Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

HTPC updaten auf Apollo Lake (HEVC)

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
35 Antworten in diesem Thema

#26
efroggy

efroggy

    Inventar

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.037 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Hannover
  • Interessen:Hard- und Software auf Basis Microsoft Windows, Netzwerktechnik und natürlich MCE

Der Verbrauch ist gut, kriegst ne grüne Karte :respekt:

Schau mal bite was Du bei der Intelgrafik als maximale Auflösung einstellen könntest, UHD?

Oder wird die nur angezeigt wenn Du auch ein 4k Gerätr am HDMI hast?

 

Gruß

efroggy

 


Link zu: Wie prüfe ich die Qualität der Video Darstellung Energieeinstellungen für den Mediacenterbetrieb Mein HTPC Version 6 mit Windows 10 HP 32bit: Gehäuse: Lian Li PC-C36A Muse | MB: Intel DH77EB | CPU: INTEL i5-3475S | 4096MB Corsair Vengeance LP CML4GX3M2A1600C9 Kit | Grafik: CPU intern HD4000 | TV: Panasonic TX-58DXW734 über HDMI 1080p50 | Backend: DVBLink mit je 1 x Tuner: Cine CT (V6) + CI + DuoFlex CT (V2) | HDD1: Curical M4 64GB | HDD2: WD7500AACS + 1 Synology NAS Raid1 extern | Laufwerk: Asus BW-16D1HT BluRay/DVD | Codec: Standard von MS + HALI Splitter | Bedienung: Enermax Aurora Micro Wireless und Logitech Harmony One an Microsoft IR | Sound: Yamaha RX-V467 an drei Nubert LS plus Nubert SUB | SONOS ZP90 + PLAY:3.

Schlafzimmer: Rasperry 2 mit KODI mit WMCPVR am alten SHARP LC-42 X20E.





#27
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.680 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein
Ist wohl abhängig vom TV/Monitor, bei mir ist max. FullHD, also 1080p!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
HTPC StreaCom F1C Evo; Asrock J4205 8GB RAM Windows 10 1x Samsung SSD 120GB 840; Pluguins: MyMovies; PDVD15; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + Rear Nubox ,SUB Quadral; DVBLink Client; Sonos Connect für Musikwiedergabe, An: Pioneer TV: TX47-ASW654, daran Nubert Nubox LS!
TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink GH: NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 4 Tunern + CI; DVBLink Server
Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 850EVO 250GB mit Win 10 Pro 64 BIT; 2x WD 1,5 TB

#28
efroggy

efroggy

    Inventar

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.037 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Hannover
  • Interessen:Hard- und Software auf Basis Microsoft Windows, Netzwerktechnik und natürlich MCE

Schade, aber das dachte ich mir schon, daß das dynamisch an das Wiedergabegerät angepasst wird.


Link zu: Wie prüfe ich die Qualität der Video Darstellung Energieeinstellungen für den Mediacenterbetrieb Mein HTPC Version 6 mit Windows 10 HP 32bit: Gehäuse: Lian Li PC-C36A Muse | MB: Intel DH77EB | CPU: INTEL i5-3475S | 4096MB Corsair Vengeance LP CML4GX3M2A1600C9 Kit | Grafik: CPU intern HD4000 | TV: Panasonic TX-58DXW734 über HDMI 1080p50 | Backend: DVBLink mit je 1 x Tuner: Cine CT (V6) + CI + DuoFlex CT (V2) | HDD1: Curical M4 64GB | HDD2: WD7500AACS + 1 Synology NAS Raid1 extern | Laufwerk: Asus BW-16D1HT BluRay/DVD | Codec: Standard von MS + HALI Splitter | Bedienung: Enermax Aurora Micro Wireless und Logitech Harmony One an Microsoft IR | Sound: Yamaha RX-V467 an drei Nubert LS plus Nubert SUB | SONOS ZP90 + PLAY:3.

Schlafzimmer: Rasperry 2 mit KODI mit WMCPVR am alten SHARP LC-42 X20E.


#29
opti52

opti52

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 46 Beiträge

4k wurde hier getestet:

 

http://www.cnx-softw...ks-video-tests/


Media-PC (upgrade 2017): W10 64bit / Intel Apollo Lake J4205-ITX / SilverStone Milo ML03 / DVB T2 Tuner Stick MyGica T230C / DVB-S2 Doppel-Tuner Karte TBS6981 (Details)

TV -Toshiba 50L7333DG  AVR -Yamaha RX-V679 / Monitor Audio Silver 8

Homeoffice-PC: W10 64bit / Intel® Core™2 Duo E6400 / Sapphire Radeon HD 6450, 1GB DDR3 / Dell U2311H, 23" > UC

Test-System-HEVC:  K1 Plus DVB-S2 T2 Amlogic S905  mit KODI 16


#30
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.680 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein
In dem Bericht steht, dass HDMI Passtrough für DTS-HD und Dolby True-HD nicht gehen wegen DisplayPort auf HDMI! Zumindest für 1080p ist das nicht richtig! Es geht bei mir problemlos!!!!


Gesendet von iPad mit Tapatalk
HTPC StreaCom F1C Evo; Asrock J4205 8GB RAM Windows 10 1x Samsung SSD 120GB 840; Pluguins: MyMovies; PDVD15; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + Rear Nubox ,SUB Quadral; DVBLink Client; Sonos Connect für Musikwiedergabe, An: Pioneer TV: TX47-ASW654, daran Nubert Nubox LS!
TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink GH: NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 4 Tunern + CI; DVBLink Server
Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 850EVO 250GB mit Win 10 Pro 64 BIT; 2x WD 1,5 TB

#31
opti52

opti52

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 46 Beiträge

Ich konnte nicht länger warten und habe mir beim Weihnachtsmann auch ASRock J4205-ITX bestellt.

 

Hier mein Test zur Nutzung als DVB Client und Server ( 6 HD Sender über 2 Tuner / SW: DVBViewer / Recording Service):

 

1 Sender > live TV per HDMI an FHD TV

2 Sender > Aufnahme

1 Sender > Stream per Power-Lan an W10 PCFHD

1 Sender > Stream per Power-Lan an K1 Plus Android Arm-Box (Client am FHD TV)

1 Sender > Stream Wlan transcodiert an Android Tablet

 

Hat die neue CPU ohne Probleme geschaftt - CPU Auslastung ca. 65%.

 

Gesamtverbrauch  (ATX Netztteil) , Doppeltunerkarte, SSD, 2,5 " HDD, 1 Gehäuselüfter: 33,5 W  (ca. 50% vs. i3 Sandy Bridge Vorgänger).

 

Ein USB TunerStick für DVB T2 ist bestellt - werde dann berichten.

 

Bzgl. UHD Material (HEVC 10 bit) habe ich den LG Oled 4K chess clip getestet. Läuft über W10 Media player sehr gut (Wiedergabe bei mir nur an FHD TV).

 

Probleme bereitet bei mir noch der Empfang von Sat UHD Sendern (Bild nicht stabil). Keine Ahnung ob es an meiner älteren TBS Karte liegt oder ... ??

 

 

 

 

 

 


Media-PC (upgrade 2017): W10 64bit / Intel Apollo Lake J4205-ITX / SilverStone Milo ML03 / DVB T2 Tuner Stick MyGica T230C / DVB-S2 Doppel-Tuner Karte TBS6981 (Details)

TV -Toshiba 50L7333DG  AVR -Yamaha RX-V679 / Monitor Audio Silver 8

Homeoffice-PC: W10 64bit / Intel® Core™2 Duo E6400 / Sapphire Radeon HD 6450, 1GB DDR3 / Dell U2311H, 23" > UC

Test-System-HEVC:  K1 Plus DVB-S2 T2 Amlogic S905  mit KODI 16


#32
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.680 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein
Das ist ja was ! Da kann man das Ding ja problemlos als sparsamen Server nutzen! Sofern die Anschlüsse reichen...


