Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Wo werden die Liste der geplanten/porgrammierten Sendungen gespeichert?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
4 Antworten in diesem Thema

#1
gutschein

gutschein

    Fingerwundschreiber

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.366 Beiträge
Hallo zuzsammen,

mein Lieblingstool HDGURAD (www.rdt.de) sichert immer eine ganze Partition. So können Opa, Oma, Kinder den PC verstellen,
nach dem Neustart ist wieder alles wie zuvor. Eigentlich eine tolle Sache.
Jedoch geht mit dem Neustart auch die zuvor programmierten Sendungen verloren. (Nicht die schon aufgenommenen).


Beispiel. Ich programmiere für Übermorgen einen Film z.B. Tatort
Diese Programmierung wird irgendwo in C: gespeichert.
Würde jetzt der HD-Guard drauf sein und ein Neustart erfolgen, wäre die Programmierung für diesen Film verloren gegangen, da LW C: wieder einen eingefrorenen Zustand eingenommen hat.

Also es geht um die Filme die noch aufgenommen werden sollen -> die wo Programmiert worden sind, aber sich noch nicht auf der HD befinden verloren.

Die neue Version des HDGUARD, erlaubt bestimmte Programm und Regestryeinträge auf einen nicht geschützte Partition umzuleiten, so dass diese von einem Neustart und der Rückstellung unbeeinflusst bleiben.

FRAGE
Wo genau werden die aufzunehmenden Sendungen gespeichert?
Hat da jemand eine Idee, welchen Regestryeintrag bzw. welches Verzeichnis ich somit umleiten kann?

Vielen Dank
gutschein

Wohnzimmer:

TV Panasonic TX-L55ETW5 55 Zoll
System:OS: Windows 7 Ultimate 32 BitRAM: 4,00 GB (3,25 GB verwendet)CPU: AMD Athlon™  Phenom II X4 965  3400 MHz 

Motherboard: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H (rev. 1.0). Chipsatz: SB7xx North Bridge AMD 785G und South Bridge AMD SB710

AHCI: 27.06.2013 Treiberversion 1.2.1.349 (13.12 AHCI-Treiber)

Grafikkarte:  ATI Radeon HD 6570; Treiberdatum:  17.04.2014;Treiberversion: 14.100.0.0; AMD Vision Engine Control Center Version14.10.1006-140417a-171099C Catalyst-Version 14.4 WHQL(mit 13.12 AHCI-Treiber);  TV-Karte: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV Treiberversion 2.5.0.80 vom 18.10.2013; ISDN-Karte: Blu-Ray-Disc-Laufwerk: LG Type:HL-DT-ST BDDVDRW CH08LS10;
Software: Frizt PCI-KartePlugin: MusicBrowser; MediaBrowser, VISTA-Outlook
PC der Eltern:
Windows 7 Enterprise 32 Bit; Motherboard: Gigabyte: GA-MA785GT-UD3H Rev. 1.0; Grafikkarte: On Board ATI Radeon HD 4200;
TV-Karte: Digital Device Cine S2- Duale DVB-S2 HDTV Karte für PCI Express; TV: LCD TV 40 VLE 8160 SL Grundig
Modem: 56K USB Modem (funktioniert mit Tapirex, wenn man zuvor das Programm PhoneTrayDialup installiert.





#2
sugo

sugo

    HalfSoWild

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.047 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Oberösterreich
  • Interessen:MTB

FRAGE
Wo genau werden die aufzunehmenden Sendungen gespeichert?
Hat da jemand eine Idee, welchen Regestryeintrag bzw. welches Verzeichnis ich somit umleiten kann?

Die Aufzeichnungen werden in einer Datenbank unter C:\ProgramData\Microsoft\ehome gespeichert.
Ob das Umleiten mit HDGUARD funktioniert kann ich nicht garantieren :zitter:

vg sugo

Case: SilverStone Sugo SG01 Evolution Power: Seasonic S12-330 330W ATX 2.2 Mainboard: ASUS M4A785TD-M EVO CPU: AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz + Silverstone NT06-Lite Grafik: HD4200 Sapphire Ultimate Radeon HD 6570, 1GB DDR3 Memory: Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U Bootdisk: Corsair P128 SSD 128GB, 2.5", SATA II Datadisk: Hitachi Travelstar 5K500 500GB 2.5", SATA II Blu-ray: LG Electronics GGC-H20L Tuner: 2xFloppyDTV C/CI CryptoworksConax TechniCrypt CAM Remote: iMon VFD OS: Windows 7 Home Premium x86, PowerDVD911 Ultra, Shark007 3.4.5 TV: Sharp Aquos LC-46 X20E AV: Yamaha RX-V2600 Entwicklungssystem: CHILI M770SUA, WinTV Nova-T Stick DVB-T, Win7 x86


#3
gutschein

gutschein

    Fingerwundschreiber

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.366 Beiträge
Hi sugo,

ich bekam folgende Antwort vom Support:

..da ich nicht weiß, wo in der Registry die Werte hinterlegt sind. Sollte dies unter HKLM\Software erfolgen, so stehen die Chancen für eine Registryumleitung nicht so schlecht.

Wie finde ich nun raus, welcher Registryeintrag das ist?

Das geht schon ganz schön in die Tiefe.
Aber es wär echt genial, wenn wir das hinbekommen könnnte.
So könnte ich auch wieder ohne Probleme sämtliche Plugins testen und den MCE
Kinder und Opa- sicher machen. :P

Vielen Dank
gutschein

Wohnzimmer:

TV Panasonic TX-L55ETW5 55 Zoll
System:OS: Windows 7 Ultimate 32 BitRAM: 4,00 GB (3,25 GB verwendet)CPU: AMD Athlon™  Phenom II X4 965  3400 MHz 

Motherboard: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H (rev. 1.0). Chipsatz: SB7xx North Bridge AMD 785G und South Bridge AMD SB710

AHCI: 27.06.2013 Treiberversion 1.2.1.349 (13.12 AHCI-Treiber)

Grafikkarte:  ATI Radeon HD 6570; Treiberdatum:  17.04.2014;Treiberversion: 14.100.0.0; AMD Vision Engine Control Center Version14.10.1006-140417a-171099C Catalyst-Version 14.4 WHQL(mit 13.12 AHCI-Treiber);  TV-Karte: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV Treiberversion 2.5.0.80 vom 18.10.2013; ISDN-Karte: Blu-Ray-Disc-Laufwerk: LG Type:HL-DT-ST BDDVDRW CH08LS10;
Software: Frizt PCI-KartePlugin: MusicBrowser; MediaBrowser, VISTA-Outlook
PC der Eltern:
Windows 7 Enterprise 32 Bit; Motherboard: Gigabyte: GA-MA785GT-UD3H Rev. 1.0; Grafikkarte: On Board ATI Radeon HD 4200;
TV-Karte: Digital Device Cine S2- Duale DVB-S2 HDTV Karte für PCI Express; TV: LCD TV 40 VLE 8160 SL Grundig
Modem: 56K USB Modem (funktioniert mit Tapirex, wenn man zuvor das Programm PhoneTrayDialup installiert.


#4
gutschein

gutschein

    Fingerwundschreiber

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.366 Beiträge
Hi,

leider habe ich Pech gehabt.
Scheinbar gehen nur Regestryeinträge und keine ganze Verzeichnisse.

Im englischsprachigen MediaCenter-Forum bekam ich folgende Antwort:
Damit müsste es doch dann gehen. Oder?

There is no registry entry for upcoming recordings. The upcoming recordings are stored in the EPG database in C:\Program Data\Microsoft\eHome. The database is encrypted and can not be accessed from outside Windows Media Center.
The default path for recording is C:\Users\Public\Recorded TV. If you have another hard drive in the computer, you can change the recording path in Windows Media Center by going to Tasks > Settings > TV > Recorder > Recorder Storage. If you change to a new drive, the recording folder will be \Recorded TV\ in the root of the new drive. You can also change the path by creating a symbolic link or a junction by tweaking these instructions. Instead of creating the link to the hidden folder in the Recorded TV folder, just create the link/junction for the entire Recorded TV folder.
Also, the location for recording is in the registry. It's in HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Media Center\Service\Recording. The value is RecordPath.
I hope that helps!


http://experts.windo...-tv-buffer.aspx


Leider bekomme ich das aber auch nicht hin.
ABer mein Englisch ist auch nicht der Hit.
Hat dies schon mal jemand probiert?

Gruß
gutschein

Wohnzimmer:

TV Panasonic TX-L55ETW5 55 Zoll
System:OS: Windows 7 Ultimate 32 BitRAM: 4,00 GB (3,25 GB verwendet)CPU: AMD Athlon™  Phenom II X4 965  3400 MHz 

Motherboard: Gigabyte GA-MA785GT-UD3H (rev. 1.0). Chipsatz: SB7xx North Bridge AMD 785G und South Bridge AMD SB710

AHCI: 27.06.2013 Treiberversion 1.2.1.349 (13.12 AHCI-Treiber)

Grafikkarte:  ATI Radeon HD 6570; Treiberdatum:  17.04.2014;Treiberversion: 14.100.0.0; AMD Vision Engine Control Center Version14.10.1006-140417a-171099C Catalyst-Version 14.4 WHQL(mit 13.12 AHCI-Treiber);  TV-Karte: Digital Devices Cine S2 - Duale DVB-S2 HDTV Treiberversion 2.5.0.80 vom 18.10.2013; ISDN-Karte: Blu-Ray-Disc-Laufwerk: LG Type:HL-DT-ST BDDVDRW CH08LS10;
Software: Frizt PCI-KartePlugin: MusicBrowser; MediaBrowser, VISTA-Outlook
PC der Eltern:
Windows 7 Enterprise 32 Bit; Motherboard: Gigabyte: GA-MA785GT-UD3H Rev. 1.0; Grafikkarte: On Board ATI Radeon HD 4200;
TV-Karte: Digital Device Cine S2- Duale DVB-S2 HDTV Karte für PCI Express; TV: LCD TV 40 VLE 8160 SL Grundig
Modem: 56K USB Modem (funktioniert mit Tapirex, wenn man zuvor das Programm PhoneTrayDialup installiert.


#5
sugo

sugo

    HalfSoWild

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.047 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Oberösterreich
  • Interessen:MTB
Wie gesagt, die Aufnahmeplanung ist nicht in der Registry hinterlegt.

There is no registry entry for upcoming recordings. The upcoming recordings are stored in the EPG database in C:\Program Data\Microsoft\eHome. The database is encrypted and can not be accessed from outside Windows Media Center

Was hier gemeint war, ist die Umleitung des Aufnahmeordners auf eine andere Platte, das hilft aber nicht gegen Verlust der Aufnahmeprogrammierung.

The default path for recording is C:\Users\Public\Recorded TV

Beim Zurücksetzten des Systems mit HDGUARD würden ja nicht nur die Aufnahmeplanung sondern auch die in dieser Zeit
gemachten Aufnahmen verloren gehen machen. Wenn beides nicht verloren gehen soll müßte wahrscheinlich
C:\Users\Public\Recorded TV und C:\Users\Public\Recorded TV auf eine andere Festplatte umgeleitet werden.

Ich würde eher zu einem Image Backup Programm raten.
Wenn man einmal monatlich ein Image macht ist man schon auf der sicheren Seite gegen unfreiwillige Zerstörung.

vg sugo

Case: SilverStone Sugo SG01 Evolution Power: Seasonic S12-330 330W ATX 2.2 Mainboard: ASUS M4A785TD-M EVO CPU: AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz + Silverstone NT06-Lite Grafik: HD4200 Sapphire Ultimate Radeon HD 6570, 1GB DDR3 Memory: Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U Bootdisk: Corsair P128 SSD 128GB, 2.5", SATA II Datadisk: Hitachi Travelstar 5K500 500GB 2.5", SATA II Blu-ray: LG Electronics GGC-H20L Tuner: 2xFloppyDTV C/CI CryptoworksConax TechniCrypt CAM Remote: iMon VFD OS: Windows 7 Home Premium x86, PowerDVD911 Ultra, Shark007 3.4.5 TV: Sharp Aquos LC-46 X20E AV: Yamaha RX-V2600 Entwicklungssystem: CHILI M770SUA, WinTV Nova-T Stick DVB-T, Win7 x86







Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX