Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

[wissen] xpMCE & Standby


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
80 Antworten in diesem Thema

#1
usa

usa

    Inventar

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.213 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Berlin
  • Interessen:Volleyball, xpMCE
StandBy Modus:

S1 ( CPU im Stop Grant ): xpMCE Timeraufnahmen okay, FB i.O. hoher Stromverbauch ! (+Lüfter)
S3 ( Suspend to RAM ): xpMCE Timeraufnahmen okay, FB i.O.
S4 ( Suspend to Disk ): xpMCE Timeraufnahmen okay, FB nicht möglich
S5 ( Soft off ): keine Timeraufnahme möglich !

S0 - Working - System arbeitet normal

S1 - CPU im Stop Grant (C1), Bildschirm aus, RAM im Self-Refresh, alle Systemzeitgeber aus (bis auf RTC), Netzteil läuft aber weiter, PCI-Bus voll versorgt (Grafikkartenlüfter läuft). Aufwachen in den S0 innerhalb von wenigen Taktzyklen. Intel-Mobilprozessoren kennen den QuickStart-Schlafzustand, der so schnell Ein- und Auszuschalten ist, dass er bereits zwischen zwei Tastendrücken während der Eingabe ins Textprogramm aufgerufen wird.

S2 - Etwas tieferer Schlafmodus als S1, CPU ganz ohne Spannung, sonst ähnlich. Aufwachzeit etwas länger.

S3 - Suspend-to-RAM (STR): Das Betriebssystem sichert den Systemzustand im Hauptspeicher (RAM) und schaltet dann das Netzteil in den Soft-Off-Zustand, einzige Versorgung des Mainboards also über die 5-Volt-Standby-Leitung. Daraus muss sich dann auch das komplette RAM im Self-Refresh-Modus versorgen. Aufwachzeit wenige Sekunden. Nachteil: "Empfindlicher" Modus, schon ein einziger falscher Treiber oder eine unsichere 5-Volt-Standby-Versorgung führen dazu, das das System entweder gar nicht erst in den S3 schaltet oder nicht mehr zuverlässig aufwacht.
Tipp: Wenn im Standby sich noch ein Lüfter dreht oder die CD-ROM-Schublade ausfaehrt, handelt es sich nicht um den S3 (dann wahrscheinlich S1 oder APM Standby).

S4 - Suspend-to-Disk (STD):  Das Betriebssystem sichert den Systemzustand auf eine spezielle Datei auf der Festplatte und schaltet dann das Netzteil in den Soft-Off-Zustand, einzige Versorgung des Mainboards also über die 5-Volt-Standby-Leitung. Das System kann ganz vom Netz getrennt werden. Aufwachen: Kompletter Bootvorgang des BIOS, Betriebssystem startet anschließend wie aus dem S3, Startzeit hängt aber von der Größe des installierten Hauptspeichers, und der Geschwindigkeit der Festplatte nach dem Start. Moderne BIOSse schalten bereits beim Start den UDMA-Modus ein, was das Aufwachen aus dem S4 enorm beschleunigt.

S5 - Soft-Off: Betriebssystem fährt herunter und schaltet das Netzteil in den Soft-Off-Zustand.


Windows Media Center Technology Evangelist Eingefügtes Bild




#2
usa

usa

    Inventar

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.213 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Berlin
  • Interessen:Volleyball, xpMCE
Einige Hardwaregeräte ( z.b. PCI Einsteckkarten, USB-Geräte ) können den StandBy Modus massiv behindern. Vom einfachen "Nichtfunktionieren" bis zum BlueScreen reicht die Palette der Fehler auf jeden Fall. Die Geräte/Karten funktionieren ansonsten problemlos. Ein Treiberupdate ist zu versuchen...




Bekannte Probleme:

- Netgear USB WLAN-Card: BlueScreen beim "StandBy wecken"
Windows Media Center Technology Evangelist Eingefügtes Bild

#3
mr.honk

mr.honk

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 15 Beiträge
Hallo allerseits,

da mir auf meinem Mainboard einige Elkos explodiert waren (nein, keine Übertaktung o.ä.), melde ich mich erst wieder.
Ich habe einfach mal die Standby-Funktion ausprobiert, wobei ich im Bios nur die Möglichkeit habe zwischen S1 und S3 zu wählen.
Unter XP habe ich die Standby-Funktion nicht aktiviert, da ich sonst auf meiner Primärpartition nur noch 300MB frei habe...
Sowohl der Shut-down als auch das Aufwachen gehen superfix und soweit ich das beurteilen kann ohne Beeinträchtigung.
"usa" zitierte den S3-Modus als möglicherweise instabil.

Meine Frage ist nun, ob die Instabilität irgendwann einfach so eintreten kann, oder ob ich schlichtweg Glück mit der Komponenten- und Treiberwahl hatte.

Außerdem ist das Starten aus dem S3 unglaublich komfortabel, wie es scheint.
Gibt es denn irgenwelche generellen Nachteile?

Gruß
Der Honk

Bearbeitet von mr.honk, 04 März 2005 - 12:35 .


#4
eraz

eraz

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 627 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Ich hab das Problem das MediaCenter bei mir nach dem Standby immer Abstürzt. Der ganze PC ist dann fast nicht mehr zu bedienen und es hilft eigentlich nur noch ein Neustart. Hat jemand einen Tipp wie man die Fehlerquelle ausfindig machen kann?
Eingefügtes Bild

#5
keule

keule

    Inventar

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.021 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Kiel
Moin,Moin...

S3 Mode klappt bei mir im großen und ganzen auch, allerdings meint MCE ab und an einen Reboot durchführen zu müssen.

:D

Da dies ohne Fehlermeldung und so schnell geht das man keine Chance hat es auszubremsen, habe ich mich inzwischen auch damit abgefunden.

:D

Das Ganze passiert komischerweise nur einmal innerhalb der ersten 20 min nach Systemstart und auch nicht immer.

:D

Wenn einer das Problem kennt, wär ich für jeden Tip dankbar.

:))))
Freestyle - Asus P5LD-VM-S - Pentium/D 2,8Ghz - 4Gb Ram - 2x 160Gb HDD SATA - Nv/Gf/7300/Gt 256Mb - Pinnacle 3010iX - LG-DVD/RAM - Vista-Ultimate Li=4,7

Eingefügtes Bild

#6
eraz

eraz

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 627 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Da dies ohne Fehlermeldung und so schnell geht das man keine Chance hat es auszubremsen, habe ich mich inzwischen auch damit abgefunden.

Wahrscheinlich ist bei dir XP noch so eingestellt das es bei einem Bluescreen Automatisch neu Startet. Das kannst du unter

Systemsteuerung --> System --> Erweitert --> Starten und wiederherstellen --> Einstellungen --> Automatisch neustart durchführen deaktivieren.

Den Haken weg machen, dann bleibt die Fehlermeldung stehen ;)
Eingefügtes Bild

#7
keule

keule

    Inventar

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.021 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Kiel
Hi Eraz

Der Haken ist weg, das ist es ja.

Es kommt kein Fehlermeldung. Nach dem Reboot läuft alles stundenlang ohne Probs.

;)
Freestyle - Asus P5LD-VM-S - Pentium/D 2,8Ghz - 4Gb Ram - 2x 160Gb HDD SATA - Nv/Gf/7300/Gt 256Mb - Pinnacle 3010iX - LG-DVD/RAM - Vista-Ultimate Li=4,7

Eingefügtes Bild

#8
eraz

eraz

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 627 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Hast du im Ordner %systemroot%\minidump dateien drinnen?
Eingefügtes Bild

#9
keule

keule

    Inventar

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.021 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Kiel
Moin, Moin...
Komme erst jetzt zum Antworten. Durfte gestern nicht mehr (Frau meckerte) wegen Grillabend.

:ups:


Schaue ich heute nachmittag nach (z.Z. im Büro) und gebe Bescheid.
Wenn ja sollen sie gelöscht bzw. verschoben werden???

Schon mal Danke für den Tip


:D

Bearbeitet von doenerohnealles, 21 Juni 2005 - 09:52 .

Freestyle - Asus P5LD-VM-S - Pentium/D 2,8Ghz - 4Gb Ram - 2x 160Gb HDD SATA - Nv/Gf/7300/Gt 256Mb - Pinnacle 3010iX - LG-DVD/RAM - Vista-Ultimate Li=4,7

Eingefügtes Bild

#10
eraz

eraz

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 627 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
lol ja ja die Frauen :) ^^

Auf keinen Fall eine der Dateien löschen, schick mir das neueste File per Email. Das ist ein kleines Abbild deines Speichers während XP Abgestürtzt ist. Ich lass es mal durch den Debugger laufen so können wir möglicherweise die Fehlerquelle finden.

Meine Email Adresse hast du ja schon ;)

Bearbeitet von eraz, 21 Juni 2005 - 12:43 .

Eingefügtes Bild

#11
keule

keule

    Inventar

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.021 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Kiel
Jo...

Alles klar...

bis nachher

:)
Freestyle - Asus P5LD-VM-S - Pentium/D 2,8Ghz - 4Gb Ram - 2x 160Gb HDD SATA - Nv/Gf/7300/Gt 256Mb - Pinnacle 3010iX - LG-DVD/RAM - Vista-Ultimate Li=4,7

Eingefügtes Bild

#12
keule

keule

    Inventar

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.021 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Kiel
Hallo Eraz

Mach Dir keine allzu große Mühe, seit der Installation des neuen Nvidia 72.14 für WinXP MCE ist das Problem mit dem rebooten nicht wieder aufgetaucht.

:yes:

Scheint also irgendwas mit der Grafka gewesen zu sein.

:?

Bin z. Z. happy das es auch nach mehrmaligem An/Aus-Schalten nicht wieder vorgekommen ist. Hoffe es bleibt dabei.

;) ;) ;)

Danke nochmals für Deine Hilfe

:wacko:

Bearbeitet von doenerohnealles, 22 Juni 2005 - 13:28 .

Freestyle - Asus P5LD-VM-S - Pentium/D 2,8Ghz - 4Gb Ram - 2x 160Gb HDD SATA - Nv/Gf/7300/Gt 256Mb - Pinnacle 3010iX - LG-DVD/RAM - Vista-Ultimate Li=4,7

Eingefügtes Bild

#13
Paulus

Paulus

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 563 Beiträge
Hallo Leute,

mal eine Frage zum Verständnis. usa schreibt im ersten Post:

S3 ( Suspend to RAM ): xpMCE Timeraufnahmen okay, FB i.O.


S3 funktioniert auf meinem System problemlos. Muss man dann noch etwas einstellen damit der Rechner für Timeraufnahmen aufwacht oder klappt das dann automatisch? Und kann man einstellen ob er danach wieder runterfährt oder an bleibt?

Thx
Paulus
Mein System -> myMCE

#14
Paulus

Paulus

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 563 Beiträge
Hi,

also um mal meine eigene Frage zu beantworten: Aufwachen tut der Rechner von alleine (Versuchen macht klug). Wäre aber noch nett zu wissen ob man einstellen kann ob der Rechner danach anbleibt oder wieder in den S3-Mode geht?

Gruß
Paulus
Mein System -> myMCE

#15
DAULSTA

DAULSTA

    Fingerwundschreiber

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.229 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
systemsteuerung -> energieverwaltung -> pc nach x Minuten in den standby schalten. übernehmen. fertig.

pc wacht per mce-timer auf, nimmt die tv-sendung auf (mce sollte dabei nicht laufen, also blickst du bei eingeschaltetem pc auf den desktop, es erscheint bei aufnahme unten rechts ein roter rec.button), wenn die aufnahme vorbei ist wartet mce immer die oben eingestellten x minuten ob noch was passiert. ist der pc x minuten idle gewesen, geht der pc in den standby zurück.

NB: wenn mce bei einer aufname läuft ist der pc nicht idle. das heisst, dass nach einer aufnahme der pc NICHT in den standby zurückgeht (so ist es jedenfalls bei mir). ich beende also immer erst mce bevor ich den standby-modus entere.
Eingefügtes Bild

"We are the angry mob, we read the papers every day. We like who we like, we hate who we hate, but we're also easily swayed!" [REPEAT]

MONDLER.DE - Mein BLOG

#16
keule

keule

    Inventar

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.021 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Kiel
Da ich so gut wie nie Timeraufnahmen mache, komme eh nicht dazu mir die Aufnahmen anzusehen, schicke ich mein MCE per FB direkt aus MCE in den Standby und hole es/ihn auch so wieder raus. Ist dann meistens, eigentlich immer, im TV-Modus und nach einmal OK-Button drücken Bild + Ton sind da.

Muß ja alles WAF / LAGF kompatibel sein.

:yes:
Freestyle - Asus P5LD-VM-S - Pentium/D 2,8Ghz - 4Gb Ram - 2x 160Gb HDD SATA - Nv/Gf/7300/Gt 256Mb - Pinnacle 3010iX - LG-DVD/RAM - Vista-Ultimate Li=4,7

Eingefügtes Bild

#17
Paulus

Paulus

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 563 Beiträge
@DAULSTA

Super, danke! Wäre wohl nicht auf die Idee gekommen MCE zu beenden wenn ich etwas aufnehmen will! :-(((

Thx
Paulus
Mein System -> myMCE

#18
DirkHH

DirkHH

    KiloByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 254 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Hamburg

Muß ja alles WAF / LAGF kompatibel sein



Sehr richtig :clap:

Ich muß ja mal sagen, Ihr seit solche Tiere hier :rolleyes:
Nachdem ich 3 Tage rumgepuzzelt habe um mein Rechner in den Standby zu bringen, hat es mit allen hier angegebenen Tricks geklappt.

Das Board ist ein Asus A7N8X-E Deluxe. Sollte ja eigentlich ziemlich verbreitet sein, trotzdem ist per googlen fast nix zu finden.
Ich fang mal an, könnte ja auch für den ein oder anderen interessant sein, ansonsten einfach nicht lesen ;)

Erstmal im Bios den STR-Modus aktiviert und voller Erwartung im MCE auf Standby gedrückt.
"Standby wird vorbereitet", Weltklasse ... aber dann alle Lüfter laufen noch, was soll denn das ?
Als nächstes alle Jumper auf dem Board umgesteckt (3 Stück) damit die 5 Volt Leitung Saft bekommt. Im Handbuch steht es auch noch so, daß der S3 Modus nur geht wenn die Jumper umgesetzt sind.
Na ja, was soll ich sagen, die Lüfter liefen immer noch alle.

Blick ins Forum.....Ah ha, im Gerätemanager überall das Häkchen bei "Gerät kann das System aus dem Standby wecken" oder so ähnlich entfernt.
Ta ta....alle Lüfter schweigen, nur die LED leuchtet. (Nebenbei ärgere ich mich schwarz, daß ich im Rahmen des Pimp my PC die Standard LED durch eine grell leuchtende Blaue ersetzt habe....aber mit schwarzen Isolierband läßt sich das ja beheben. Klappt übrigends auch gut bei dem "Leuchturm" Cinergy T2)

Aber was ist das ? Die Fernbedienung funzt nicht, bzw. kann ich den Rechner nicht mehr aus dem Standby holen. Mist !!!

Wieder ein Blick ins Forum....Registryhack ?
Na ja, denke ich kann ja nicht schaden. Also mal eben den neuen Schlüssel erstellt und den Rechner neu gestartet.
Und was soll ich sagen ? Es funzt !!!

Also, nochmals vielen vielen Dank für die vielen nützlichen Tips & Tricks, die hier zu finden sind !!!
Eingefügtes Bild

#19
traxanos

traxanos

    KiloByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 200 Beiträge
Guter Beitrag bis jetzt habe ich den wohl übersehen.

@DirkHH ich finde gerade nicht mein Handbuch könntest du mir eben sagen was du für Jumper umgesteckt hast. Ich hatte bis jetzt immer gedacht es liegt am Bios. Auch
Google hatte bei mir nicht geholfen deswegen bin ich froh das ich gerade diesen Beitrag
gelesen habe.

#20
DirkHH

DirkHH

    KiloByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 254 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Hamburg
@ traxanos: Bin im Moment noch auf der Arbeit, sobald ich zu Hause bin poste ich mal nen Link mit den Jumpern !
Eingefügtes Bild

#21
Stephan

Stephan

    Fingerwundschreiber

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.049 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
@DAULSTA:

systemsteuerung -> energieverwaltung -> pc nach x Minuten in den standby schalten. übernehmen. fertig.

pc wacht per mce-timer auf, nimmt die tv-sendung auf (mce sollte dabei nicht laufen, also blickst du bei eingeschaltetem pc auf den desktop, es erscheint bei aufnahme unten rechts ein roter rec.button), wenn die aufnahme vorbei ist wartet mce immer die oben eingestellten x minuten ob noch was passiert. ist der pc x minuten idle gewesen, geht der pc in den standby zurück.

NB: wenn mce bei einer aufname läuft ist der pc nicht idle. das heisst, dass nach einer aufnahme der pc NICHT in den standby zurückgeht (so ist es jedenfalls bei mir). ich beende also immer erst mce bevor ich den standby-modus entere.


Habe die gleichen Einstellungen wie Du, allerdings benutze ich nicht Standby, sondern den Ruhezustand. Das Problem: Der Rechner bei mir auch in den Ruhezustand auch wenn MCE an ist. Irgend eine Idee woran es liegen könnte?

Stephan
That's what I like ! - MyMce-------------------------------------Der NEUE ist fertig:Motherboard: MSI 7250 K9N PlatinumCPU: AMD Athlon 64 x2 4200+ (65 Watt)Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 ProGehäuse: Accent HT-200 silberRAM: 2x 1GB DDR2 667 MHzNetzteil: bequiet! Dark PowerTV-Karte 1: WinTV Nova-S+TV-Karte 2: WinTV Nova-SE2Festplatten: 2x Samsung Spinpoint SP2504C Grafikkarte: NX 7600 GS 256 MBDVD-RAM: Samsung

#22
mlemmy

mlemmy

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
Ich komme mit dem Standby, bzw. Ruhezustand auch nicht weiter. Bei mir funktionieren der Standby-Modus (S3) sowie der Ruhezustand (S4) an sich einwandfrei, d.h. je nach Auswahl geht der PC klaglos in den S3 oder S4 Modus.

Beim Standby funktioniert auch die Fernbedienung zum Starten. Ist der PC im Ruhezustand, dann fährt er auch zur Aktualisierung des EPG automatisch hoch.

Was ich jetzt aber nicht gebacken bekomme ist die Tatsache, dass der PC bei keiner geplanten Aufnahme dazu zu bewegen ist hochzufahren. Das funktioniert bei mir weder aus dem S3 noch aus dem S4 Modus.

Ich habe schon alles geprüft und finde einfach den Fehler nicht. Warum will mein PC nicht automatisch aus dem Standby, bzw. Ruhezustand hochfahren, damit eine geplante Aufnahme starten kann??? B))

mlemmy

#23
Stephan

Stephan

    Fingerwundschreiber

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.049 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
@mlemmy: Ich hatte genau das selbe Problem wie Du. Dann habe ich nur mal so zum testen mein Netzteil ausgetauscht und es ging. Solltest Du mal versuchen, offenbar unterstützen nicht alle NTs diesen Modus.

Stephan
That's what I like ! - MyMce-------------------------------------Der NEUE ist fertig:Motherboard: MSI 7250 K9N PlatinumCPU: AMD Athlon 64 x2 4200+ (65 Watt)Kühler: Arctic Cooling Freezer 64 ProGehäuse: Accent HT-200 silberRAM: 2x 1GB DDR2 667 MHzNetzteil: bequiet! Dark PowerTV-Karte 1: WinTV Nova-S+TV-Karte 2: WinTV Nova-SE2Festplatten: 2x Samsung Spinpoint SP2504C Grafikkarte: NX 7600 GS 256 MBDVD-RAM: Samsung

#24
mlemmy

mlemmy

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 28 Beiträge
@Stephan

Daran habe ich zwar auch schon gedacht, aber, wenn es am Netzteil liegen würden, dann würde der PC zur Aktualisierung des MCE-EPGs ja auch nicht starten, oder?! Genau das funktioniert aber einwandfrei...

mlemmy B))

#25
jingels

jingels

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 57 Beiträge
MOIN MOIN !

AUFWACHEN !!! Lungert hier alle im S3 rum, oder was !? ;-)

okok, ich habe auch so meine Probleme mit dem Standby.
Mein Board MSI-RS482M4-ILD. Ich habe dass Problem, dass ich mich nach einem
Standby immer wieder neuanmelden muss.

Ist das normal ?! Kann man das abstellen, und wenn ja wie !?
Das einloggen klappt ja dank tweakui automatisch.

Jingels






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX