Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

CPU-Lüfter für Antec Fusion Remote


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1
kaz

kaz

    Hofnarr

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.885 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Hallo,

kann mir jemand einen CPU-Kühler für Sockel 1155 oder 1156 für das Antec Fusion Remote empfehlen ?

Derzeit werkelt da ein Big Shuriken, aber so richtig überzeugend finde ich ihn irgendwie nicht und hoffe, mir kann noch jemand andere (leise) Lösungen nennen (evtl. sogar semi-passiv?).

Hat jemand Erfahrungen mit PWM-Regelungen für Lüfter und kann mir eine Bezugsquelle nennen ? Das könnte mir auch schon helfen. In Kombi gibt´s sowas (Scythe beispielsweise liefert eine beim Rasetsu mit), aber einzeln konnte ich bisher keine finden.

Gruss

Kaz
mceGuide

Guide zum Windows Media Center (im Aufbau)
--------------------
Supportanfragen bitte nicht per PM oder E-Mail, sondern im Forum stellen - so können auch andere davon profitieren
Viele Fragen beantworten bereits der mceGuide und die "gepinnten Threads".




#2
AEOne

AEOne

    Inventar

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.336 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Ich habe mal für ein Kundenprojekt einen Scythe Ninja Mini Rev. B (Klick) verbaut - nur passiv ohne Lüfter. War super und hat aufgrund der rückwärtigen Gehäuselüfter vollkommen gereicht.
Leider wird der Ninja Mini nicht mehr vertrieben, man bekommt ihn also nur noch gebraucht.

Gruß AEOne

Support für Fernbedienungs-Fragen aller Art Eingefügtes Bild
RC6 IR-Empfänger für Media Center und HTPCs (Klick + Klick + Klick)


#3
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Da dein Antec innen höchstens 120 mm Höhe über der CPU hat, wirst du kaum einen "vernünftigen" Top Blow-Kühler finden, der insgesamt nicht höher als 100 mm ist, denn 20 mm müssen über dem Lüfter bis zum Gehäuse noch "Luft" sein, sonst kann er nicht genug ansaugen und dreht dann unnötig hoch. Eine andere Möglichkeit wäre den 12 mm Scythe Originallüfter durch einen effektiveren 25 mm hohen PWM-Lüfter wie diesen mit besserem Lager zu ersetzen und ihn mit einer PWM-Steuerung zusätzlich zu der on Board T-Reglung optimal laufen zu lassen. ;)

#4
kaz

kaz

    Hofnarr

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.885 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Da dein Antec innen höchstens 120 mm Höhe über der CPU hat, wirst du kaum einen "vernünftigen" Top Blow-Kühler finden, der insgesamt nicht höher als 100 mm ist, denn 20 mm müssen über dem Lüfter bis zum Gehäuse noch "Luft" sein, sonst kann er nicht genug ansaugen und dreht dann unnötig hoch. Eine andere Möglichkeit wäre den 12 mm Scythe Originallüfter durch einen effektiveren 25 mm hohen PWM-Lüfter wie diesen mit besserem Lager zu ersetzen und ihn mit einer PWM-Steuerung zusätzlich zu der on Board T-Reglung optimal laufen zu lassen. :D


PERFEKT, die Zalman-Steuerung habe ich übersehen und genau sowas dürfte mir weiterhelfen ;)


Der Big Shuriken kann meinem Gefühl nach auch langsamer als derzeit laufen und dürfte dann perfekt sein - vorausgesetzt, es gibt keine Probleme beim Anlaufen, aber das kann/werde ich dann testen, wenn ich ein paar Tage Urlaub habe und das genau verfolgen kann.

Da ich sowieso gerade eine Bestellung bei Alternate absetzen will, hast Du mir auch gleich noch den idealen Direktlink gesetzt, danke dafür :D
mceGuide

Guide zum Windows Media Center (im Aufbau)
--------------------
Supportanfragen bitte nicht per PM oder E-Mail, sondern im Forum stellen - so können auch andere davon profitieren
Viele Fragen beantworten bereits der mceGuide und die "gepinnten Threads".

#5
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Du kannst aber auch mal versuchen den Originallüfter statt mit PWM über "Voltage" laufen zu lassen
(so heißt die analoge Reglung bei meinem GigaByte, vielleicht bietet INTEL so etwas auch an!?), das
bringt bei mir ca. 200 UpM und dann ist sogar mein Shuriken B mit einem 92 mm Coolink nicht mehr
zu hören! :yes:

#6
TOMillr

TOMillr

    TerraByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 534 Beiträge

Ich habe mal für ein Kundenprojekt einen Scythe Ninja Mini Rev. B (Klick) verbaut - nur passiv ohne Lüfter. War super und hat aufgrund der rückwärtigen Gehäuselüfter vollkommen gereicht.

Was für eine CPU hattest du denn da verbaut?
Mein System: Intel DH61AG * i3 2100 - 4gb Ram * interne i3 Grafikeinheit* Cine CT + CI Modul (AlphaCrypt Light) * OCZ 30GB miniPCIe SSD * Seagate Pipeline 1,5tb * Sony Optiarc BD-5850H * Silverstone LC-19B Gehäuse * Windows 8 (x64) + TMT5

#7
AEOne

AEOne

    Inventar

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.336 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Was für eine CPU hattest du denn da verbaut?

Es war ein Intel Intel Core i3 530.

Gruß AEOne

Support für Fernbedienungs-Fragen aller Art Eingefügtes Bild
RC6 IR-Empfänger für Media Center und HTPCs (Klick + Klick + Klick)


#8
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Ich würde in einem Destop-HTPC keinen Tower-Kühler einsetzen, der zwar bei guter Gehäuse-Durchlüftung die CPU durchaus auch passiv kühlen kann, aber auch nicht leiser als ein aktiver Top Blow Kühler, da die CPU Spannungsregler, RAMs, Chipsatz, Graka... auf jeden merklich schlechter gekühlt werden, was die Lebensdauer der Bauelemente verringert und zu "Hot Spots" führen kann. Bei einem Tower-Gehäuse sieht das durch den Kamineffekt und Konvektion etwas anders aus, da käme auch ein Tower-Kühler in Frage und ist bei entsprechender Lüftung (z.B. Seitenlüfter) sicher eine gute Wahl (zur CPU-Kühlung und -Kühlern, siehe auch "HTPC" in meiner Signatur)! :yes:






Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX