Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Acer T231H Touchscreen Problem

- - - - - touchscreen Intel-HD-Grafik Dual-screen

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Heiko1974

Heiko1974

    netter Grünschnabel

  • Mitglied
  • PIP
  • 1 Beiträge
Guten Tag,

nach mehreren Tagen runprobieren weiss ich nicht mehr was ich noch tun soll und hoffe, das mir hier jemand helfen kann. Ich habe ein System mit onboard-Grafik aufgebaut, an dem als primärer Monitor mein Acer Touchscreen und als sekundärer Monitor mein Onkyo Receiver mit dahinter hängendem Fernseher abgeschlossen sind. Das Setup funktionierte mehrere Monate ohne irgendwelche Probleme einwandfrei.
(Anzeigen im Clone-Betrieb). Es wurde einmal der Verstärker ausgeschaltet, während das System lief. Seitdem ist die Touchscreen-Funktionalität verschwunden.
- der Acer braucht keinen eigenen Treiber sondern wird mit Windows-HID-Treibern betrieben
- Touchscreen wird von Windows 7 sauber erkannt und angezeigt
- Gerätemanager meldet: Stifteingabe verfügbar
- Unter Windowskomponenten sind die Tabletgeschichten angehakt
- Das falscher Bildschirmsyndrom "Ich berühre den Touchscreen und auf dem Fernseher bewegt sich der Mauszeiger" habe ich nicht. Es bewegt sich auf keinen Schirm etwas
- Energiesparfunktionen für USB sind deaktiviert
- Es sind alle aktuellen Treiber vom Boardhersteller und alle Windowsupdates darauf
Was ich bis jetzt versucht habe:
- Wechseln des USB-Ports
- Anschluss an die USB 3.0 Ports
- Wechseln des USB-Kabels
- Vertauschen der Anzeigen (Acer primär, Verstärker/TV sekundär und umgekehrt)
alles ohne Effekt.
- Neuinstallation des Rechners nach der alten Regel: Windows, Chipsettreiber, interne Komponententreiber und dann nach und nach die zusätzlichen Komponenten angesteckt und installiert
! Touchscreen läuft. Danach Verstärker einmal ausgeschaltet während PC lief, Touchscreen ist wieder tot.....

Meine Hardware:
Mediacentergehäuse ohne Zusätze (IR abgeklemmt, da die Bedienung ausschließlich über Touchscreen erfolgen soll, keine ? im Gerätemanager)
Board: MSI Z68MA-ED55
CPU: Intel Core-i5 mit integrierter HD-Grafik
RAM: 8Gb
FP: Samsung 64Gb SSD
DVD: LG Blu-Ray
WLAN: Netgear Wlan-Stick über USB
Maus/Tastatur: Logitech Bluetooth combo MX5000

Verstärker: Onkyo TX-SR608 - über HDMI angeschlossen. Board gibt Bild und Ton per HDMI weiter
Acer T231H Touchscreen: angeschlossen per DVI und USB

Betriebssystem: Windows 7 x64 Ultimate mit SP1

Was ich noch nicht probiert habe: Maus und Tastatur sind im Moment auch mit Windows HID-Treibern und nicht mit den Logitechtreibern im Betrieb.

Wenn jemand eine Idde hat, immer her damit. Ich bin mit meinem Latein am Ende....

Vielen Dank im voraus,
Heiko









Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX