Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Virtuelle TV Karte wie einrichten?

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
42 Antworten in diesem Thema

#1
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
Guten Tag

ich habe im Netz diese virtuelle TV Karte gefunden


http://thegreenbutto...507/377384.aspx

http://download.micr...C/PBDAIPSim.msi


Wie kann ich diese virtuelle TV Karte jetzt unter Windows7 starten?

Sodass ich dan mitdem Mediacenter die Channels angezeigt bekomme?

Danke für eure Hilfe :)




#2
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
Bitte helft mir doch

#3
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 4

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.112 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer
Geht das schon wieder los? Ich glaube mich zu erinnern, dass Dir bereits gesagt wurde, dass das was Du willst damit nicht geht. Du weist grundsätzlich schon was ein Simulator ist, oder?

Falls Du nur trollen willst, kannst Du auch gleich wieder gehen!

Gruß
Lord_Maul

 

Media Center:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: Windows 7 Ultimate 32bit | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink Network Client

 

Test-Client im Wohnzimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.9.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in XBMC


#4
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
So

Das Benehmen mancher Leute ist schon echt unterste Schublade..

Mir solls egal sein..

Also vllt bist Du noch nicht auf die Idee gekommen den englischen Text zu lesen

#5
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 4

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.112 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer
Naja, Du hast den englischen Text vielleicht gelesen. Im Gegensatz zu Dir habe ich ihn aber verstanden. Dass Deine beiden ersten Threads geschlossen wurden, gab Dir nicht zu denken?

Gruß
Lord_Maul

 

Media Center:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: Windows 7 Ultimate 32bit | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink Network Client

 

Test-Client im Wohnzimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.9.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in XBMC


#6
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
So

Und warum beantwortest Du nicht meine Frage?

Ich weill hier net streiten aber wissen was dich bewegt mich zu "mobben"

Bearbeitet von tvfan12, 09 Dezember 2010 - 21:53 .


#7
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 4

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.112 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer
Lass gut sein! Vielleicht fühlt sich ja jemand berufen.

Gruß
Lord_Maul

 

Media Center:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: Windows 7 Ultimate 32bit | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink Network Client

 

Test-Client im Wohnzimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.9.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in XBMC


#8
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
Ich warte..

#9
usa

usa

    Inventar

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.212 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Berlin
  • Interessen:Volleyball, xpMCE
@tvfan12

Was genau möchtest du denn erreichen? Also was genau techn. willst du per virTuner so in den WMC bekommen?



PS. Solltest du meine Antwort samt Fragen wieder missachten, schliesse ich das Thema.
Windows Media Center Technology Evangelist Eingefügtes Bild

#10
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
Ich möchte das machen was der 1. Post im englischen Thread aussagt

#11
usa

usa

    Inventar

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.212 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Berlin
  • Interessen:Volleyball, xpMCE

Ich möchte das machen was der 1. Post im englischen Thread aussagt

Soso ... du hast dann einen Tuner dem WMC vorgegauckelt, der aber keinen Input hat. Also du hast eigentlich nichts = das macht welchen Sinn ?
Windows Media Center Technology Evangelist Eingefügtes Bild

#12
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
Hallo

Wobei Du mir helfen könntest wäre mir zu sagen wie ich den virtuellen TV Tuner richtig starten kann

Denn das was im englischen Forum steht

Make sure that PBDAIPSim.exe is running, then from an admin command prompt run “\windows\ehome\ehprivjob /PBDADiscovery".

Try to setup the tune in Media Center agai


funktioniert bei mir nicht


Achso

Der Tuner braucht keinen Input denn laut Engländer


This will act as a tuner and play few channels from files on disk (installed together with the simulator)

Bearbeitet von tvfan12, 10 Dezember 2010 - 07:12 .


#13
usa

usa

    Inventar

  • Admin
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 15.212 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Berlin
  • Interessen:Volleyball, xpMCE

Hallo

Wobei Du mir helfen könntest wäre mir zu sagen wie ich den virtuellen TV Tuner richtig starten kann

Denn das was im englischen Forum steht

Make sure that PBDAIPSim.exe is running, then from an admin command prompt run “\windows\ehome\ehprivjob /PBDADiscovery".

Try to setup the tune in Media Center agai


funktioniert bei mir nicht

Ganz ehrlich das könnte 100 Gründe haben ... 32/64 Bit, deutsches System, ...


Achso

Der Tuner braucht keinen Input denn laut Engländer


This will act as a tuner and play few channels from files on disk (installed together with the simulator)

Und was ist der Vorteil von einer solchen Variante? Also welchen Mehrwert könnte ich von einer solchen Lösung erzielen ...?
Windows Media Center Technology Evangelist Eingefügtes Bild

#14
sugo

sugo

    HalfSoWild

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.047 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Oberösterreich
  • Interessen:MTB

Make sure that PBDAIPSim.exe is running, then from an admin command prompt run “\windows\ehome\ehprivjob /PBDADiscovery".

funktioniert bei mir nicht

Was genau funktioniert nicht ?
Kann der PBDAIPSim.exe nicht gestartet werden ?
Ist der Prozess nicht am Laufen ?
Kommt beim Suchlauf eine Meldung ob ein Gerät gefunden wurde ?

Und folgendes lt. GreenButton befolgt?
You don't need to run PBDAIPSim.exe from a console. Just start it from the explorer. The "/ex" parameter i have mentioned was for the discovery on the command prompt

 "C:\windows\ehome\ehprivjob.exe /PBDADiscovery /ex"

When you run this discovery request, while the PBDA-IP Simulator is running, you should see a message on the console that a device has been found. As long as you don't see this message on the console, MCE will not find the tuner.

vg sugo

Case: SilverStone Sugo SG01 Evolution Power: Seasonic S12-330 330W ATX 2.2 Mainboard: ASUS M4A785TD-M EVO CPU: AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz + Silverstone NT06-Lite Grafik: HD4200 Sapphire Ultimate Radeon HD 6570, 1GB DDR3 Memory: Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U Bootdisk: Corsair P128 SSD 128GB, 2.5", SATA II Datadisk: Hitachi Travelstar 5K500 500GB 2.5", SATA II Blu-ray: LG Electronics GGC-H20L Tuner: 2xFloppyDTV C/CI CryptoworksConax TechniCrypt CAM Remote: iMon VFD OS: Windows 7 Home Premium x86, PowerDVD911 Ultra, Shark007 3.4.5 TV: Sharp Aquos LC-46 X20E AV: Yamaha RX-V2600 Entwicklungssystem: CHILI M770SUA, WinTV Nova-T Stick DVB-T, Win7 x86


#15
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
Diese exe finde ich bei mir garnicht..

Da wird auch das Programm DVBLink vorgeschlagen

Macht es genau dasgeiche wie der Microsoft TV Emulator ?

Zitat

Can DVBLink be of help to you? See http://www.dvblogic.com

Bearbeitet von tvfan12, 10 Dezember 2010 - 07:46 .


#16
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
Kann mir keiner helfen?

#17
AEOne

AEOne

    Inventar

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.325 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Also Du musst doch wenigstens erkennen, dass Dir versucht wird zu helfen - oder?
Und wenn Du eine Frage stellst und die Dir innerhalb einer kurzen Zeit von nur 1 Stunde nicht beantwortet wird, dann musst Du nicht ungeduldig werden und Fragen wie "Kann mir keiner helfen?" stellen.

Bleibe doch bitte einfach mal ein wenig locker und halte etwas die Füße still.
Und selbst wenn Dir nicht geholfen werden kann - kannst Du Dir vorstellen, dass es auch Probleme und Fragen gibt, die selbst von diesem technisch fundierten Forum nicht beantwortet werden können? So ist es eben manchmal im Leben...

Gruß AEOne

Support für Fernbedienungs-Fragen aller Art Eingefügtes Bild
RC6 IR-Empfänger für Media Center und HTPCs (Klick + Klick + Klick)


#18
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
OK...

Wobei es gibt doch bei euch einen Thread da wird die Software vorgestellt..

Wo ist er?


Sehe ich das richtig das die MS TV Tuner emulator genau das macht was VBLogic auch macht?

Bearbeitet von tvfan12, 10 Dezember 2010 - 09:31 .


#19
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 4

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.112 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer

Sehe ich das richtig das die MS TV Tuner emulator genau das macht was VBLogic auch macht?

Nö, das siehst Du falsch und das zeigt mir, dass Du den Sinn des TV Simulators immer noch nicht verstanden hast oder verstehen willst.

DVBLink stellt eine virtuelle TV Karte zur Verfügung, die den Input von einer physischen TV Karte bekommt.

Der TV Simulator stellt eine virtuelle TV Karte zur Verfügung, die das Media Center lediglich glauben lässt, es wäre ein echter Tuner installiert. Das macht eben nur für Entwickler Sinn, die die Funktionen der TV Funktionen des Media Centers abfragen wollen, wie Umschaltverhalten oder der TV Guide, ohne sich einen echten Tuner installieren zu müssen.

TV schauen wirst Du mit dem Simulator nie können.

Gruß
Lord_Maul

 

Media Center:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: Windows 7 Ultimate 32bit | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink Network Client

 

Test-Client im Wohnzimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.9.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in XBMC


#20
weed

weed

    Beginners

  • Mitglied
  • PIPPIP
  • 31 Beiträge
Ich habe den Text gelesen und denn eines virtuallen Tuners auch nicht verstanden ... was genau soll die Konstruktion denn bezwecken (abgesehen davon Software in einer VM zu testen die keinen Input braucht)?

Bearbeitet von weed, 10 Dezember 2010 - 11:59 .


#21
Maschmo

Maschmo

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.637 Beiträge

Diese exe finde ich bei mir garnicht..


ehprivjob.exe ist in C:\Windows\ehome
PBDAIPSim.exe ist in C:\Program Files\Microsoft\PBDAIPSim

PBDAIPSim.exe starten
im MediaCenter TV-Signal einrichten
Als Land Vereinigte Staaten und US-Postleitzahl eingeben



Aber dann ??
-Ohne Anleitung kommst du da nicht weiter.
-Anscheinend kann die PBDAIPSim.exe ein Netzwerkstream als TV-Sender anzeigen
-Es erscheint im Netzwerk ein PBDA Root Device

Vielleicht ist das was für den MediaPortal TV-Server??


Das ist was für Jemand mit viel Zeit und Ahnung
Angehängte Datei  Unbenannt.jpg   345,73K   38 Mal heruntergeladen


Gruß Maschmo


PS: Da das Programm in C:\Program Files\Microsoft\PBDAIPSim schreibt, muss man wahrscheinlich als Adminsitrator angemeldet sein.

#22
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
Danke werd ich mal testen..

Ich meld mich wieder

#23
tvfan12

tvfan12

    Beginners

  • Banned
  • PIPPIP
  • 41 Beiträge
So

@Maschmo

Ich habe ein paar Fragen an Dich

1. Wie hast Du es hinbekommen diese Datei zu finden?

2. Was funktioniert mit dem virtuellen Tuner?

Du hast den ja auf Deinem Rechner instaliert.

#24
BERNARDO71

BERNARDO71

    Fingerwundschreiber

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.762 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:BW
Alle Wochen wieder.... Kommt ein "Fan" geschwind...
Lässt sich mit Fragen nieder.... Und macht ordentlich Wind....
Lässt uns stehn im Regen.... Und wird nicht konkret...
So das wir für uns rätseln... Worum es sich wohl dreht....

Dies mit einer bekannten Melodie der Jahreszeit unterlegt und ich denke wir bekommen nen Hit hin....
Was meint Ihr....?

Ich dachte Orakel Befragungen sind seit der Voodoo Verbannung aus dem Forum unt Strafe

Ich finde es weiterhin köstlich diese Art von Missbrauch unseres Wissens zu beobachten...
@tvfan...einen haste doch bestimmt noch drauf, oder ?

Los zeigs uns...ist die Jahreszeit der dunklen Gedanken...da hilft jede Kleinigkeit Licht ins so langweilige Leben zu bringen...weil wir haben ja nichts zu tun...

Hochachtungsvoll und staunend
B71
Mein Media Center Projekt

Systemhardware:
Gehäuse OrigenAE S16V / VFD IRtrans 210
Board ASUS P5K-PRO
Speicher 4GB
HDD 2,5" 60GB
GPU NVIDIA 210
CPU INTEL E5300
CPU Kühler Scythe Zipang
Temperaturen im TV-Betrieb:
CPU Intel : 36° to 38°
Bios: 38°
Chipsatz: 38°
GPU NVIDIA 210: 57° to 61°
OS:
W7 HP MCE + Cine S2 sowie MP 1.1.2 auf WHS PP2 mit MP TV Server.
Anzeige:
Philips 37PF9830 / Epson EH-TW 3500 Beamer

#25
sugo

sugo

    HalfSoWild

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.047 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Oberösterreich
  • Interessen:MTB
Ich hab den virtuellen Tuner auch bei mir (in einer VM) installiert und wird in MC gefunden.
Aber der ist nur für Programmierer die Software für Internet TV schreiben.
Genauers steht ja im Readme File des Installationsverzeichnisses (C:\Program Files\Microsoft\PBDAIPSim).
Wenn du eine Übersetzung brauchst, sag bescheid.

vg sugo

Bearbeitet von sugo, 10 Dezember 2010 - 19:02 .

Case: SilverStone Sugo SG01 Evolution Power: Seasonic S12-330 330W ATX 2.2 Mainboard: ASUS M4A785TD-M EVO CPU: AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz + Silverstone NT06-Lite Grafik: HD4200 Sapphire Ultimate Radeon HD 6570, 1GB DDR3 Memory: Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U Bootdisk: Corsair P128 SSD 128GB, 2.5", SATA II Datadisk: Hitachi Travelstar 5K500 500GB 2.5", SATA II Blu-ray: LG Electronics GGC-H20L Tuner: 2xFloppyDTV C/CI CryptoworksConax TechniCrypt CAM Remote: iMon VFD OS: Windows 7 Home Premium x86, PowerDVD911 Ultra, Shark007 3.4.5 TV: Sharp Aquos LC-46 X20E AV: Yamaha RX-V2600 Entwicklungssystem: CHILI M770SUA, WinTV Nova-T Stick DVB-T, Win7 x86







Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX