Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Medienplayer für Auto


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1
funny2210

funny2210

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Hallo Zusammen,

im Moment überlege ich die Anschaffung einer neuen Familienkutsche. Der Peugeot 5008 hat in einem Sondermodell bereits Bildschirme in den Kopfstützen. Eingänge zum System sind Cinch-Stecker. Das System verfügt über zwei Eingänge, könnte also 2 verschiedene Quellen für jeden Bildschirm verarbeiten, man kann aber auch eine Quelle auf beide Bildschirme legen. Mit dabei sind noch 2 Bluetooth-Kopfhörer. 12V Stromanschluss ist auch da.

Das Ganze soll günstig sein, aber eben auch robust und einfach zu bedienen. Ich überlege also, ob ich einfach einen portablen DVD-Player dazu nehme oder etwas "ohne Mechanik", müsste dann aber die DVDs und eventuell Aufnahmen aus dem HTPC auf das Gerät bringen.

Was habt Ihr im Einsatz bzw. könnt Ihr empfehlen?
Gehäuse: Antec Fusion Remote silber
Mainboard: Intel DH67GD, H67 (B3)
Prozessor: Intel Core i3-2105
Prozessorkühler: Scythe Big Shuriken 2
Systemplatte: Samsung SSD 840 128 GB
Festplatte: Seagate Barracuda Green 5900.3 2000GB
Hauptspeicher: Kingston HyperX blu. DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333)
Blue-Ray Brenner: LG Electronics BH10LS30
Netzteil: be quiet! Straight Power E8 400W
TV-Karte: Digital Devices cine CT V6 mit CI-Modul
Tastatur: KeySonic KSK-3201RF
Fernbedienung: Logitech Harmony 650 / MCC für Android
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32 Bit SP1
Fernseher: Philips 37PFL5603D/10
Beiträge:Der Beitrag zu meinem System, zu Antec Fusion mit Harmony FB




#2
Maschmo

Maschmo

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.657 Beiträge
Hallo funny2210

Wenn das Sondermodell Bildschirme in Kopfstützen hat, wird wohl auch ein DVD-Player (im Autoradio) dabei sein.

Oder hat der Verkäufer einfach 2 Bildschirme aus dem Zubehörhandel dazugelegt? So ein Set wird aber auch meistens mit DVD-Player geliefert.


Ich könnte DVD abspielen, aber nur im Stand.

Gruss Maschmo

#3
funny2210

funny2210

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Hallo funny2210

Wenn das Sondermodell Bildschirme in Kopfstützen hat, wird wohl auch ein DVD-Player (im Autoradio) dabei sein.

Oder hat der Verkäufer einfach 2 Bildschirme aus dem Zubehörhandel dazugelegt? So ein Set wird aber auch meistens mit DVD-Player geliefert.


Ich könnte DVD abspielen, aber nur im Stand.

Gruss Maschmo


Hallo Maschmo,

nein, es handelt sich nur um die Bildschirme und einen Cinch-Eingang in der hinteren Mittelkonsole mit Bluetooth-Kopfhörern. Zuspieler können wohl auch iPod usw. sein, das System hat keinerlei Verbindung mit der Audio- oder Navi-Anlage des Fahrzeugs. Dadurch kann man wohl auch Spielekonsolen o.ä. nutzen, und das auch noch links und rechts getrennt...

Hier die Beschreibung: Angehängte Datei  Videopaket_5008.pdf   373,51K   31 Mal heruntergeladen
Gehäuse: Antec Fusion Remote silber
Mainboard: Intel DH67GD, H67 (B3)
Prozessor: Intel Core i3-2105
Prozessorkühler: Scythe Big Shuriken 2
Systemplatte: Samsung SSD 840 128 GB
Festplatte: Seagate Barracuda Green 5900.3 2000GB
Hauptspeicher: Kingston HyperX blu. DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333)
Blue-Ray Brenner: LG Electronics BH10LS30
Netzteil: be quiet! Straight Power E8 400W
TV-Karte: Digital Devices cine CT V6 mit CI-Modul
Tastatur: KeySonic KSK-3201RF
Fernbedienung: Logitech Harmony 650 / MCC für Android
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32 Bit SP1
Fernseher: Philips 37PFL5603D/10
Beiträge:Der Beitrag zu meinem System, zu Antec Fusion mit Harmony FB

#4
Maschmo

Maschmo

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.657 Beiträge
Hallo funny2210

Geräte mit Cinch-Anschluss dürften langsam selten werden.

Ich hatte mal was ähnliches wie das hier:
http://www.pearl.de/...8525-1602.shtml
Die Qualität sollte für kleine Monitore über Cinch reichen.


Wenn du alle Videos schon auf der Festplatte als Datei hast, ist das eine einfache Lösung.


Gruss Maschmo

#5
funny2210

funny2210

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Hallo funny2210

Geräte mit Cinch-Anschluss dürften langsam selten werden.

Ich hatte mal was ähnliches wie das hier:
http://www.pearl.de/...8525-1602.shtml
Die Qualität sollte für kleine Monitore über Cinch reichen.


Wenn du alle Videos schon auf der Festplatte als Datei hast, ist das eine einfache Lösung.


Gruss Maschmo


Ja, sicherlich sehr einfach. Aber etwas mit Akku wäre nicht schlecht. Vielleicht sollte ich doch einen einfachen portablen DVD-Player mit USB-Schnittstelle suchen...
Gehäuse: Antec Fusion Remote silber
Mainboard: Intel DH67GD, H67 (B3)
Prozessor: Intel Core i3-2105
Prozessorkühler: Scythe Big Shuriken 2
Systemplatte: Samsung SSD 840 128 GB
Festplatte: Seagate Barracuda Green 5900.3 2000GB
Hauptspeicher: Kingston HyperX blu. DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333)
Blue-Ray Brenner: LG Electronics BH10LS30
Netzteil: be quiet! Straight Power E8 400W
TV-Karte: Digital Devices cine CT V6 mit CI-Modul
Tastatur: KeySonic KSK-3201RF
Fernbedienung: Logitech Harmony 650 / MCC für Android
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32 Bit SP1
Fernseher: Philips 37PFL5603D/10
Beiträge:Der Beitrag zu meinem System, zu Antec Fusion mit Harmony FB

#6
funny2210

funny2210

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Ich hole es nochmal hoch: Hat noch jemand einen Tipp für in konkretes Gerät bis ca. 100 €:

- Mediaplayer für Aufnahmen aus dem Windows-Media-Center
- Portabel
- Chinch-Ausgang (gibt es auch Adapter)
- Akku (weil der 12V-Anschluss im Auto beim Motor-Aus keinen Strom mehr hat)

Ich kann mit (derzeit) Media Espresso 6.5 alle möglichen Dateien konvertieren, auch "verkleinern". Also wäre z.B. ein portabler DVD-Player mit USB auch Ok. Manche arbeiten auch mit einem iPod, aber der ist mir zu teuer...
Gehäuse: Antec Fusion Remote silber
Mainboard: Intel DH67GD, H67 (B3)
Prozessor: Intel Core i3-2105
Prozessorkühler: Scythe Big Shuriken 2
Systemplatte: Samsung SSD 840 128 GB
Festplatte: Seagate Barracuda Green 5900.3 2000GB
Hauptspeicher: Kingston HyperX blu. DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333)
Blue-Ray Brenner: LG Electronics BH10LS30
Netzteil: be quiet! Straight Power E8 400W
TV-Karte: Digital Devices cine CT V6 mit CI-Modul
Tastatur: KeySonic KSK-3201RF
Fernbedienung: Logitech Harmony 650 / MCC für Android
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32 Bit SP1
Fernseher: Philips 37PFL5603D/10
Beiträge:Der Beitrag zu meinem System, zu Antec Fusion mit Harmony FB

#7
funny2210

funny2210

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Ich hole es nochmal hoch: Hat noch jemand einen Tipp für in konkretes Gerät bis ca. 100 €:

- Mediaplayer für Aufnahmen aus dem Windows-Media-Center
- Portabel
- Chinch-Ausgang (gibt es auch Adapter)
- Akku (weil der 12V-Anschluss im Auto beim Motor-Aus keinen Strom mehr hat)

Ich kann mit (derzeit) Media Espresso 6.5 alle möglichen Dateien konvertieren, auch "verkleinern". Also wäre z.B. ein portabler DVD-Player mit USB auch Ok. Manche arbeiten auch mit einem iPod, aber der ist mir zu teuer...


