Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Probleme bei der Konvertierung? Helft mir helfen!

- - - - -

  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
2 Antworten in diesem Thema

#1
hudl

hudl

    MegaByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 375 Beiträge
Was kann ich tun wenn eine Datei nicht konvertiert wird?
Die Analyse und Fehlermeldungen die du durch dieses Vorgehen erstellst, bitte im jeweiligen Versions-Thread posten - Danke!

Durch die Vielzahl an unterschiedlichen Audio und Videoformaten, kann es durchaus vorkommen, dass manche Dateien nicht korrekt konvertiert werden. Ich möchte hier beschreiben, was du machen kannst, um mir die richtigen Informationen zur Fehlerfindung zu geben.
Grundsätzlich wäre ist eine Testdatei, die du mir als Download zur Verfügung stellst (z.B. bei www.4shared.com, www.rapidshare.com, etc.), das Beste. Die Dateien können aber natürlich sehr groß sein, und deshalb die nachfolgende Beschreibung zur Fehlersuche. Ich werde bei auftretenden Fragen diese Seite aktualisieren, damit sie aktuell bleibt.

Die Konvertierung wird bereits nach ein paar Sekunden als fertig gemeldet

GRUND
Der Grund dafür kann ein unbekannter oder fehlerhafter Videostream sein. MC-TVConverter ruft über die Kommandozeile (Eingabeaufforderung) verschiedene Tools auf, die den Stream analysieren und gegebenenfalls eine Fehlermeldung ausgeben. MC-TVConverter interpretiert aber die Ausgaben dieser Tools nicht, sondern überprüft nur, ob das Tool beendet wurde. Deshalb wird die Konvertierung sofort als fertig gemeldet.

WAS TUN?
In den Einstellungen unter "System" das DebugLog einschalten, speichern und das Programm neu starten. Danach die Konvertierung wiederholen und die generierte debug.log Datei posten. Der Ort der debug.log wird bei Programmstart angeführt. Seit Version 1.4.0 kann diese Log Datei auch über die Einstellungen unter "System" geöffnet werden. In dieser Datei wird protokolliert, welche Tools mit welchem Befehl aufgerufen werden.

Angehängte Datei  Systemeinstellungen.jpg   51,64K   58 Mal heruntergeladen

Am besten ist es, wenn du in der letzten Zeile, in der ein "run:" Befehl protokolliert ist, den Textteil NACH dem run kopierst, und in die Eingabeaufforderung einfügst (->Rechtsklick -> Einfügen) und mit "Return" startest.

Angehängte Datei  debug_log.jpg   123,95K   44 Mal heruntergeladen
Angehängte Datei  Eingabeaufforderung.jpg   33,48K   38 Mal heruntergeladen

Es wird dann der Ablauf wie mit MC-TVConverter gemacht, nur, dass diesmal das Fenster stehen bleibt und du ev. eine Fehlerangabe findest, die mir (in Verbindung mider der debug.log Datei) einen Aufschluss über die Ursache gibt.
Angehängte Datei  Eingabeaufforderung_run.jpg   52,62K   46 Mal heruntergeladen


Analyse von WTV-Dateien
WTV-Dateien können verschiedenste Audio und Video Formate beinhalten. Zur Analyse kann das "remuxTool.jar" herangezogen werden, das auch für die Konvertierung aufgerufen wird. Das Programm findest du im Installationsordner des MC-TVConverters im Verzeichnis "tools\remuxtool".
Pfad z.B.: C:\Program Files\MC-TVConverter\tools\remuxTool\remuxTool.jar
Angehängte Datei  remuxTool.jpg   54,41K   54 Mal heruntergeladen

Ein Screenshot von diesem Tool kann mir ebenfalls bei der Fehlersuche helfen.


Große WTV-Dateien für den Upload zur Analyse schneiden
Das remuxTool hat eine Schnittfunktion eingebaut, mit der problematische Files in kleinere Stücke geteilt und zur Analyse bei einem 1-click-hoster raufgestellt werden können (www.4shared.com erlaubt z.B. bis zu 200MB pro Datei). Diese Schnittfunktion ist NICHT für den Videoschnitt geeignet, sonder zerstückelt die WTV-Datei nur!
Um eine WTV-Datei zu schneiden, gibt es im "tools\remuxTool"-Verzeichnis eine Verknüpfung "FileCutter". Diese mit der rechten Maustaste anklicken, "Eigenschaften" klicken und im neuen Fenster bei "Ziel" den Pfad zur remuxTool.jar und das Ausführungsverzeichnis anpassen.

z.B. Ziel:
"C:\Program Files\MC-TVConverter\tools\remuxTool.jar" FileCutter
z.B. Ausführen in:
"C:\Program Files\MC-TVConverter\tools"
Danach kann das Programm einfach über die Verknüpfung gestartet werden.
Angehängte Datei  fileCutter.jpg   59,02K   52 Mal heruntergeladen


Vielen Dank für deine Hilfe!

Bearbeitet von hudl, 09 November 2010 - 10:24 .





#2
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.152 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein
OK, dann bekommst du gleich meine Fehlermeldungen bei zwei .wtv Files. Es sind Sky-HD Aufnahmen, mit dem Fehler: Schon fertig, aber nichts passiert!

Und ich hoffe, du willst die Fehlersuche hier hin haben??

Ach ja, die Datei ist ca. 10GB groß, wird aber als 0 angegeben! Keine Tonspur vorhanden in der remux.jar!

Boogie

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  cmd.png   32,87K   19 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  remuxfehl.png   53,25K   18 Mal heruntergeladen
  • Angehängte Datei  debug.zip   642bytes   12 Mal heruntergeladen

HTPC: Silverstone GD04B; Intel i3-4130 Haswell; Asus H87I-ITX; Corsair Vengeance Low Profile 8GB RAM Windows 8.1; 2x Samsung SSD 120GB 830er; Pluguins: MyMovies; TMT6; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + SUR; SUB Quadral;1x Extender Xbox 360 Slim; TV: Cine S2 mit CI und SKY  DVBLink

TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink : NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 6 Tunern + CI; DVBLink

Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 120GB mit Win 8.1Pro 64 BIT;WD RE4 500GB + 1TB WD EARS!


#3
hudl

hudl

    MegaByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 375 Beiträge

OK, dann bekommst du gleich meine Fehlermeldungen bei zwei .wtv Files. Es sind Sky-HD Aufnahmen, mit dem Fehler: Schon fertig, aber nichts passiert!

Und ich hoffe, du willst die Fehlersuche hier hin haben??

Ach ja, die Datei ist ca. 10GB groß, wird aber als 0 angegeben! Keine Tonspur vorhanden in der remux.jar!

Boogie

Danke für die Analyse - ich habe diesen Thread aktualisiert, um die Schnittfunktion zu erklären. Offensichtlich kann die Datei nicht analysiert werden. Ich muß sie dburckh zur Analyse schicken. Wenn du das geschnittene File zum Download bereit stellst, werde ich dburckh fragen, ob er sich das anschauen kann.
Hast aber mit deinem Screenshot noch einen Fehler im System gefunden... :)

Ähm - sorry. Ja bitte im aktuellen Versions-Thread weiterdiskutieren. Danke!






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX