Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

[HW] Niveus Disc Changer - full Support for xpMCE


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
14 Antworten in diesem Thema

#1
usa

usa

    Inventar

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.213 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Berlin
  • Interessen:Volleyball, xpMCE
Niveus Media unveils the Niveus Disc Changer to support full DVD Library functionality on the award-winning Niveus Media Center

Now shipping with Windows XP Media Center Edition 2005 with Update Rollup 2, the Niveus Media Center & Niveus Disc Changer enable the new “My DVDs” feature.

Santa Clara, CA, 14 October 2005 – Niveus Media, Inc., manufacturer of media entertainment devices for the high-end audio/video market, is excited to announce its newest digital home solution, the Niveus Disc Changer. With support for over a thousand DVD discs, the Niveus Disc Changer paired with an award-winning Niveus Media Center running Windows XP Media Center Edition 2005 with Update Rollup 2, enables the “My DVDs” feature within the Windows Media Center interface.

The “My DVDs” feature provides an on-screen movie poster guide for each of the movies stored on the device, allowing users to access their DVD collection through the same familiar interface used to access the rest of their digital media. Users simply click the poster of the movie they choose to view, and the Niveus Disc Changer delivers the content to the Niveus Media Center. Each Niveus Disc Changer can support 200 discs and can be coupled with additional changers to support a DVD library well beyond a thousand discs.

“The Niveus Disc Changer provides an easy to use, drop and play solution for families to organize and playback their entire DVD Library from within the Niveus Media Center,” said Tim Cutting, CEO of Niveus Media. “The Niveus Disc Changer plays an important role in the home’s digital media ecosystem; enabling DVD Library functionality is only the beginning.”

“We’re pleased that Niveus Media continues to take full advantage of the power of the Windows XP Media Center Edition platform,” said Joe Belfiore, general manager of the Windows eHome Division at Microsoft Corp. "Niveus continues its first-to-market tradition with the addition of the Niveus Disc Changer.”


Niveus Disc Changer Availability
The Niveus Disc Changer will begin shipping in November via select Audio/Video Retailers and Dealers. For further details, visit the company website at: www.niveusmedia.com

About Niveus Media, Inc.
Founded in 2002, Niveus Media, Inc. is a Santa Clara, California OEM manufacturer, specializing in media entertainment devices for the consumer electronics market. Niveus Media is dedicated to delivering innovative, integrated consumer electronics devices for the networked home. Additional information can be found at: www.niveusmedia.com.




Niveus Media PR Contact
International: Brian Paper, VP Marketing
Phone: (866) 258-2929
Email: info@niveusmedia.com
Windows Media Center Technology Evangelist Eingefügtes Bild




#2
DAULSTA

DAULSTA

    Fingerwundschreiber

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.229 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Eingefügtes Bild

Ich finde, dass das für einen MCE Server wie ihn @roadsterhh oder @pleibling haben (werden) nur zuträglich ist. Immerhin ist das ganze rackmount-fähig. die idee den kompletten mce-server jetzt mit allen dvds an einem platz vorliegen zu haben ist doch sehr verlockend. ich finde, dass das immer bessere züge annimmt, nur werden wir wohl erstarren, wenn man den preis erfährt ... außerdem wird ein weiterer gang von der couch zum mce (DVD einlegen/wechelsen) gespart ... d'oh! :flowers:

p.s. ist in dem dvd-changer eigentlich ein dvd-laufwerk enthalten? muss doch eigentlich, oder?
Eingefügtes Bild

"We are the angry mob, we read the papers every day. We like who we like, we hate who we hate, but we're also easily swayed!" [REPEAT]

MONDLER.DE - Mein BLOG

#3
Sash2008

Sash2008

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 553 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Ostfildern
Ich find das Teil auch geil. Was hat denn damals der CD-Changer von Sony gekost? Denke, das wird da ähnlich liegen.

Den Anschluss via Firewire finde ich jetzt allerdings nicht optimal. Is eben keine Standardschnittstelle, die in _jedem_ System drin ist. Warum nicht Ethernet und dann als iSCSI-Target anfahren?

Bearbeitet von Sash2008, 15 Oktober 2005 - 12:14 .

Suche: Mini Card TV TunerBiete: WinTV PVR-150Biete: AVerMedia Dualtuner (ähnlich PVR-500)Biete: Atheros Mini Card WLAN Modul a/b/g-------------------------------------------------Mein System FSC ESPRIMO Q5020, CoreDuo, 2 GB DRAM, Intel GMA950, 1x Hauppauge PVR-USB2Software Vista Home PremiumZusätzliche Hardware MS Remote Keyboard, XBOX360 Core als Extender mit 22" SCALEOVIEW WHITELINE im Schlafzimmer (inkl. 20 GB HD-Upgrade)[MyMCE]-------------------------------------------------Eingefügtes Bild

#4
Peacemaker

Peacemaker

    Fingerwundschreiber

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.275 Beiträge
Hi

Eigene DVDs kann man auch so nutzen!


cya

Angehängte Dateien



#5
Sash2008

Sash2008

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 553 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Ostfildern
Brauch ich dann kein "myMovies" mehr?

Aber ich finde, die haben eine ganze Menge Produkte rund um MCE, die ich sehr interessant finde:

Personal Server (Home-NAS)
Eingefügtes Bild

PDA Remote Control
Eingefügtes Bild

Ich lade mir die Testversion mal herunter und stelle es mal Rudeo gegenüber. Für mich sieht das nämlich mehr MCE-mäßig aus und spricht für den WAF (obwohl ich mir Rudeo schon gekauft hab). ;)

Link

Bearbeitet von Sash2008, 15 Oktober 2005 - 16:15 .

Suche: Mini Card TV TunerBiete: WinTV PVR-150Biete: AVerMedia Dualtuner (ähnlich PVR-500)Biete: Atheros Mini Card WLAN Modul a/b/g-------------------------------------------------Mein System FSC ESPRIMO Q5020, CoreDuo, 2 GB DRAM, Intel GMA950, 1x Hauppauge PVR-USB2Software Vista Home PremiumZusätzliche Hardware MS Remote Keyboard, XBOX360 Core als Extender mit 22" SCALEOVIEW WHITELINE im Schlafzimmer (inkl. 20 GB HD-Upgrade)[MyMCE]-------------------------------------------------Eingefügtes Bild

#6
DAULSTA

DAULSTA

    Fingerwundschreiber

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.229 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
wenn ich das mal knapp durchrechnen darf: 200 dvds à ca. 5GB ergibt glaube ich 1000gb also 1TB an daten. da bräuchte ich dann also schon 2x500gb hitachi festplatten um den niveus dvd-changer mit mymovies nachzukommen.

aber: der vorteil liegt doch in der auswechselbarkeit der medien. wenn bei mymovies 1tb voll ist, müsste ich eine weitere platte kaufen oder aber images löschen. beim dvd-changer wechsle ich die medien und packe die nicht mehr gebrauchten ins jewel-case in den schrank...

ich weiss jetzt nicht so recht, was sich wann von den kosten her amortisiert aber einen (vielleicht entscheidenden) Vorteil hat doch der DVD-Changer: ich muss für MyMovies die DVDs rippen und umgehe damit meist den Kopierschutz von der DVD. Das ist nicht rechtens. Beim DVD-Changer (so ist es ja gedacht) sollen die original-dvds verwendet werden.

allerdings habe ich mich beim lesen der ankündigung von niveus' dvd-changer schon gefragt, was ich damit in vielleicht einem jahr machen möchte, da für vista ja eine dvd-rip-Funktion angekündigt wird und in vielleicht 2-3 Jahren BD-Roms oder HD-DVDs die Medien für Filme sind. Da ist dieser DVD-Changer meiner meinung nach ein wenig kurzsichtig konzipiert...
Eingefügtes Bild

"We are the angry mob, we read the papers every day. We like who we like, we hate who we hate, but we're also easily swayed!" [REPEAT]

MONDLER.DE - Mein BLOG

#7
Peacemaker

Peacemaker

    Fingerwundschreiber

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.275 Beiträge
@DAULSTA

Ich würde wenn ich ein DVD Narr wäre!

