Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Bild unter MCE füllt nicht das Fernsehbild, Desktop hingegen schon (LG 55LM660S ?)


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
18 Antworten in diesem Thema

#1
Joe-K7

Joe-K7

    KiloByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 251 Beiträge

Hi,

 

nachdem mein alter 46" Panasonic (Full-HD) leider defekt war, habe ich mir nun einen LG 55LM660S gekauft. Zwischenzeitlich war ein HD Ready 32" per HDMI angeschlossen.

 

Sowohl beim Panasonic, als auch am kleinen LG wurden Desktop und MCE (Vollbildmodus) in der gleichen Größe dargestellt. Hierzu habe ich im Treiber meiner HD4550 den Overscan ausgeschaltet.

 

Am neuen LG habe ich aber unterschiedliche Darstellungen, Desktop ist formatfüllend, MCE hingegen zeigt einen deutlichen Rahmen.

 

Am LG habe ich für das formatfüllende Format des Desktops "Just Scan" für das Bildformat eingestellt. Um Vollformat (oder fast?) zu erzielen, muss ich auf "Kinomodus 1" schalten. Höhere Modi vergrößern das Bild und der Rand wird definitiv schon bei 2 überschritten (ob bei 1 auch, konnte ich noch nicht feststellen.

 

 

Hat jemand für mich evtl. eine Erklärung, warum das MCE Bild nicht wie das Desktop-Bild formatfüllend dargestellt wird ? Ich vermute, das liegt am TV, allerdings weiss ich nicht, welches denn die korrekte Einstellung im TV Menü wäre.

 

Am PC ist 1920x1080 60 Hz eingestellt. Im MCE habe ich diese Auflösung gewählt, dann 1080p etc., alles ohne Änderung.

 

Evtl. kann mir ja jemand mal das Brett vorm Kopf entfernen.

 

Danke und Grüße

Joe

 

 


Mein HTPC:AMD Athlon II X4 620 / Scythe Ninja mini Rev. B / Gigabyte GA-MA770T-UD3P / Gigabyte Radeon HD 4550, 512MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 Sapphire Ultimate Radeon HD 6570 / G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit (F3-12800CL9D-4GBNQ) / Systemplatte: Supertalent Ultradrive ME 64 GB Samsung SSD 830 Series (August 2012) / Datenplatte: HDD Western Digital Caviar Green 1000GB / BR-Laufwerk LG Electronics GGC-H20L / Media-Pointer MP-S2² DVB-S2 Twin Tuner "Low Profile" / SilverStone Lascala LC17S-C silber / 2x be quiet! Silent Wings USC (3-Pin-Anschluss, Schwarz) 80x80x25 / 1x be quiet! Silent Wings USC (3-Pin-Anschluss, Schwarz) 92x92x25 / be quiet Straight Power 350W ATX 2.2 / Fernbedienung: MCE Nachbau aus UK





#2
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)

Im WMC wird ein "anderer" Video-Ausgabemodus verwendet, so dass es da bei der selben Auflösungseinstellung ein "anderes" Bild auf dem TV geben kann, besonders dann, wenn der TV auch noch "dazwischenfunkt" kann.

Hast du im WMC auf "Flachbildschirm" und nicht auf TV-Gerät gestellt?

Du kannst ja nochmal deine WMC-Einstellungen mit meinen vergleichen, siehe "ATI -->MC7/8-TV-Geräte-Einstellungen für alle GPUs" in meiner Signatur.

Außerdem würde ich bei so einem großen Full-HD TV über eine besser dafür geeignete Grafikkarte nachdenken (z.B. eine ATI HD6570), falls auch die Bildqualität noch verbessert werden soll und dein TV 3D-BDs wiedergeben kann! :yes:



#3
Joe-K7

Joe-K7

    KiloByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 251 Beiträge

@HD-False,

 

Danke für die Rückmeldung, jetzt funktioniert es, nachdem ich MCE nochmals neu gestartet habe.

 

Bzgl. der Grafikkarte, daran habe ich auch schon gedacht, aber noch nicht gekauft...

 

Nochmals Danke und Grüße

Joe


Mein HTPC:AMD Athlon II X4 620 / Scythe Ninja mini Rev. B / Gigabyte GA-MA770T-UD3P / Gigabyte Radeon HD 4550, 512MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 Sapphire Ultimate Radeon HD 6570 / G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit (F3-12800CL9D-4GBNQ) / Systemplatte: Supertalent Ultradrive ME 64 GB Samsung SSD 830 Series (August 2012) / Datenplatte: HDD Western Digital Caviar Green 1000GB / BR-Laufwerk LG Electronics GGC-H20L / Media-Pointer MP-S2² DVB-S2 Twin Tuner "Low Profile" / SilverStone Lascala LC17S-C silber / 2x be quiet! Silent Wings USC (3-Pin-Anschluss, Schwarz) 80x80x25 / 1x be quiet! Silent Wings USC (3-Pin-Anschluss, Schwarz) 92x92x25 / be quiet Straight Power 350W ATX 2.2 / Fernbedienung: MCE Nachbau aus UK


#4
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)

In meiner Signatur findest du unter "HTPC -->HTPC-Konfigurator -->Komponenten -->Grafikkarten" ein paar Links! :yes:



#5
Kasima

Kasima

    Prostetnik Vogon Jeltz

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.280 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Raum Düsseldorf

Bei LG (wie bei anderen Marken auch) sollte man übrigens dem HDMI-Eingang die Bezeichnung "PC" zuweisen.


Windows 7 Pro x86 auf Intel Core i3-2125 (GA-Z68MA-D2H-B3), 4 GB G.Skill CL9 RAM, Digital Devices Cine CT V6, 128 GB Crucial M4 SSD, 2 TB Seagate Barracuda LP, LG GH-22NS SuperMulti-DVD-LW und Multi-Cardreader im Antec NSK2480-EC-Gehäuse mit Harmony 300 Fernbedienung und MS MCE-Remote-Keyboard an LG 47LW659S. Xbox360 als Extender im Schlafzimmer. Und noch ein halbes Dutzend weitere Systeme im Haus...
 

Erst suchen, dann fragen! Jetzt mit Opensearch-Plugins um unser Forum direkt im Browser mit Google oder der Forensuche durchsuchen - für Firefox, IE7+, etc.!

post-690-1242298761.png


#6
efroggy

efroggy

    Inventar

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 3.743 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Hannover
  • Interessen:Hard- und Software auf Basis Microsoft Windows, Netzwerktechnik und natürlich MCE
Bei LG (wie bei anderen Marken auch) sollte man übrigens dem HDMI-Eingang die Bezeichnung "PC" zuweisen.

 

Das kann ich nicht betätigen.

Viele Fernseher schalten bei der Zuweisung "PC" auf den HDMI-Eingang auf die VESA Auflösungen um.

Diese entsprechen nicht den HD Auflösungen, die man dann nicht mehr einstellen kann.

Außerdem wird dann häufig die vertikale Bildwechselfrquenz auf 60Hz gestellt, was wiederum nicht der Europäischen Fernsehnorm entspricht.

Siehe z. B. diese techn. Daten eines TVs:

Videoformate
Auflösung – Bildwiederholfrequenz
• 480i – 60 Hz
• 480p – 60 Hz
• 576i – 50 Hz
• 576p – 50 Hz
• 720p – 50 Hz, 60 Hz
• 1080i – 50 Hz, 60 Hz
• 1080p – 24 Hz, 25 Hz, 30 Hz
• 1080p – 50 Hz, 60 Hz
Computerformate (VESA)
Auflösungen (u. a.)
• 640 x 480p – 60 Hz
• 800 x 600p – 60 Hz
• 1024 x 768p – 60 Hz
• 1280 x 768p – 60 Hz
• 1360 x 765p – 60 Hz
• 1360 x 768p – 60 Hz
• 1280 x 1024p – 60 Hz
• 1920 x 1080i – 60 Hz
• 1920 x 1080p – 60 Hz

 

gruß

efroggy


Link zu: Wie prüfe ich die Qualität der Video Darstellung Energieeinstellungen für den Mediacenterbetrieb Mein HTPC Version 6 mit Windows 7 HP 32bit: Gehäuse: Lian Li PC-C36A Muse | MB: Intel DH77EB | CPU: INTEL i5-3475S | 4096MB Corsair Vengeance LP CML4GX3M2A1600C9 Kit | Grafik: CPU intern HD4000 | TV: SHARP LC-42 X20E über HDMI 1080p50 xvYCC| Tuner: Cine CT (V6) + CI + DuoFlex CT (V2) | HDD1: Curical M4 64GB | HDD2: WD7500AACS + 2 x NDAS 1500GB extern | Laufwerk: LG GGC-H20LRB BluRay/DVD | Codec: Standard von MS + HALI Splitter | Bedienung: Enermax Aurora Micro Wireless und Logitech Harmony One an Microsoft IR | Sound: Yamaha RX-V467 an drei Nubert LS plus Nubert SUB | SONOS ZP90 + PLAY:3.

#7
Xboxler360

Xboxler360

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge

Hallo zusammen!!

 

Bei mir ist das gleiche Problem, der Desktop füllt das Bild komplett aus aber das Media Center nicht, ich habe schon alle Einstellungen überprüft die sind ok. Als ich die Treiber von der ATI - Grafik deinstalliert habe und die aktuellen aufgespielt hatte passte alles von der Größe her aber leider nur bis zum ersten Neustart ab da war es leider wieder wie vorher. Habt ihr vielleicht eine Ahnung was ich machen kann würde vielleicht eine vollwertige Grafikkarte das Problem beheben?

 

Mfg

Xboxler


Wohnzimmer:
Mainboard: Gigabyte GA - 880GA - UD3H
Prozessor: AMD Athlon 2 X 3 450
Betriebssystem: Win 8 Pro 64 Bit
Kühler: Antec H 20 620 Liquid Cooling
Gehäuse: Silverstone LC 13 B - E Schwarz
Systemplatte: ADATA SSD S510 - 120 GB
Recplatte: Samsung 840 - 120 GB
HDD 1: WDC WD Black Caviar - 750 GB
HDD 2: Samsung HD 204 UI - 2 TB
Arbeitsspeicher: 4 GB Kingston
TV: LG 47" LW 4500
Sound: Teufel E 400
Steuerung: Harmony one+, Trust Trinity
Zocken: Xbox 360 Slim

Schlafzimmer:
TV: Philips 42"
Extender: Xbox 360
Steuerung: Harmony 525


#8
The Re@l

The Re@l

    aufstrebendes Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Stell mal die Desktop auflösung auf 50 Hz, dann im CCC der Ati das under/over scan so schieben das du vollbild hast.
Ich muss das bei meiner Ati HD 6310 bei allen Hz zahlen machen ... Frage mich warum das nu bei den Atis so ist...  


Bearbeitet von The Re@l, 20 Januar 2013 - 14:45 .

Wohnzimmer: SilverStone SST-LC17 - Gigabyte EP41-UD3L - Intel E8200 - 4 GB - Nv 8400gs Passiv - Samsung Spinpoint F2 1TB - 1 x Digital Devices Cine S2 via Unicable. Win7/64bitSchlafzimmer: Linksys DMA 2100 Extender

#9
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)

Das kommt auf die Anzeigegeräte an, bei meinem Full-HD-TFT über DVI kann ich gar nichts "schieben",

bei einem Full-HD-TV, der sich "richtig gut" mit der ATI "verträgt" muss man evtl. nichts "schieben" und

bei meinem HD-Ready-TV muss ich auch immer "schieben", aber auch nur einmal bei jeder Frequenz.



#10
The Re@l

The Re@l

    aufstrebendes Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
bei meinem HD-Ready-TV muss ich auch immer "schieben", aber auch nur einmal bei jeder Frequenz.

 

jo, mein ich ja, einmal/Freq.! aber es reicht halt nicht um nur den Destop einzustellen.


Wohnzimmer: SilverStone SST-LC17 - Gigabyte EP41-UD3L - Intel E8200 - 4 GB - Nv 8400gs Passiv - Samsung Spinpoint F2 1TB - 1 x Digital Devices Cine S2 via Unicable. Win7/64bitSchlafzimmer: Linksys DMA 2100 Extender

#11
Xboxler360

Xboxler360

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge

Kann es sein das bei dem Catalyst Center ab 13,6 oder unter Win 8 etwas anders ist? Hab auf der linken Seite nur:

 

Angeheftet

Voreinstellungen

Leistung

Stromversorgung

 

und das in der Erweiterten Ansicht!