Hallo Zusamen,

habe mir jetzt bei Conrad den Lenco DVP 741 geholt. Wenn ich einige alte mpg-Dateien auf einen USB-Stick ziehe, spielt der das prima ab - Bild & Ton OK.

Wenn ich aber mit Mediaespreso 6.5 aus den WTV in mpg konvertiere, bekomme ich zwas das Bild, aber keinen Ton.

Habe schon diverse Einstellungen probiert. Woran hängt´s?
Gehäuse: Antec Fusion Remote silber
Mainboard: Intel DH67GD, H67 (B3)
Prozessor: Intel Core i3-2105
Prozessorkühler: Scythe Big Shuriken 2
Systemplatte: Samsung SSD 840 128 GB
Festplatte: Seagate Barracuda Green 5900.3 2000GB
Hauptspeicher: Kingston HyperX blu. DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333)
Blue-Ray Brenner: LG Electronics BH10LS30
Netzteil: be quiet! Straight Power E8 400W
TV-Karte: Digital Devices cine CT V6 mit CI-Modul
Tastatur: KeySonic KSK-3201RF
Fernbedienung: Logitech Harmony 650 / MCC für Android
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32 Bit SP1
Fernseher: Philips 37PFL5603D/10
Beiträge:Der Beitrag zu meinem System, zu Antec Fusion mit Harmony FB

#8
Mamas Media PC

Mamas Media PC

    Inventar

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.543 Beiträge
  • Geschlecht:Weiblich
  • Heimatort:Berlin
würde mal darauf tippen, daß der Mehrkanalton erhalten bleibt, der Abspieler das aber nicht wiedergibt, bzw. die Spuren nach der Konvertierung irgendwie "falsch deklariert" sind und somit nicht erkannt werden.

Kenne Mediaespresso nicht, wenn die Software einen gleichzeitigen Downconvert des Tones anbietet (z.B. MP2) solltest Du das mal ausprobieren.

Alternativ mal mit hudls Converter testen.

Ich mache das in solchen Fällen (Befüllung der Video Platte meiner Eltern mit MPEG2) immer mit Womble, das Programm codiert die Tonspuren ohne demuxxen zuverlässig in MP2 um. Das Programm nur dafür zu kaufen wäre aber mit Kanonen auf Spatzen geschossen. Da gibt es sicherlich auch Freeware, die das mit demuxxen und muxxen der Tonspuren des MPEG hinbekommt.
1. W7MCE am TV (HTPC): Silverstone LC16 S, be-quiet straightpower 400W, W7 Ultimate 32bit, Intel DH55HC, Core i5/661, 2 GB RAM, 1x OCZ Vertrex 2 Extended 60 GB, 1x WD EADS 2TB, 1x Samsung 500 GB (HD501LJ), BluRay: LG, 2x CineS2, sky mit Premiere S02, assembled by CoHauS-Berlin.de -> TV: Phillips PFL 9703/ D10 FulHD/100Hz, Stereo -> Audio: Yamaha RX V 467, KEF KHT 8005 HGB 2. Videobearbeitung/Office: Lian Li B25FB, W7 Ultimate, Intel DP55WG, Core i5/750, Kingston 8GB RAM, Saphire 4670 (512 MB/passiv), 1x Samsung F 3 /1 TB (HD103SJ) mit vielen eleganten Extras assembled by CoHauS-Berlin.de NEU! 3. WHS 2011: NZXT H2,be-quiet straightpower 400W, Asus P8Q77-M, Core i5/3450, 8GBRAM, SSD Systemplatte, 11 TB Daten und Sicherungsplatten, Datenspeicherknecht und Videoserver 4. Ansosten: Eine Xbox 360 slim als Extender am Wellness TV (Philips PFL 7603), Kindercomputer mit Floppy DTV/C/CI mit Alphacrypt light (1.16), KGD D02, die Smartphones der Liebsten, Tablett von Oma, Laptops, ein Berg Kabel-Smartcards ... GB bis Kriechnetzwerk über LAN&Power LAN - Router Fritz Box 7390 - aber auch 2012 keine Aussicht auf angemessene Bandbreite mitten in Berlin

#9
Grisu_1968

Grisu_1968

    Staatlich geprüfter Wirtschafter

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.420 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Müllheim-Niederweiler
  • Interessen:Freiwillige Feuerwehr, SF Romane, Windows Media Center, Car-PC, Windows Phone.

Ich hole es nochmal hoch: Hat noch jemand einen Tipp für in konkretes Gerät bis ca. 100 €:

- Mediaplayer für Aufnahmen aus dem Windows-Media-Center
- Portabel
- Chinch-Ausgang (gibt es auch Adapter)
- Akku (weil der 12V-Anschluss im Auto beim Motor-Aus keinen Strom mehr hat)

Ich kann mit (derzeit) Media Espresso 6.5 alle möglichen Dateien konvertieren, auch "verkleinern". Also wäre z.B. ein portabler DVD-Player mit USB auch Ok. Manche arbeiten auch mit einem iPod, aber der ist mir zu teuer...


Hallo Zusamen,

habe mir jetzt bei Conrad den Lenco DVP 741 geholt. Wenn ich einige alte mpg-Dateien auf einen USB-Stick ziehe, spielt der das prima ab - Bild & Ton OK.

Wenn ich aber mit Mediaespreso 6.5 aus den WTV in mpg konvertiere, bekomme ich zwas das Bild, aber keinen Ton.

Habe schon diverse Einstellungen probiert. Woran hängt´s?

Sollte eigendlich mit Mediaespreso 6.5 funktionieren. Hab ich auch schon mal vor längerer Zeit mal ausprobiert. Mediaespreso 6.5 kann aber nur WTV (Einkanalig) also nicht wenn Der Ton als PCM und gleichzeitig als AC3 in der WTV-Datei ist. Das heist für dich andere Software verwenden oder schauen das bei der Aufnahme nicht mehrere Tonkanäle in der WTV-Datei sind z.B nur PCM.

Gruß Grisu_1968
 post-10033-1207308015.jpgpost-10033-1330761833.jpg post-10033-0-01495500-1377148823.pngsmileyemoticonseazyfeuhr9w.gif
Link: Media Center PC (HFX) GA-F2A88XM-D3H (rev. 3.0) mit Win7 Home Premium SP1 32bit. TV Philips 42PFL7406K 107 cm (42"). Marantz AV-Receiver NR1402
Link: Arbeits PC GA-MA785GM-US2H mit Win8.1.1 Pro Windows Media Center
Link: Car-PC im Peugeot 307cc mit Win7 Home Premium SP1 32bit
Kein Media Center macht aber auch Spaß Windows Phone Nokia Lumia 820 & 620 mit Windows Phone 8.1: http://www.wintouch.de.

Wein für einen gemütlichen Filmabend mit dem Media Center kann man hier http://www.weinbau-ruser.de finden.weinmfau.gif


#10
funny2210

funny2210

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Ich hole es nochmal hoch: Hat noch jemand einen Tipp für in konkretes Gerät bis ca. 100 €:

- Mediaplayer für Aufnahmen aus dem Windows-Media-Center
- Portabel
- Chinch-Ausgang (gibt es auch Adapter)
- Akku (weil der 12V-Anschluss im Auto beim Motor-Aus keinen Strom mehr hat)

Ich kann mit (derzeit) Media Espresso 6.5 alle möglichen Dateien konvertieren, auch "verkleinern". Also wäre z.B. ein portabler DVD-Player mit USB auch Ok. Manche arbeiten auch mit einem iPod, aber der ist mir zu teuer...


Hallo Zusamen,

habe mir jetzt bei Conrad den Lenco DVP 741 geholt. Wenn ich einige alte mpg-Dateien auf einen USB-Stick ziehe, spielt der das prima ab - Bild & Ton OK.

Wenn ich aber mit Mediaespreso 6.5 aus den WTV in mpg konvertiere, bekomme ich zwas das Bild, aber keinen Ton.

Habe schon diverse Einstellungen probiert. Woran hängt´s?

Sollte eigendlich mit Mediaespreso 6.5 funktionieren. Hab ich auch schon mal vor längerer Zeit mal ausprobiert. Mediaespreso 6.5 kann aber nur WTV (Einkanalig) also nicht wenn Der Ton als PCM und gleichzeitig als AC3 in der WTV-Datei ist. Das heist für dich andere Software verwenden oder schauen das bei der Aufnahme nicht mehrere Tonkanäle in der WTV-Datei sind z.B nur PCM.


Und welche (kostengünstige) Software kann das - evtl. auch mit einer schnuckeligen Stapelverarbeitung (mehrere Dateien auf einen Rutsch)?
Gehäuse: Antec Fusion Remote silber
Mainboard: Intel DH67GD, H67 (B3)
Prozessor: Intel Core i3-2105
Prozessorkühler: Scythe Big Shuriken 2
Systemplatte: Samsung SSD 840 128 GB
Festplatte: Seagate Barracuda Green 5900.3 2000GB
Hauptspeicher: Kingston HyperX blu. DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333)
Blue-Ray Brenner: LG Electronics BH10LS30
Netzteil: be quiet! Straight Power E8 400W
TV-Karte: Digital Devices cine CT V6 mit CI-Modul
Tastatur: KeySonic KSK-3201RF
Fernbedienung: Logitech Harmony 650 / MCC für Android
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32 Bit SP1
Fernseher: Philips 37PFL5603D/10
Beiträge:Der Beitrag zu meinem System, zu Antec Fusion mit Harmony FB

#11
funny2210

funny2210

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 168 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
So,

aktueller Zwischenstand und neue Frage(n):

Das Lenco-teil ist wieder zurückgegeben. Ich habe mein altes Handy, ein MDA Vario V (baugleich HTC Touch Pro 2) mit Windows-Phone 6.5 als Mediaplayer zum Laufen gebracht. Für das Teil gibt es tatsächlich für 12 € ein AV-Kabel! Allerdings ist die Bedienung nicht gerade "geschmeidig" und auch die Bildqualität lässt noch Luft nach oben.

Im Moment habe ich jedoch keine Lust, so wie die meisten ein Apple-Produkt (hier idealerweise einen iPod Classic wegen großem Speicher) zu erstehen. Da kostet alleine das Kabel schon 40 €, das Gerät neu über 200 €!!!

Nun die Idee: Als Abspielgerät ein alter Laptop oder Nettop! Laptop hätte den Vorteil eines Akkus, weil bei dem Fahrzeug der Strom auf der 12V-Buchse mit dem Motor gekoppelt ist.

Anforderungen:

- Abspielen von wtv oder konvertierten Dateien (MediaEspresso macht das schon gut - allerdings nicht die Aufnahmen in HD - da brauche ich noch eine Lösung)
- Klein, leicht, robust und kompakt
- Strom über 12V im Auto
- AV-Ausgang (also die 3x Chinch in Rot-Weiß-Gelb, wobei der Adapter von Stereo 3,5mm auf Rot-Weiß Chinch kein Problem ist
- Die Monitore können 800x480
- BILLIG!! Auch gebraucht kommt in Frage!

Jemand eine Idee?
Gehäuse: Antec Fusion Remote silber
Mainboard: Intel DH67GD, H67 (B3)
Prozessor: Intel Core i3-2105
Prozessorkühler: Scythe Big Shuriken 2
Systemplatte: Samsung SSD 840 128 GB
Festplatte: Seagate Barracuda Green 5900.3 2000GB
Hauptspeicher: Kingston HyperX blu. DIMM Kit 4GB PC3-10667U CL9-9-9 (DDR3-1333)
Blue-Ray Brenner: LG Electronics BH10LS30
Netzteil: be quiet! Straight Power E8 400W
TV-Karte: Digital Devices cine CT V6 mit CI-Modul
Tastatur: KeySonic KSK-3201RF
Fernbedienung: Logitech Harmony 650 / MCC für Android
Betriebssystem: Windows 7 Home Premium 32 Bit SP1
Fernseher: Philips 37PFL5603D/10
Beiträge:Der Beitrag zu meinem System, zu Antec Fusion mit Harmony FB

#12
Thomas Myrth

Thomas Myrth

    netter Grünschnabel

  • Mitglied
  • PIP
  • 1 Beiträge

Ich habe die letzte Idee umgesetzt, es funktioniert.

Mein altes Netbook Acer One mit Update auf Windows 7 ist das Herz.

DVBT Stick zum Fernsehen und  oder externes Laufwerk für DVDs

Dann kommt über der Konverter:

 

http://www.amazon.de...t?ie=UTF8&psc=1

 

das Bild in die Kopfstützen, den Ton übertrage ich direkt über den Ausgang am Netbook auf die Kopfhörer.

 

Gruß Thomas








Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX