 2 Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Quad-Core ARM Cortex-A7 CPU | RAM: 1.0 GB | microSD: 8 GB SDHC Class 10 | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Test-Client im Arbeitszimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.11.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in Kodi 17.x

 

Client im Bad:

Machine: Raspberry Pi Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: ARM | RAM: 512 MB | SD: 1 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 







Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0



XXX