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
HTPC StreaCom F1C Evo; Asrock J4205 8GB RAM Windows 10 1x Samsung SSD 120GB 840; Pluguins: MyMovies; PDVD15; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + Rear Nubox ,SUB Quadral; DVBLink Client; Sonos Connect für Musikwiedergabe, An: Pioneer TV: TX47-ASW654, daran Nubert Nubox LS!
TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink GH: NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 4 Tunern + CI; DVBLink Server
Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 850EVO 250GB mit Win 10 Pro 64 BIT; 2x WD 1,5 TB

#33
opti52

opti52

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 46 Beiträge

Hier noch eine Ergänzung zum Empfang von Sat UHD Sendern:

 

Wie ich jetzt bemerkt habe, treten die Bildfehler nur bei SES UHD Demo auf :? , Astra UHD Demo läuft einwandfrei !! :yes:

 


Media-PC (upgrade 2017): W10 64bit / Intel Apollo Lake J4205-ITX / SilverStone Milo ML03 / DVB T2 Tuner Stick MyGica T230C / DVB-S2 Doppel-Tuner Karte TBS6981 (Details)

TV -Toshiba 50L7333DG  AVR -Yamaha RX-V679 / Monitor Audio Silver 8

Homeoffice-PC: W10 64bit / Intel® Core™2 Duo E6400 / Sapphire Radeon HD 6450, 1GB DDR3 / Dell U2311H, 23" > UC

Test-System-HEVC:  K1 Plus DVB-S2 T2 Amlogic S905  mit KODI 16


#34
opti52

opti52

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 46 Beiträge

Hier noch die versprochene Ergänzung zum Thema DVB T2:

 

Der USB Stick ist eingetroffen - eingesteckt - aktuelle Treiber (kompatibel mit DVB-T2: EN302 755 v1.3.1) von CD geladen >> ARD / ZDF in HD 1080 p (HEVC ) :banana:

 


Media-PC (upgrade 2017): W10 64bit / Intel Apollo Lake J4205-ITX / SilverStone Milo ML03 / DVB T2 Tuner Stick MyGica T230C / DVB-S2 Doppel-Tuner Karte TBS6981 (Details)

TV -Toshiba 50L7333DG  AVR -Yamaha RX-V679 / Monitor Audio Silver 8

Homeoffice-PC: W10 64bit / Intel® Core™2 Duo E6400 / Sapphire Radeon HD 6450, 1GB DDR3 / Dell U2311H, 23" > UC

Test-System-HEVC:  K1 Plus DVB-S2 T2 Amlogic S905  mit KODI 16


#35
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.680 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein
Was hast du für eine Antenne? Mal off Topic....


Gesendet von iPad mit Tapatalk
HTPC StreaCom F1C Evo; Asrock J4205 8GB RAM Windows 10 1x Samsung SSD 120GB 840; Pluguins: MyMovies; PDVD15; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + Rear Nubox ,SUB Quadral; DVBLink Client; Sonos Connect für Musikwiedergabe, An: Pioneer TV: TX47-ASW654, daran Nubert Nubox LS!
TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink GH: NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 4 Tunern + CI; DVBLink Server
Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 850EVO 250GB mit Win 10 Pro 64 BIT; 2x WD 1,5 TB

#36
opti52

opti52

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 46 Beiträge

Ich habe eine Kjaerulff1 Maximum UHF 200   (https://www.amazon.d...uct_top?ie=UTF8)   dran.

 

Ursprünglich gekauft, weil ich von einer Senderentfernung von ca. 50 km ausgegangen bin. Jetzt habe ich nur 10 km zum Sendemast und die Antenne untern Dach installiert. Ist direkt mit mit dem Sat-Multiswitch verbunden.

Vorm  HTPC schleife ich das terrestrische Signal wieder aus  (https://www.amazon.d...ie=UTF8&psc=1).

 

Der angenehme Nebeneffekt ist, daß ich jetzt mit meinen nur 2 Sat-Kabeln vom Dach auch ohne Einkabeltechnik zu mehr Tuneranschlüssen gekommen bin.


Media-PC (upgrade 2017): W10 64bit / Intel Apollo Lake J4205-ITX / SilverStone Milo ML03 / DVB T2 Tuner Stick MyGica T230C / DVB-S2 Doppel-Tuner Karte TBS6981 (Details)

TV -Toshiba 50L7333DG  AVR -Yamaha RX-V679 / Monitor Audio Silver 8

Homeoffice-PC: W10 64bit / Intel® Core™2 Duo E6400 / Sapphire Radeon HD 6450, 1GB DDR3 / Dell U2311H, 23" > UC

Test-System-HEVC:  K1 Plus DVB-S2 T2 Amlogic S905  mit KODI 16




Ähnliche Themen

  Thema Themenstarter Statistik Letzter Beitrag



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0



XXX