Meine Original DVDs auf einem Server packen, weil was ist wenn man mehr als 200 DVDs da rein haben möchte!

Für die Zukunft wäre es sinnvoller weil es so unendlich erweiterbar wäre.

cya

#8
Sash2008

Sash2008

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 553 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Ostfildern
@DAULSTA: ich will ja nicht kleinlich sein, aber ich habe angefangen, meine DVDs zu archivieren und da ware keine mehr mit Kapazität um die 5 GB dabei. Die fangen alle so bei 6 an. Deshalb hab ich das auch schnell wieder aufgegeben.

Hab mal ein wenig recherchiert und der Sony CD-Wechsler hat damals 350,- bis 400,- ¤ gekostet. Bedeutet für mich, dass das Teil max. 5-600,- ¤ kosten darf, ansonsten isses mir zu teuer und entsprechend den Ausführungen von DAULSTA nicht zukunftssicher genug.

Aber nach wie vor nervt mich das Firewire. Wozu ist das Teil denn dann Rack-mountable? Wer von euch hat ein Rack im Wohnzimmer? Der MCE-PC ist in der Regel eine Wohnzimmer-fähige Kiste und ein Rack, falls überhaupt vorhanden, ist in der Besenkammer/dem Keller/etc. Wie verlege ich FW-Kabel vom Keller ins Wohnzimmer?!?!?! :ph34r:
Suche: Mini Card TV TunerBiete: WinTV PVR-150Biete: AVerMedia Dualtuner (ähnlich PVR-500)Biete: Atheros Mini Card WLAN Modul a/b/g-------------------------------------------------Mein System FSC ESPRIMO Q5020, CoreDuo, 2 GB DRAM, Intel GMA950, 1x Hauppauge PVR-USB2Software Vista Home PremiumZusätzliche Hardware MS Remote Keyboard, XBOX360 Core als Extender mit 22" SCALEOVIEW WHITELINE im Schlafzimmer (inkl. 20 GB HD-Upgrade)[MyMCE]-------------------------------------------------Eingefügtes Bild

#9
fastlane

fastlane

    KiloByte Ass

  • Mitglied (Connect)
  • PIPPIPPIP
  • 288 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Norden
Hallo,
das mit dem FW cable habe ich bereits getestet. Benutze mittlerweile einen modifizierten Hush PC mit interner 2,5 HD und extern eine LaCie 500 und zwei 400GB Harddisks in einem Externgehäuse(Enhance Fireata). Die Festplatten sind hintereinander geschaltet. Funktioniert alles prima. Die Verbindung der ausgelagerten 3 Festplatten ( befinden sich in der Speisekammer hinter dem Wohnzimmer)besteht über nur eine FW-Leitung von 13 Metern!!! Also ich archiviere mir alle Daten ob Musik,DVD,Bilder oder sonstiges auf HD. Natürlich sollte man dann auch hin und wieder mal ein Backup machen.
Ein kleines Problem habe ich mit dennoch: Beim aufnehmen einer TV Sendung auf die Externe Festplatte kann man nicht gleichzeitig eine DVD von einer Externen Festplatte anschauen. Die Lösung wäre wahrscheinlich eine zweite FW Leitung in die Speisekammer aber dazu habe ich keine Lust, da das nur sehr selten vorkommt. Ansonsten sind 13 Meter mit einem guten! FW Kabel ohne repeater kein Problem. Auch super ist, daß die Festplatten im Standby runterfahren also kein Lüftergeräusch mehr in der Speisekammer!!
TV Room: Hush E5, GIGABYTE GA EP45C-DS3R Quad Core Board , CPU Core 2 Quad Q9550S;4x160GB Intel SSD 2,5", 4GB Ram, 3xFireDTV(DVB-C), Nvidia 9500GT, Beamer Sanyo PLV80, LCD TV Sharp LC-40LE700E, MCE Tastatur und IR Fernbedienung; Logitech Dinovo-Mini; Receiver Denon AVR 3805, LS System Infinity Modulus; Windows 7 Ultimate
Living Room: Hush E1, Gigabyte GA-6QPCV-RH , CPU Dualcore T8100 2,1 GHZ, 4GB Ram, Grafik onboard,2 x 160 Intel SSD, 8 Zoll Touchscreen. MCE Tastatur, Windows 7 Ultimate
Bedroom: Linksys Extender DMA 2200, 42" Plasma
Office: Hush E2, AMD64 3800+, 2,40 Ghz, 2 GB Ram, HDD 500GB, ATI Radeon X1600, Windows 7 Ultimate
4x NAS Server: ReadyNAS NV 4x 200GB XRaid, ReadyNAS NV 4x 500GB XRaid, ReadyNAS NV 4x 500GB XRaid; ReadyNAS NV+ 4x 1,5 TB XRaid

#10
pappnase

pappnase

    KiloByte Ass

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIP
  • 221 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Dorsten
Das mit dem Firewire Kabel macht Sinn. Wenn man sich bei Niveus die Daten genau durchliest, findet man ganz unten auf der Seite das Stichwort ISF.

Soweit ich weis, ist dieses Protokoll/Schnittstelle dafür da, auch hochauflösende DVDs anzeigen zu lassen.

So wie ich das verstehe, werden hochauflösende DVDs (oder ausgestrahlte Sendungen) per DRM geschützt. Einige Contents werden dann nur über HDMI komp. Schnittstellen zu sehen sein (also am MCE über den DVI Ausgang) und man benötigt einen HDMI komp. Client (z.B. einen Plasma).
Wenn der Content im internen Laufwerk liegt, hat der MCE die Finger drauf und kann verhindern, das der Datenstrom abgegriffen werden kann.
Wenn jetzt ein externes Gerät ins Spiel kommt, ist da eine Verbindung und die kann man abhören. Ich nehme an, die Verbindung zwischen MCE und Changer erfolgt verschlüsselt über die digitale Firewireverbindung (die sprechen auf der Site auch von einer "sicheren Verbindung").

Ich habe auch einen Beitrag bei Heise gefunden vom Anfang des Jahres (CES-Time), dort wurde dies auch erwähnt.

Desweiteren scheint ISF auch das Bild zu verbesseren, dort werden zusätzliche Infos für die Wiedergabe hinterlegt.

Also, diese Kiste würde sich in meinem Wohnzimmer gut machen und meine DVDs wären erst mal richtig gut aufgehoben. Wenn das Teil unter 1k¤ kostet, sehe ich es unter meinem Weihnachtsbaum :D :D :D
==================================================
P.S.: Grammatik- und Rechtschreibfehler sind be-
absichtigt und dienen der allgemeinen Belustigung

#11
shaky67

shaky67

    lustiger Jungspund

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge
  • Heimatort:Schweiz
  • Interessen:Heimkino, DVDs, PCs
Auf Anfrage bei Niveus wurde mir mitgeteilt, dass zur Zeit kein Vertrieb in Europa vorgesehen ist, da der Disc-Changer nicht PAL-kompatibel ist. :D :D :D

#12
usa

usa

    Inventar

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.213 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Berlin
  • Interessen:Volleyball, xpMCE
DVD-Wechsler Info ... KLICK
Windows Media Center Technology Evangelist Eingefügtes Bild

#13
Sash2008

Sash2008

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 553 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Ostfildern

Auf Anfrage bei Niveus wurde mir mitgeteilt, dass zur Zeit kein Vertrieb in Europa vorgesehen ist, da der Disc-Changer nicht PAL-kompatibel ist.


Lol! Schau mal auf die Website, was da steht:

Price & Availability: TBD
Shipping Weight: 45 lbs
Avail: Worldwide


Die Verarschen einen doch! Aber mit den Wechslern könnte das eine ähnliche Nummer werden, wie mit den Extendern...
Ich hatte bereits drüber nachgedacht, so einen Storage-Server zu kaufen, aber wenn die diese nicht nach Europa verkaufen, dann halt nicht.

Aber das mit dem Firewire leuchtet ein. Wusste nur nicht, wie das mit den Kabellängen ist. Wäre schön, wenn es einen Adapter gäbe, der Firewire auf ein RJ-45-Stecker bringt, dann könnte ich meine instellierten Netzwerkbuchsen nutzen, denn für noch ein Kabel killt mich meine bessere Hälfte...
Suche: Mini Card TV TunerBiete: WinTV PVR-150Biete: AVerMedia Dualtuner (ähnlich PVR-500)Biete: Atheros Mini Card WLAN Modul a/b/g-------------------------------------------------Mein System FSC ESPRIMO Q5020, CoreDuo, 2 GB DRAM, Intel GMA950, 1x Hauppauge PVR-USB2Software Vista Home PremiumZusätzliche Hardware MS Remote Keyboard, XBOX360 Core als Extender mit 22" SCALEOVIEW WHITELINE im Schlafzimmer (inkl. 20 GB HD-Upgrade)[MyMCE]-------------------------------------------------Eingefügtes Bild

#14
usa

usa

    Inventar

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.213 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Berlin
  • Interessen:Volleyball, xpMCE
Niveus Media Announces Network Virtualization Technology for the Niveus Disc Changer



Niveus Media, Inc., manufacturer of media entertainment devices for the high-end audio/video market, has announced the development of patent-pending network virtualization technology for the Niveus Disc Changer – Ice Vault 200. The latest of Niveus proprietary add-ons to the Windows XP Media Center Platform, Niveus virtualization technology allows single, or multiple, Niveus Disc Changers to serve up an entire collection of DVD Movies to any zone on the home network powered by a Niveus Media Center.

The new technology developed by Niveus is comprised of virtualization software that allows the Niveus Disc Changer(s) to appear as a network storage device to every media center on the home network. Contents of the DVD movie are transferred, CSS intact, to the particular zone media center where the movie is decoded using the “My DVDs” feature. No copying, or duplication of the DVD takes place; the movie is played from the actual DVD disc. Since no recompression, transcoding, or additional DRM is applied, Niveus virtualization technology maintains the full quality and integrity of the original DVD movie for playback on any ISF-certified Niveus Media Center.

“Consumers demand to access all their digital media from any zone in the home continues to rise. The ability to play back your favorite DVD movies from a central digital library is a natural extension to the Niveus Media Center,” said Tim Cutting, CEO of Niveus Media. “We’re pleased to announce this latest technology resulting from our continued R&D investments in the Microsoft Media Center platform.”

Niveus Media will be demonstrating this new technology to a select group of invite-only attendees at the 2006 International Consumer Electronic Show this week in Las Vegas from Janaury 5 – 8. More information on licensing, additional hardware requirements, and availability of this technology will be available via the Niveus Media website early this year.


LINK !
Windows Media Center Technology Evangelist Eingefügtes Bild

#15
Sash2008

Sash2008

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 553 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Ostfildern
Gibt's da schon was Neues dazu? CES war ja gerade, oder?

Ich blick das nur nicht ganz von der Formulierung her. Die sprechen da von "Network Storage Device" aber das Teil hat nur IEEE1394-Anschluss. Muss ich das Teil dann an ein bestehendes MCE per FW anschließen und andere können den Changer mitnutzen? Was ist, wenn 2 das selbe schauen wollen? Strange! :rolleyes:

Ich sach immer noch: iSCSI!
Suche: Mini Card TV TunerBiete: WinTV PVR-150Biete: AVerMedia Dualtuner (ähnlich PVR-500)Biete: Atheros Mini Card WLAN Modul a/b/g-------------------------------------------------Mein System FSC ESPRIMO Q5020, CoreDuo, 2 GB DRAM, Intel GMA950, 1x Hauppauge PVR-USB2Software Vista Home PremiumZusätzliche Hardware MS Remote Keyboard, XBOX360 Core als Extender mit 22" SCALEOVIEW WHITELINE im Schlafzimmer (inkl. 20 GB HD-Upgrade)[MyMCE]-------------------------------------------------Eingefügtes Bild






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX