Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

MC seit gestern defekt - lohnt sich noch eine Investion?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1
Herbert77MB

Herbert77MB

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 112 Beiträge

Hallo,

 

gestern hat sich mein MC verabschiedet. Habe eine Frage zur Software und Hardware - hoffe das gewählte Forum ist das richtige...

 

1.) Der Bildschirm blieb gestern Schwarz. Wenn man das MC startet bleibt das TV-Gerät komplett dunkel. Das MC bootet auch nur kurz, d.h. Windows wird nicht hochgefahren. Das erkenne ich daran, dass das Display am MC leuchtet (sobald WIN 7 startet, wird es durch Imoon abgeschaltet) und das MC bleibt auch an und fährt nicht nach 5 Min in den Stand by Modus. Sonst passiert nichts. Kein piepen oder ähnliches.

 

Frage: Meiner Meinung nach kann eigentlich nur das Motherboard defekt sein. Wäre die Grafikarte defekt, müsste das MC normal hochfahren. Wäre die Festplatte defekt, müsste man zumindet das Bios am Anfang sehen. Ebenfalls, wenn der Arbeitsspreicher defekt wäre (oder?).

 

Schließt sich jemand meiner Meinung an oder gäbe es noch eine andere denkbare Variante?

 

2.) Das Motherboard würde es bei Ebay für ca. 50 Eur geben. Ich stelle mir jetzt die Frage, ob sich eine Investion noch lohnt. Kann man abschätzen wie lange man die TV Listen noch für Windows 7 runterladen kann?

 

Danke für jeden Tipp!

 

Viele Grüße

 

Marco


Mein System:

CPU:AMD Athlon64 X2 4850e

Board: Gigabyte GA-MA78GM-S2H AMD 780G

Grafikkarte: Radeon HD6450

RAM: 2 x 1024 MB DDR2 Kingston

HDD: Western Digital WD6400AAKS

Gehäuse: Antec MC Fusion black

TV Karte: DigitalEverywhere

Windows 7 - 32 bit





#2
Grisu_1968

Grisu_1968

    Staatlich geprüfter Wirtschafter

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.912 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Müllheim-Niederweiler
  • Interessen:Freiwillige Feuerwehr, SF Romane, Windows Media Center, Car-PC, Windows Phone.

Für Windows 7 gibts ja noch Updates bis 2020 und wenn man Umsteigt auf Windows 8.1 (Da kann man das Media Center nachrüsten wie in Windows 10) noch mal 2 oder 3 Jahre. Das Media Center ist also noch nicht ganz am sterben.

 

 

Frage: Meiner Meinung nach kann eigentlich nur das Motherboard defekt sein. Wäre die Grafikarte defekt, müsste das MC normal hochfahren. Wäre die Festplatte defekt, müsste man zumindet das Bios am Anfang sehen. Ebenfalls, wenn der Arbeitsspreicher defekt wäre (oder?).

Nein  bin da nicht ganz deiner Meinung. Es kann sehr wohl Grafikkarte, Festplatte, Arbeitsspeicher oder sogar das Netzteil einen Defekt haben. 

Bei einem PC eines Freundes mit ähnlicher Hardware (GA-MA785GM-US2H)  hatte ich mal das eine Festplatte einen Kurzschluss hatte und das Starten verhindert hat. Da kam man auch nicht in das Bios. Auch wenn das Netzteil sich verabschiedet kann es solche Effekte wie bei dir geben Ist so z.B an meinem HFX vor 2 Jahren gewesen.

 

Ich würde erst mal wenn du mehrere Arbeitsspeicher hast jeweils im Wechsel diese mal Testen. Alle Laufwerke trennen vom Strom und SATA diese jeweils auch nur einzeln testen ob der PC hochfährt. Auch die Grafikkarte und andere PCI Karten (TV-Karte usw.) ausbauen da sollte dann die Onboardgrafikkarte genutzt werden können wenn diese nicht deaktiviert ist.

 

Auch mal wenn du eines hast mal ein anderes Netzteil mal testen (Eventuell kannst du eines von jemanden ausleihen für einen Test wenn du kein weiteres hast z.B von Freunden oder Bekannte). Kann natürlich auch wirklich dein Motherboard sich verabschiedet haben. Aber so per Ferndiagnose kann man das nicht pauschal sagen. Da muss man schon die  ganzen PC Teile erst testen. Bei PC Netzteilen und Motherboard sind es oft die Kondensatoren und kann man z.B sehen wenn diese oben gewölbt oder sogar aufgeplatzt sind. Gibt auch Beschädigungen die man nicht sieht und nur durch Prüfung festgestellt werden können.

 

Ich nehme mal an das deine Singnatur den PC darstellt um welchen es sich handelt?

 

Ich würde erst mal eine Fehlerdiagnose machen alles einzeln testen. Danach solltest du dich fragen wie lange du das Windows Media Center noch nutzen möchtest und welche Summe du bereit bist auszugeben eventuell auch für aktuelle Hardware.

 

Nicht das du dir ein neues oder gebrauchtes Motherboard kaufst und nachher ist das Netzteil daran schuld das dein PC nicht läuft.

 

Ich selbst habe noch die nächsten Jahre vor das Windows Media Center zu nutzen und würde da sogar neue Hardware kaufen wenn es nötig währe.

 

Das ist mal ein Bild von dem Netzteil das mir damals kaput gegangen ist.

post-10033-0-42564000-1446222757.jpg

 



#3
Herbert77MB

Herbert77MB

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 112 Beiträge

Hallo Grisu,

 

erstmal vielen Dank für Deine ausführliche Antwort. Seit ich hier dabei bin konntest Du mir schon einige Male helfen. Vielen Dank nochmal dafür.

 

Ja, es handelt sich aus dem MC aus meiner Signatur.

 

Habe eben verschiedene Varianten ausprobiert (Arbeitsspeicher gewechselt, zweite HDD und TV Karte abgeklemmt.  Blieb alles erfolglos. Auch an den Kondensatoren habe ich nichts Auffälliges gesehen. Hatte auch das HDMI Kabel mal an die Onboardgrafikkarte angeschlossen, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass ich die im Bios "damals" deaktiviert habe. Das mit dem Testen des Netzteiles ist eine gute Idee. Muss mal schauen, ob das von meinem "normalen" PC passt. Wobei ich schon etwas Respekt vor den ganzen Kabeln und Anschlüsse habe. :-) Beim Zusammenbau hatte mir damals mein Bruder geholfen. Werde das wohl erst am Wochenende testen können, da meine Frau abends momentan den PC benötigt. Ich werde dann berichten.

 

Nochmal eine Frage: Der WIN 7 Support läuft 2020 aus. Geht dann aber nicht noch die TV Programm Aktualisierung?

 

Tendenziell würde ich das MC schon gerne behalten. Habe noch einen alten 105 cm Plasma. Da ich vor 2 Jahren umgezogen bin und jetzt weiter weg vom TV sitze, würde ich mir gerne einen 65 Zoll TV zulegen. Allerdings habe ich noch keinen gefunden, der ein so harmonisches Bild wie mein Plasma hat. Aber wenn ich einen neuen kaufe würde, wäre das MC fast nicht mehr nötig. Aufnahmen, Videos und Musik abspielen können die neuen TV mit Android ja.

 

Mal schauen, ob ich den Fehler am Wochenende mit dem Netzteil eingrenzen kann und dann werde ich entscheiden....

 

Vielen Dank nochmal an Dich - Du bist spitze!

 

Viele Grüße

 

Marco

 


Mein System:

CPU:AMD Athlon64 X2 4850e

Board: Gigabyte GA-MA78GM-S2H AMD 780G

Grafikkarte: Radeon HD6450

RAM: 2 x 1024 MB DDR2 Kingston

HDD: Western Digital WD6400AAKS

Gehäuse: Antec MC Fusion black

TV Karte: DigitalEverywhere

Windows 7 - 32 bit


#4
Grisu_1968

Grisu_1968

    Staatlich geprüfter Wirtschafter

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.912 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Müllheim-Niederweiler
  • Interessen:Freiwillige Feuerwehr, SF Romane, Windows Media Center, Car-PC, Windows Phone.

 

Nochmal eine Frage: Der WIN 7 Support läuft 2020 aus. Geht dann aber nicht noch die TV Programm Aktualisierung?

Ich hoffe mal Ja das da die TV Programm Aktualisierung über Internet weiter gepflegt wird. Als Alternative gibt es ja noch den Inband EPG der die Daten aus dem TV-Signal holt bei Digitalem Empfang (DVB-S/DVB-C). Da das Windows Media Center in Windows 8.1 eigentlich identisch ist und bei Windows 8.1 das Supportende erst 2 oder 3 Jahre später ist hoffe ich mal das der EPG erhalten bleibt





Ähnliche Themen

  Thema Themenstarter Statistik Letzter Beitrag



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0



XXX