Oder überseh ich was???


Wohnzimmer:
Mainboard: Gigabyte GA - 880GA - UD3H
Prozessor: AMD Athlon 2 X 3 450
Betriebssystem: Win 8 Pro 64 Bit
Kühler: Antec H 20 620 Liquid Cooling
Gehäuse: Silverstone LC 13 B - E Schwarz
Systemplatte: ADATA SSD S510 - 120 GB
Recplatte: Samsung 840 - 120 GB
HDD 1: WDC WD Black Caviar - 750 GB
HDD 2: Samsung HD 204 UI - 2 TB
Arbeitsspeicher: 4 GB Kingston
TV: LG 47" LW 4500
Sound: Teufel E 400
Steuerung: Harmony one+, Trust Trinity
Zocken: Xbox 360 Slim

Schlafzimmer:
TV: Philips 42"
Extender: Xbox 360
Steuerung: Harmony 525


#12
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)

Da du keine Grafikkarte in deiner Signatur hast, nehme ich an du nutzt die on Board HD4250 und hast AMD Catalyst 12.6 Legacy für Windows 8 installiert:

....

Die letzen "offiziellen" Catalyst-Version für HD2XXX, HD3XXX und HD4XXX-Grafikkarten:
- AMD Catalyst 12.6 Legacy Driver für Windows 8 32 und 64 Bit vom 25.09.2012

Der müsste aber wesentlich mehr Einstellungen im AVCECC bringen, es sei denn du hast eine "Mischinstallation" erzeugt, siehe z.B. in dem "ATI-Special" in meiner Signatur:

"Wie kann man eine alte ATI-Versionen "sauber" deinstallieren und dann eine neue installieren".

Die Screenshots zur Installation sind zwar vom aktuellen Catalyst 13.1, aber die De-/Installations-Routine ist die selbe.

 

Edit:

Es gibt jetzt auch für die HD4XXX eine Catalyst 13.1 Version:

http://support.amd.c...iw-vista32.aspx

Treiber und Softwareicon1.png sind allerdings "steinalt":

Quote

 Display Driver ver. 8.97.100.7

 OpenCL™ Driver 10.0.937.2
 Catalyst Control Center 2012.1116.1514.27190

 

 

Angehängte Dateien



#13
Xboxler360

Xboxler360

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge

Ok danke HD False es war eine Mischinstallation!! Jetzt wird das CCC wird richtig angezeigt, mein ursprüngliches Problem ist leider noch da!! Jetzt einfach mal ne Frage von mir wenn ich eine richtige Grafikkarte verbau sollte das Problem behoben sein oder??


Wohnzimmer:
Mainboard: Gigabyte GA - 880GA - UD3H
Prozessor: AMD Athlon 2 X 3 450
Betriebssystem: Win 8 Pro 64 Bit
Kühler: Antec H 20 620 Liquid Cooling
Gehäuse: Silverstone LC 13 B - E Schwarz
Systemplatte: ADATA SSD S510 - 120 GB
Recplatte: Samsung 840 - 120 GB
HDD 1: WDC WD Black Caviar - 750 GB
HDD 2: Samsung HD 204 UI - 2 TB
Arbeitsspeicher: 4 GB Kingston
TV: LG 47" LW 4500
Sound: Teufel E 400
Steuerung: Harmony one+, Trust Trinity
Zocken: Xbox 360 Slim

Schlafzimmer:
TV: Philips 42"
Extender: Xbox 360
Steuerung: Harmony 525


#14
Joe-K7

Joe-K7

    KiloByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 251 Beiträge

Hi,

 

noch eine ergänzende Info & Frage:

 

Wie im Thread http://www.mce-commu...er/#entry385329

angegeben, musste bei mir für Live-TV 50 Hz eingestellt werden, damit ich kein Ruckeln bei Live-TV sehe.

 

Bei dieser Umstellung ist mir aufgefallen, dass im ATI Control Center für jede Auflösungs-Konfiguration (Auflösung & Bildwiederholfrequenz) das Overscan separat gehandhabt wird. Da ich bei 1920x1080 60 Hz Overscan auf 0% gestellt habe, bei anderen Auflösungen/Frequenzen nicht, wurde im MCE der Bildschirm nicht voll ausgefüllt.

 

 

 

Zum Zweiten eine Frage:

Ich stehe kurz vor dem Tausch meiner Grafikkarte von HD4550 auf HD6570. Zur Installation würde ich erst den alten ATI Treiber deinstallieren, Rechner ausschalten, Graka tauschen und wieder hochfahren, Treiber neu installieren. Ist das richtig, oder sollte ich nach der Deinstallation und vor der Austausch das System noch einmal "hochfahren" lassen ?

Erledigt, Graka getauscht und Anzeige funktioniert, nach Deinstallation des Treibers ausgeschaltet, getauscht und anschließend neuen Treiber installiert.

 

Danke und Grüße

Joe


Bearbeitet von Joe-K7, 25 Januar 2013 - 17:23 .

Mein HTPC:AMD Athlon II X4 620 / Scythe Ninja mini Rev. B / Gigabyte GA-MA770T-UD3P / Gigabyte Radeon HD 4550, 512MB GDDR3, VGA, DVI, HDMI, PCIe 2.0 Sapphire Ultimate Radeon HD 6570 / G.Skill DIMM 4 GB DDR3-1600 Kit (F3-12800CL9D-4GBNQ) / Systemplatte: Supertalent Ultradrive ME 64 GB Samsung SSD 830 Series (August 2012) / Datenplatte: HDD Western Digital Caviar Green 1000GB / BR-Laufwerk LG Electronics GGC-H20L / Media-Pointer MP-S2² DVB-S2 Twin Tuner "Low Profile" / SilverStone Lascala LC17S-C silber / 2x be quiet! Silent Wings USC (3-Pin-Anschluss, Schwarz) 80x80x25 / 1x be quiet! Silent Wings USC (3-Pin-Anschluss, Schwarz) 92x92x25 / be quiet Straight Power 350W ATX 2.2 / Fernbedienung: MCE Nachbau aus UK


#15
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)

Na dann erstmal :okay: !

Und der Overscan ist für jede Auflösung/Bildwiederholfrequenz anders, wird aber nach dem einmaligen Einstellen und "Übernehmen" gespeichert.



#16
Xboxler360

Xboxler360

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 34 Beiträge

Nach der Installation hat bei mir auch alles gepasst, den Overscan richtig eingestellt auf 0% und der Desktop und MCE sind gleich groß und alles hat gepasst bis zum ersten Standby danach war der Desktop noch richtig und MCE ist auf einmal zu klein, und egal was ich jetzt für eine Auflösung und hz einstelle es wird nix

 

Mfg

 

Xboxler


Wohnzimmer:
Mainboard: Gigabyte GA - 880GA - UD3H
Prozessor: AMD Athlon 2 X 3 450
Betriebssystem: Win 8 Pro 64 Bit
Kühler: Antec H 20 620 Liquid Cooling
Gehäuse: Silverstone LC 13 B - E Schwarz
Systemplatte: ADATA SSD S510 - 120 GB
Recplatte: Samsung 840 - 120 GB
HDD 1: WDC WD Black Caviar - 750 GB
HDD 2: Samsung HD 204 UI - 2 TB
Arbeitsspeicher: 4 GB Kingston
TV: LG 47" LW 4500
Sound: Teufel E 400
Steuerung: Harmony one+, Trust Trinity
Zocken: Xbox 360 Slim

Schlafzimmer:
TV: Philips 42"
Extender: Xbox 360
Steuerung: Harmony 525


#17
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)

Dann läuft MCE mit einer anderen Auflösung/Bildwiederholfrequenz, hat dein TV/Anzeigegerät eine "Info-Taste" mit der du das anzeigen lassen kannst?

Verwendest du evtl. Media Control (MCP) und hast den Refresh Changer aktiviert?



#18
Mr Strech

Mr Strech

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 20 Beiträge

Danke, Danke, Danke.

 

Ich suche so lange nach des Rätsels lösung und das MCP wars.

 

Danke HD-False. Die Community kann froh sein, jemanden wie dich zu haben. :)



#19
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)

:okay:








Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX