Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

SSD - Timeshift nun auslagern oder nicht???


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
55 Antworten in diesem Thema

#1
haindls

haindls

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 881 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:München
Hallo Zusammen,

ich plane mir eine SSD zuzulegen und zwar diese OZC Vertex 2 Extended 60GB

Nun liest man ja im Forum und auch im Internet unterschiedliche Aussagen Timeshift nun auslagern auf die HDD oder nen Stick Oder eben nicht ?!?

Also was spricht nun dafür, dagegen.... Verschleiss etc...

Also helft mir ein wenig bei der Entscheidung...

Gruß,
haindls.
Mein HTPC (W7 MC): CPU: Intel i3-2100T + BIG Shuriken Mainboard: Intel DH67BLB3 Ram: Kingston 4GB DDR3-1333 HDD: OZC Vertex2 E SSD 60 GB, WD15EVDS Laufwerk: BluRay LG GGC-H20L Steuerung: Philips SRM 5100, MS Remote KeyboardDVB-C (2Tuner): Digital Devices DuoFlex CT, Alphacrypt Light TV: KD digital + Sky Komplettpaket inkl. HD Case: Antec Fusion - silber Netzteil: Seasonic S12II-330 Lüfter: Scythe Slip Stream 120mmTV: Philips 40" Full-LED 5605 Sound: Yamaha RX-V467 + Teufel Consono 25Tools/Addins: PowerDVD 9 Ultra, FritzShow, MST, Airplay, Remote Potato, TVM2W7, TVM Clickfinder,Netzwerk: FRITZ!Box Fon WLAN 7141, 200Mbit Powerlan + WLAN, HP Printserver, Qnap TS-110 (1TB).Schlafzimmer - Extender XBox 360S 4GB an Samsung 23" TV und im Netzwerk via 200Mbit PowerLan Linksys DMA 2100 an LG 17" und im Netzwerk via MSI 85Mbit PowerLan gesteuert mit einer Philips SRM5100Wohnzimmer - Konsole Wii; mit HD Komponent Kabel; Motion+; Balance Board und zahlreichen SpielenBüro - Laptop: Dell XPS M1330; C2D T7500; 4GB Ram; 160GB HDD; an BenQ 22"; WIN7 SP1Couch + Unterwegs - Mobile: Apple iPad3 Wifi+4G inkl. Remote Potato HD + SkyGo, Apple iPhone 4 inkl. Remote Potato + SkyGo




#2
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.352 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein
Durch die permanente lese- und schreiberei des Timeshift gehen die SSD halt schneller ins Jenseits ;) Die können halt pro Zelle nur eine bestimmte Anzahl an Vorgängen. Darum habe hier fast alle den Timeshift auf extra HDD! Dann ist alles gut!

Boogie

HTPC: Silverstone GD04B; Intel i3-4130 Haswell; Asus H87I-ITX; Corsair Vengeance Low Profile 8GB RAM Windows 8.1; 1x Samsung SSD 120GB 830er; Pluguins: MyMovies; TMT6; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + SUR; SUB Quadral;1x Extender Xbox 360 Slim; DVBLink Client

TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink : NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 6 Tunern + CI; DVBLink Server

Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 120GB mit Win 8.1Pro 64 BIT;WD RE4 500GB + 1TB WD EARS!


#3
haindls

haindls

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 881 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:München

Durch die permanente lese- und schreiberei des Timeshift gehen die SSD halt schneller ins Jenseits ;) Die können halt pro Zelle nur eine bestimmte Anzahl an Vorgängen. Darum habe hier fast alle den Timeshift auf extra HDD! Dann ist alles gut!

Boogie


Hmm extra HDD oder nen schnelle USB Stick oder eSata Stick wäre doch dann auch ne überlegung oder?

Welche Vorteile der schnelle SSD büße ich dann dadurch wieder ein? Schnelles EPG schnelle Umschaltzeiten ???
Mein HTPC (W7 MC): CPU: Intel i3-2100T + BIG Shuriken Mainboard: Intel DH67BLB3 Ram: Kingston 4GB DDR3-1333 HDD: OZC Vertex2 E SSD 60 GB, WD15EVDS Laufwerk: BluRay LG GGC-H20L Steuerung: Philips SRM 5100, MS Remote KeyboardDVB-C (2Tuner): Digital Devices DuoFlex CT, Alphacrypt Light TV: KD digital + Sky Komplettpaket inkl. HD Case: Antec Fusion - silber Netzteil: Seasonic S12II-330 Lüfter: Scythe Slip Stream 120mmTV: Philips 40" Full-LED 5605 Sound: Yamaha RX-V467 + Teufel Consono 25Tools/Addins: PowerDVD 9 Ultra, FritzShow, MST, Airplay, Remote Potato, TVM2W7, TVM Clickfinder,Netzwerk: FRITZ!Box Fon WLAN 7141, 200Mbit Powerlan + WLAN, HP Printserver, Qnap TS-110 (1TB).Schlafzimmer - Extender XBox 360S 4GB an Samsung 23" TV und im Netzwerk via 200Mbit PowerLan Linksys DMA 2100 an LG 17" und im Netzwerk via MSI 85Mbit PowerLan gesteuert mit einer Philips SRM5100Wohnzimmer - Konsole Wii; mit HD Komponent Kabel; Motion+; Balance Board und zahlreichen SpielenBüro - Laptop: Dell XPS M1330; C2D T7500; 4GB Ram; 160GB HDD; an BenQ 22"; WIN7 SP1Couch + Unterwegs - Mobile: Apple iPad3 Wifi+4G inkl. Remote Potato HD + SkyGo, Apple iPhone 4 inkl. Remote Potato + SkyGo

#4
Mike Lowrey

Mike Lowrey

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.601 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

nen schnelle USB Stick oder eSata Stick wäre doch dann auch ne überlegung oder?

Die Zellen einer SSD sind deutlich besser als die jedes USB Sticks, sprich die werden schneller kaputt sein als die SSD.

Welche Vorteile der schnelle SSD büße ich dann dadurch wieder ein? Schnelles EPG schnelle Umschaltzeiten ???

Hauptsächlich bei den Umschaltvorgängen oder beim Anlegen neuer Timeshiftbuffer.

Also helft mir ein wenig bei der Entscheidung...

Wenn du einen kurzzeitigen und kurzfristigen Ausfall einer SSD verkraften kannst, würde ich den Timeshift auf der SSD lassen.

Bisher waren alle Meldungen von kaputten SSDs in Zeiträumen von 6 Monaten bis 12 Monaten - solange das Ding in der Garantiezeit (meist 3 Jahre) abraucht hast du fast noch eher nen Vor als einen Nachteil ;)
AMD X4 640 - 4 GB - MSI 8800 GTS - 500 GB Samsung - Samsung 2233BW # MediaPlayer - VM Rechner - Medienbearbeitung - Office E6400 (2.13 Ghz) - 2 GB - nV 9400 - 80 GB Seagate - Pinnacle 7010xi - 24" Samsung 245B / Epson TW 3200 + diNovo Mini # MediaCenter @ Schlafzimmer AMD X2 4850e - 2 GB - nV 8300 - 160GB Samsung - 32" Samsung + Harmony 300 # MediaCenter @ Wohnzimmer AMD X2 4450e - 2 GB - AMD 785G - 320 GB Seagte - 19" Medion + diNovo Mini # MediaCenter @ Gästezimmer AMD X2 4450e - 2 GB - nForce 6150 - 2 TB Samsung F4 + 2x 1.5 TB Samsung + 2x 1 TB Samsung + 0.5 TB Samsung (7,5 TB) # WHS @ Office HTC Touch Diamond 2 fürs www @ immer und überall

#5
haindls

haindls

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 881 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:München

nen schnelle USB Stick oder eSata Stick wäre doch dann auch ne überlegung oder?

Die Zellen einer SSD sind deutlich besser als die jedes USB Sticks, sprich die werden schneller kaputt sein als die SSD.


ok also is USB Stick nicht so die gute Idee...
Heißt also wenn ich den Timeshift umleite dann lieber auf meine bestehende HDD um auf der auch die Aufnahmen und die Musik liegt....

Naja in der Garantie tuts wohl nicht so sehr weh wenn das dann ein Garantiefall is... Und für die Zeit der Garantieabwicklung der Aufwand das System auf einer neuen HDD neu aufzusetzen...


Innerhalb der ersten 6-12 Monate... Hmm hat sich da mit den neuen SSD Generationen nix gebessert

Bearbeitet von haindls, 01 November 2010 - 16:47 .

Mein HTPC (W7 MC): CPU: Intel i3-2100T + BIG Shuriken Mainboard: Intel DH67BLB3 Ram: Kingston 4GB DDR3-1333 HDD: OZC Vertex2 E SSD 60 GB, WD15EVDS Laufwerk: BluRay LG GGC-H20L Steuerung: Philips SRM 5100, MS Remote KeyboardDVB-C (2Tuner): Digital Devices DuoFlex CT, Alphacrypt Light TV: KD digital + Sky Komplettpaket inkl. HD Case: Antec Fusion - silber Netzteil: Seasonic S12II-330 Lüfter: Scythe Slip Stream 120mmTV: Philips 40" Full-LED 5605 Sound: Yamaha RX-V467 + Teufel Consono 25Tools/Addins: PowerDVD 9 Ultra, FritzShow, MST, Airplay, Remote Potato, TVM2W7, TVM Clickfinder,Netzwerk: FRITZ!Box Fon WLAN 7141, 200Mbit Powerlan + WLAN, HP Printserver, Qnap TS-110 (1TB).Schlafzimmer - Extender XBox 360S 4GB an Samsung 23" TV und im Netzwerk via 200Mbit PowerLan Linksys DMA 2100 an LG 17" und im Netzwerk via MSI 85Mbit PowerLan gesteuert mit einer Philips SRM5100Wohnzimmer - Konsole Wii; mit HD Komponent Kabel; Motion+; Balance Board und zahlreichen SpielenBüro - Laptop: Dell XPS M1330; C2D T7500; 4GB Ram; 160GB HDD; an BenQ 22"; WIN7 SP1Couch + Unterwegs - Mobile: Apple iPad3 Wifi+4G inkl. Remote Potato HD + SkyGo, Apple iPhone 4 inkl. Remote Potato + SkyGo

#6
Mike Lowrey

Mike Lowrey

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.601 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Heißt also wenn ich den Timeshift umleite dann lieber auf meine bestehende HDD um auf der auch die Aufnahmen und die Musik liegt....

Richtig.

Naja in der Garantie tuts wohl nicht so sehr weh wenn das dann ein Garantiefall is... Und für die Zeit der Garantieabwicklung der Aufwand das System auf einer neuen HDD neu aufzusetzen...

Das ist eben der springende Punkt. Ich habe in 30 Min das Backup vom Vortag eingespielt, damit würde ich etwaige Probleme in grenzen halten, wenn man aber noch alles einrichten muss ist das natürlich nen anderes Risiko.
AMD X4 640 - 4 GB - MSI 8800 GTS - 500 GB Samsung - Samsung 2233BW # MediaPlayer - VM Rechner - Medienbearbeitung - Office E6400 (2.13 Ghz) - 2 GB - nV 9400 - 80 GB Seagate - Pinnacle 7010xi - 24" Samsung 245B / Epson TW 3200 + diNovo Mini # MediaCenter @ Schlafzimmer AMD X2 4850e - 2 GB - nV 8300 - 160GB Samsung - 32" Samsung + Harmony 300 # MediaCenter @ Wohnzimmer AMD X2 4450e - 2 GB - AMD 785G - 320 GB Seagte - 19" Medion + diNovo Mini # MediaCenter @ Gästezimmer AMD X2 4450e - 2 GB - nForce 6150 - 2 TB Samsung F4 + 2x 1.5 TB Samsung + 2x 1 TB Samsung + 0.5 TB Samsung (7,5 TB) # WHS @ Office HTC Touch Diamond 2 fürs www @ immer und überall

#7
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.352 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein

Heißt also wenn ich den Timeshift umleite dann lieber auf meine bestehende HDD um auf der auch die Aufnahmen und die Musik liegt....

Richtig.

Naja in der Garantie tuts wohl nicht so sehr weh wenn das dann ein Garantiefall is... Und für die Zeit der Garantieabwicklung der Aufwand das System auf einer neuen HDD neu aufzusetzen...

Das ist eben der springende Punkt. Ich habe in 30 Min das Backup vom Vortag eingespielt, damit würde ich etwaige Probleme in grenzen halten, wenn man aber noch alles einrichten muss ist das natürlich nen anderes Risiko.



Heist doch aber auch: Man braucht immer eine Erstaz SSD, oder HDD. Sonst kann man das MC eine Woche nicht nutzen, bis Ersatz da ist!

Auch nicht gerade ideal!

Boogie

HTPC: Silverstone GD04B; Intel i3-4130 Haswell; Asus H87I-ITX; Corsair Vengeance Low Profile 8GB RAM Windows 8.1; 1x Samsung SSD 120GB 830er; Pluguins: MyMovies; TMT6; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + SUR; SUB Quadral;1x Extender Xbox 360 Slim; DVBLink Client

TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink : NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 6 Tunern + CI; DVBLink Server

Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 120GB mit Win 8.1Pro 64 BIT;WD RE4 500GB + 1TB WD EARS!


#8
haindls

haindls

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 881 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:München

Heißt also wenn ich den Timeshift umleite dann lieber auf meine bestehende HDD um auf der auch die Aufnahmen und die Musik liegt....

Richtig.

Naja in der Garantie tuts wohl nicht so sehr weh wenn das dann ein Garantiefall is... Und für die Zeit der Garantieabwicklung der Aufwand das System auf einer neuen HDD neu aufzusetzen...

Das ist eben der springende Punkt. Ich habe in 30 Min das Backup vom Vortag eingespielt, damit würde ich etwaige Probleme in grenzen halten, wenn man aber noch alles einrichten muss ist das natürlich nen anderes Risiko.


ok so ein großes Problem wäre das auch nicht. Backuplösung ist eh das nächste was ich angehn werde. Wird dann wohl ein NAS werden...
Mein HTPC (W7 MC): CPU: Intel i3-2100T + BIG Shuriken Mainboard: Intel DH67BLB3 Ram: Kingston 4GB DDR3-1333 HDD: OZC Vertex2 E SSD 60 GB, WD15EVDS Laufwerk: BluRay LG GGC-H20L Steuerung: Philips SRM 5100, MS Remote KeyboardDVB-C (2Tuner): Digital Devices DuoFlex CT, Alphacrypt Light TV: KD digital + Sky Komplettpaket inkl. HD Case: Antec Fusion - silber Netzteil: Seasonic S12II-330 Lüfter: Scythe Slip Stream 120mmTV: Philips 40" Full-LED 5605 Sound: Yamaha RX-V467 + Teufel Consono 25Tools/Addins: PowerDVD 9 Ultra, FritzShow, MST, Airplay, Remote Potato, TVM2W7, TVM Clickfinder,Netzwerk: FRITZ!Box Fon WLAN 7141, 200Mbit Powerlan + WLAN, HP Printserver, Qnap TS-110 (1TB).Schlafzimmer - Extender XBox 360S 4GB an Samsung 23" TV und im Netzwerk via 200Mbit PowerLan Linksys DMA 2100 an LG 17" und im Netzwerk via MSI 85Mbit PowerLan gesteuert mit einer Philips SRM5100Wohnzimmer - Konsole Wii; mit HD Komponent Kabel; Motion+; Balance Board und zahlreichen SpielenBüro - Laptop: Dell XPS M1330; C2D T7500; 4GB Ram; 160GB HDD; an BenQ 22"; WIN7 SP1Couch + Unterwegs - Mobile: Apple iPad3 Wifi+4G inkl. Remote Potato HD + SkyGo, Apple iPhone 4 inkl. Remote Potato + SkyGo

#9
haindls

haindls

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 881 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:München

Heißt also wenn ich den Timeshift umleite dann lieber auf meine bestehende HDD um auf der auch die Aufnahmen und die Musik liegt....

Richtig.

Naja in der Garantie tuts wohl nicht so sehr weh wenn das dann ein Garantiefall is... Und für die Zeit der Garantieabwicklung der Aufwand das System auf einer neuen HDD neu aufzusetzen...

Das ist eben der springende Punkt. Ich habe in 30 Min das Backup vom Vortag eingespielt, damit würde ich etwaige Probleme in grenzen halten, wenn man aber noch alles einrichten muss ist das natürlich nen anderes Risiko.



Heist doch aber auch: Man braucht immer eine Erstaz SSD, oder HDD. Sonst kann man das MC eine Woche nicht nutzen, bis Ersatz da ist!

Auch nicht gerade ideal!

Boogie


@Boogie: ok wie machst du das dann bei deiner SSD? Auslagern oder nicht?
By the way seh du hast genau die SSD die ich will, bist zufrieden damit?

Bearbeitet von haindls, 01 November 2010 - 17:33 .

Mein HTPC (W7 MC): CPU: Intel i3-2100T + BIG Shuriken Mainboard: Intel DH67BLB3 Ram: Kingston 4GB DDR3-1333 HDD: OZC Vertex2 E SSD 60 GB, WD15EVDS Laufwerk: BluRay LG GGC-H20L Steuerung: Philips SRM 5100, MS Remote KeyboardDVB-C (2Tuner): Digital Devices DuoFlex CT, Alphacrypt Light TV: KD digital + Sky Komplettpaket inkl. HD Case: Antec Fusion - silber Netzteil: Seasonic S12II-330 Lüfter: Scythe Slip Stream 120mmTV: Philips 40" Full-LED 5605 Sound: Yamaha RX-V467 + Teufel Consono 25Tools/Addins: PowerDVD 9 Ultra, FritzShow, MST, Airplay, Remote Potato, TVM2W7, TVM Clickfinder,Netzwerk: FRITZ!Box Fon WLAN 7141, 200Mbit Powerlan + WLAN, HP Printserver, Qnap TS-110 (1TB).Schlafzimmer - Extender XBox 360S 4GB an Samsung 23" TV und im Netzwerk via 200Mbit PowerLan Linksys DMA 2100 an LG 17" und im Netzwerk via MSI 85Mbit PowerLan gesteuert mit einer Philips SRM5100Wohnzimmer - Konsole Wii; mit HD Komponent Kabel; Motion+; Balance Board und zahlreichen SpielenBüro - Laptop: Dell XPS M1330; C2D T7500; 4GB Ram; 160GB HDD; an BenQ 22"; WIN7 SP1Couch + Unterwegs - Mobile: Apple iPad3 Wifi+4G inkl. Remote Potato HD + SkyGo, Apple iPhone 4 inkl. Remote Potato + SkyGo

#10
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.352 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein
haindl:

1. Auslagern
2. sehr zufrieden!
3. Sichern mit True Image, für notfall normale HDD rumliegen
:yes:

Boogie

HTPC: Silverstone GD04B; Intel i3-4130 Haswell; Asus H87I-ITX; Corsair Vengeance Low Profile 8GB RAM Windows 8.1; 1x Samsung SSD 120GB 830er; Pluguins: MyMovies; TMT6; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + SUR; SUB Quadral;1x Extender Xbox 360 Slim; DVBLink Client

TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink : NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 6 Tunern + CI; DVBLink Server

Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 120GB mit Win 8.1Pro 64 BIT;WD RE4 500GB + 1TB WD EARS!


#11
Mike Lowrey

Mike Lowrey

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.601 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich

Man braucht immer eine Erstaz SSD, oder HDD. Sonst kann man das MC eine Woche nicht nutzen, bis Ersatz da ist!

Stimmt, aber wenn man eh eine HDD im Gehäuse hat wie jetzt bei haindls zwecks Musik o.ä. reicht ja eine separate Partition.
AMD X4 640 - 4 GB - MSI 8800 GTS - 500 GB Samsung - Samsung 2233BW # MediaPlayer - VM Rechner - Medienbearbeitung - Office E6400 (2.13 Ghz) - 2 GB - nV 9400 - 80 GB Seagate - Pinnacle 7010xi - 24" Samsung 245B / Epson TW 3200 + diNovo Mini # MediaCenter @ Schlafzimmer AMD X2 4850e - 2 GB - nV 8300 - 160GB Samsung - 32" Samsung + Harmony 300 # MediaCenter @ Wohnzimmer AMD X2 4450e - 2 GB - AMD 785G - 320 GB Seagte - 19" Medion + diNovo Mini # MediaCenter @ Gästezimmer AMD X2 4450e - 2 GB - nForce 6150 - 2 TB Samsung F4 + 2x 1.5 TB Samsung + 2x 1 TB Samsung + 0.5 TB Samsung (7,5 TB) # WHS @ Office HTC Touch Diamond 2 fürs www @ immer und überall

#12
haindls

haindls

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 881 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:München
Ok ich seh schon die Mehrheit lager aus, dann werd ich das wohl auch so machen... Und für den Fall der Fälle hab ich schon noch ne HDD rumliegen oder eben auch ne Partition...
Mein HTPC (W7 MC): CPU: Intel i3-2100T + BIG Shuriken Mainboard: Intel DH67BLB3 Ram: Kingston 4GB DDR3-1333 HDD: OZC Vertex2 E SSD 60 GB, WD15EVDS Laufwerk: BluRay LG GGC-H20L Steuerung: Philips SRM 5100, MS Remote KeyboardDVB-C (2Tuner): Digital Devices DuoFlex CT, Alphacrypt Light TV: KD digital + Sky Komplettpaket inkl. HD Case: Antec Fusion - silber Netzteil: Seasonic S12II-330 Lüfter: Scythe Slip Stream 120mmTV: Philips 40" Full-LED 5605 Sound: Yamaha RX-V467 + Teufel Consono 25Tools/Addins: PowerDVD 9 Ultra, FritzShow, MST, Airplay, Remote Potato, TVM2W7, TVM Clickfinder,Netzwerk: FRITZ!Box Fon WLAN 7141, 200Mbit Powerlan + WLAN, HP Printserver, Qnap TS-110 (1TB).Schlafzimmer - Extender XBox 360S 4GB an Samsung 23" TV und im Netzwerk via 200Mbit PowerLan Linksys DMA 2100 an LG 17" und im Netzwerk via MSI 85Mbit PowerLan gesteuert mit einer Philips SRM5100Wohnzimmer - Konsole Wii; mit HD Komponent Kabel; Motion+; Balance Board und zahlreichen SpielenBüro - Laptop: Dell XPS M1330; C2D T7500; 4GB Ram; 160GB HDD; an BenQ 22"; WIN7 SP1Couch + Unterwegs - Mobile: Apple iPad3 Wifi+4G inkl. Remote Potato HD + SkyGo, Apple iPhone 4 inkl. Remote Potato + SkyGo

#13
kaz

kaz

    Hofnarr

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.792 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Falls da auch Daten drauf sind, stellt sich ggf. das Problem, diese aus der Hand geben zu müssen zwecks Garamtieabwicklung.
mceGuide

Guide zum Windows Media Center (im Aufbau)
--------------------
Supportanfragen bitte nicht per PM oder E-Mail, sondern im Forum stellen - so können auch andere davon profitieren
Viele Fragen beantworten bereits der mceGuide und die "gepinnten Threads".

#14
haindls

haindls

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 881 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:München

Falls da auch Daten drauf sind, stellt sich ggf. das Problem, diese aus der Hand geben zu müssen zwecks Garamtieabwicklung.


Naja gut da is halt dann Win7 drauf wichtige Daten hab ich ja ned aufm HTPC liegen und Bilder etc liegen wiegesagt eh auf der HDD
Mein HTPC (W7 MC): CPU: Intel i3-2100T + BIG Shuriken Mainboard: Intel DH67BLB3 Ram: Kingston 4GB DDR3-1333 HDD: OZC Vertex2 E SSD 60 GB, WD15EVDS Laufwerk: BluRay LG GGC-H20L Steuerung: Philips SRM 5100, MS Remote KeyboardDVB-C (2Tuner): Digital Devices DuoFlex CT, Alphacrypt Light TV: KD digital + Sky Komplettpaket inkl. HD Case: Antec Fusion - silber Netzteil: Seasonic S12II-330 Lüfter: Scythe Slip Stream 120mmTV: Philips 40" Full-LED 5605 Sound: Yamaha RX-V467 + Teufel Consono 25Tools/Addins: PowerDVD 9 Ultra, FritzShow, MST, Airplay, Remote Potato, TVM2W7, TVM Clickfinder,Netzwerk: FRITZ!Box Fon WLAN 7141, 200Mbit Powerlan + WLAN, HP Printserver, Qnap TS-110 (1TB).Schlafzimmer - Extender XBox 360S 4GB an Samsung 23" TV und im Netzwerk via 200Mbit PowerLan Linksys DMA 2100 an LG 17" und im Netzwerk via MSI 85Mbit PowerLan gesteuert mit einer Philips SRM5100Wohnzimmer - Konsole Wii; mit HD Komponent Kabel; Motion+; Balance Board und zahlreichen SpielenBüro - Laptop: Dell XPS M1330; C2D T7500; 4GB Ram; 160GB HDD; an BenQ 22"; WIN7 SP1Couch + Unterwegs - Mobile: Apple iPad3 Wifi+4G inkl. Remote Potato HD + SkyGo, Apple iPhone 4 inkl. Remote Potato + SkyGo

#15
kaz

kaz

    Hofnarr

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.792 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Dann kannst Du das Risiko sixherlich eingehen ;)
War aich mehr auf Systeme bezogen, die vielleicht auch mal zim Arbeiten eingesetzt werden.
mceGuide

Guide zum Windows Media Center (im Aufbau)
--------------------
Supportanfragen bitte nicht per PM oder E-Mail, sondern im Forum stellen - so können auch andere davon profitieren
Viele Fragen beantworten bereits der mceGuide und die "gepinnten Threads".

#16
Boogie2005

Boogie2005

    Nicht verzagen, es wird schon ;-)

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.352 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Niederrhein
Wenn aber Timeshitft auf der SSD liegt, ist die bei 2 HD-Aufnahmen aber schon voll, und man bekommt Probleme. Dann brauchte man schon ein 120GB SSD!!

Bis die z.B. bei mir auf den WHS verschoben sind, kann ich am Abend nur max. 2 Aufnahmen planen. Also nicht noch Nachts 2, klappt nicht!

Boogie

HTPC: Silverstone GD04B; Intel i3-4130 Haswell; Asus H87I-ITX; Corsair Vengeance Low Profile 8GB RAM Windows 8.1; 1x Samsung SSD 120GB 830er; Pluguins: MyMovies; TMT6; ZDF Mediathek; AV: Pioneer VSX-920 mit Nubox 481 + nuBox CS 411 Center + SUR; SUB Quadral;1x Extender Xbox 360 Slim; DVBLink Client

TV-Server: Windows 8.1 mit DVBLink : NZXT-H2; Intel DH-55TC+Intel i540 + 2x8GB DDR3; System SSD120GB Samsung+ 3x2 TB HDD + 2x 3 TB HDD; Octopus mit 6 Tunern + CI; DVBLink Server

Arbeitstier : AntecThree hundred Asus M5A97 R2.0 mit Athlon II X4 640; 8 GB RAM(GEIL Black Dragon); AMD 7750 Grafik; Platten: Samsung SSD 120GB mit Win 8.1Pro 64 BIT;WD RE4 500GB + 1TB WD EARS!


#17
Herbie76

Herbie76

    Fingerwundschreiber

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.980 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Regensburg
  • Interessen:Sport (Radln, Skifahren, Schwimmen), Motorrad (Ducati) und MCE

Wenn aber Timeshitft auf der SSD liegt, ist die bei 2 HD-Aufnahmen aber schon voll, und man bekommt Probleme. Dann brauchte man schon ein 120GB SSD!!


Hallo Boogie,

ich bin relativ neu hier, und ich möchte mir auch ne SSD anschaffen - daher lese ich schon fleißig mit.

Aber meine Frage ist, was Timeshift mit den TV Aufnahmen zu tun hat?

Unter MCE TV Aufnahmen Speicher auf D: legen, das ist meine HDD. Dort dann den Timeshift Ordner Pfad ändern auf eine Partition der SSD. Und ich hätte das dann so verstaden, dass Timeshift auf der SSD läuft, die Aufnahmen aber dennoch direkt auf die HDD gelegt werden.

Das Prinzip wäre doch bei nem WHS das gleiche, oder verstehe ich da was falsch.

Ich habe mich bisher nur eingelesen, aktuell läuft mein BS Win7 64Bit noch komplett auf HDD mit verschiedenen Partitonen.
SSD ist in Planung, und eigentlich wollte ich nur ne 60GB (40 BS, 20 Timeshift) kaufen.

Danke für Deine Aufklärung schon mal vorab.

Viele Grüsse

HTPC: Case: Silverstone LC19 silber Mainboard: Intel DH61AG mit 120W Notebook Netzteil von HP CPU: i3-2125, Dynatron K129 mit PWM Lüfter vom Big Shuriken 2 GPU: Intel HD3000 Ram: 4GB Adata DDR3 (Gamer Series) opt. LW: LG BT10N (RW Bluray/DVD-Kombilaufwerk) SSD: Intel 310 mSATA 80GB Systemplatte HDD: WD20EADS 2TB Datenplatte TV-Karte: 2x Digital Devices DuoFlex S2 PCIe-Bridge Remote: Logitech Harmony 700 / AEOne RC6 Empfänger intern / iOS Tablet iPad2 / iOS Smartphone iPhone 5 mit Hippo Remote MediaCenter: MCE auf Win7 Professional x64 / CyberLink PowerDVD 11 Ultra / DVBLink v4.x / diverse PlugIns
TV: Philips 46PFL9704 (via HDMI)
AV Receiver: Pioneer VSX915 silber mit Teufel Concept S 5.1 (via SPDIF)

Sound: Wohnzimmer: Sonos Connect am AVReceiver (via Koax) / Küche: Sonos Play 3 / Schlafzimmer: Sonos Play 1 / USB Festplatte als NAS am Router

Videothek: AppleTV 2 (via HDMI) zum Filme leihen in iTunes

 


#18
sugo

sugo

    HalfSoWild

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.047 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Oberösterreich
  • Interessen:MTB

Ok ich seh schon die Mehrheit lager aus, dann werd ich das wohl auch so machen... Und für den Fall der Fälle hab ich schon noch ne HDD rumliegen oder eben auch ne Partition...

Also ich lagere nicht aus, hab ja ne 128GB.
Und nach meinen (unbestätigten) Berechnungen sollte die SSD einige Jahre halten.

vg sugo

Case: SilverStone Sugo SG01 Evolution Power: Seasonic S12-330 330W ATX 2.2 Mainboard: ASUS M4A785TD-M EVO CPU: AMD Athlon II X2 250, 2x 3.00GHz + Silverstone NT06-Lite Grafik: HD4200 Sapphire Ultimate Radeon HD 6570, 1GB DDR3 Memory: Kingston ValueRAM DIMM Kit 4GB PC3-10667U Bootdisk: Corsair P128 SSD 128GB, 2.5", SATA II Datadisk: Hitachi Travelstar 5K500 500GB 2.5", SATA II Blu-ray: LG Electronics GGC-H20L Tuner: 2xFloppyDTV C/CI CryptoworksConax TechniCrypt CAM Remote: iMon VFD OS: Windows 7 Home Premium x86, PowerDVD911 Ultra, Shark007 3.4.5 TV: Sharp Aquos LC-46 X20E AV: Yamaha RX-V2600 Entwicklungssystem: CHILI M770SUA, WinTV Nova-T Stick DVB-T, Win7 x86


#19
Besserso

Besserso

    Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 176 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Duisburg
kauf dir ne zweite 2,5" SATA Festplatte zur SSD, eine 2,5" SATA platte mit 160 GB kostet weniger als ein 16 GB USB Stick. Warum alle auf einen USB Stick schwören, ist mir immernoch rätselhaft. Bei mir läuft das mit einer 2,5" SATA Platte zur SSD als Timeshift wirklich problemlos und auch leise.

#20
Andyktalent

Andyktalent

    MegaByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 388 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Aachen
Ich möchte meinen Senf auch noch dazugeben:

Wie oben schon richtig bemerkt, wäre es bei 60 GB mit HDTV Empfang sicherlich sinnvoll, den Timeshift auszulagern, da sich Windows ja quasi immer selbst vergrößert.

Da die Platte über TRIM Funktion verfügt, könnte sonst der Timeshift auf der Platte verbleiben - wo er sich letztendlich befindet, wird man im Betrieb nicht merken.

Die eigentliche Frage, die sich mir stellt: warum die SD Platte, wenn sowie noch eine normale vorhanden ist - am Geräuschpegel kann's ja nicht liegen.

Beste Grüße

Andy
HTPC: Mainboard: ASUS P6T, CPU: Intel 7i Core, 12 GB RAM, Grafik:Zotac GT430 Zone; Digital Devices CineCT V6 + DuoFlex für dvb-c mit CI Modul, Festplatten: 1 OCZ Vertex 2 E 60 GB, 1 WD 2TB 7500 rpm, 1 Alphacrypt classic, BlueRAy Player, Sound an Teufel über HDMI Ausgang GrafiKaOS: Windows 7 Ultimate 64Bit; Plugins: vmcFilme, Media Browser mit Metabrowser für Serien, WuselEPG, dvbLinkTV: Sony KDL-37W5500, dvb-c mit Alphacrypt Light Blueray Player: Sony BDP-S360 (nur über TV)Extender: Linksys DMA 2100 mit Funkübertragung Marmitek 5,8 Ghz Wireless

#21
haindls

haindls

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 881 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:München

Ich möchte meinen Senf auch noch dazugeben:

Wie oben schon richtig bemerkt, wäre es bei 60 GB mit HDTV Empfang sicherlich sinnvoll, den Timeshift auszulagern, da sich Windows ja quasi immer selbst vergrößert.

Da die Platte über TRIM Funktion verfügt, könnte sonst der Timeshift auf der Platte verbleiben - wo er sich letztendlich befindet, wird man im Betrieb nicht merken.

Die eigentliche Frage, die sich mir stellt: warum die SD Platte, wenn sowie noch eine normale vorhanden ist - am Geräuschpegel kann's ja nicht liegen.

Beste Grüße

Andy


Genau geht nicht um den Geräuschpegel, die WD is eh leise genug so dass ich im laufenden Betrieb mit Ton an eh nix hör.
Mir gehts eher um den Geschwindigkeitszuwachs, beim aufwachen aus ruhezustand oder standby und um die Beschleunigung des EPG...
Mein HTPC (W7 MC): CPU: Intel i3-2100T + BIG Shuriken Mainboard: Intel DH67BLB3 Ram: Kingston 4GB DDR3-1333 HDD: OZC Vertex2 E SSD 60 GB, WD15EVDS Laufwerk: BluRay LG GGC-H20L Steuerung: Philips SRM 5100, MS Remote KeyboardDVB-C (2Tuner): Digital Devices DuoFlex CT, Alphacrypt Light TV: KD digital + Sky Komplettpaket inkl. HD Case: Antec Fusion - silber Netzteil: Seasonic S12II-330 Lüfter: Scythe Slip Stream 120mmTV: Philips 40" Full-LED 5605 Sound: Yamaha RX-V467 + Teufel Consono 25Tools/Addins: PowerDVD 9 Ultra, FritzShow, MST, Airplay, Remote Potato, TVM2W7, TVM Clickfinder,Netzwerk: FRITZ!Box Fon WLAN 7141, 200Mbit Powerlan + WLAN, HP Printserver, Qnap TS-110 (1TB).Schlafzimmer - Extender XBox 360S 4GB an Samsung 23" TV und im Netzwerk via 200Mbit PowerLan Linksys DMA 2100 an LG 17" und im Netzwerk via MSI 85Mbit PowerLan gesteuert mit einer Philips SRM5100Wohnzimmer - Konsole Wii; mit HD Komponent Kabel; Motion+; Balance Board und zahlreichen SpielenBüro - Laptop: Dell XPS M1330; C2D T7500; 4GB Ram; 160GB HDD; an BenQ 22"; WIN7 SP1Couch + Unterwegs - Mobile: Apple iPad3 Wifi+4G inkl. Remote Potato HD + SkyGo, Apple iPhone 4 inkl. Remote Potato + SkyGo

#22
Mike Lowrey

Mike Lowrey

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.601 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
@Andyktalent
Der Hauptvorteil der SSD ist, dass die UI vom WMC deutlich schneller reagiert, insbesondere im Guide gibt es keine oder nur wenige Verzögerungen.
AMD X4 640 - 4 GB - MSI 8800 GTS - 500 GB Samsung - Samsung 2233BW # MediaPlayer - VM Rechner - Medienbearbeitung - Office E6400 (2.13 Ghz) - 2 GB - nV 9400 - 80 GB Seagate - Pinnacle 7010xi - 24" Samsung 245B / Epson TW 3200 + diNovo Mini # MediaCenter @ Schlafzimmer AMD X2 4850e - 2 GB - nV 8300 - 160GB Samsung - 32" Samsung + Harmony 300 # MediaCenter @ Wohnzimmer AMD X2 4450e - 2 GB - AMD 785G - 320 GB Seagte - 19" Medion + diNovo Mini # MediaCenter @ Gästezimmer AMD X2 4450e - 2 GB - nForce 6150 - 2 TB Samsung F4 + 2x 1.5 TB Samsung + 2x 1 TB Samsung + 0.5 TB Samsung (7,5 TB) # WHS @ Office HTC Touch Diamond 2 fürs www @ immer und überall

#23
Andyktalent

Andyktalent

    MegaByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 388 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Aachen

@Andyktalent
Der Hauptvorteil der SSD ist, dass die UI vom WMC deutlich schneller reagiert, insbesondere im Guide gibt es keine oder nur wenige Verzögerungen.


....vorausgesetzt, das BIOS macht es mit und die Platte ist richt formatiert etc, sonst ist es nichts mit dem Geschwindigkeitszuwachs, muss man wissen:
http://www.antary.de...nter-windows-7/

...Dann viel spaß mit der SSD

Viele Grüße

Andy
HTPC: Mainboard: ASUS P6T, CPU: Intel 7i Core, 12 GB RAM, Grafik:Zotac GT430 Zone; Digital Devices CineCT V6 + DuoFlex für dvb-c mit CI Modul, Festplatten: 1 OCZ Vertex 2 E 60 GB, 1 WD 2TB 7500 rpm, 1 Alphacrypt classic, BlueRAy Player, Sound an Teufel über HDMI Ausgang GrafiKaOS: Windows 7 Ultimate 64Bit; Plugins: vmcFilme, Media Browser mit Metabrowser für Serien, WuselEPG, dvbLinkTV: Sony KDL-37W5500, dvb-c mit Alphacrypt Light Blueray Player: Sony BDP-S360 (nur über TV)Extender: Linksys DMA 2100 mit Funkübertragung Marmitek 5,8 Ghz Wireless

#24
Sopur

Sopur

    sattelfester Senior

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 753 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Schweiz
Ich lagere auch aus, aber eben gerade auf die SSD (TV-Aufnahmen kommen auf eine HD).
Wie weiter oben schon berechnet: theoretisch hält so eine SSD auch bei täglichem TV-Konsum anständig lange. Und wenn sie nach Garantieablauf kaputt geht: bis dann gibt es schon wieder viel schnellere und wohl auch günstigere als Ersatz.
Wenn ich schon (verhältnismässig viel) Geld für eine SSD ausgebe, dann möchte ich auch alle Vorteile nutzen.
M
F
G
Sopur
ASUS M2A-VM HDMI; Athlon 64 X2 4400+; 2x1GB MB Ram; Samsung SSD 64GB, WD GreenPower 1TB; 2x Hauppage MCE500; Gigabyte HD5450 1GB DDR3 Windows 7 Home Premium 32Bit, alle Updates und jeweils aktuelle Teiber. Alles passiv gekühlt im HFX Gehäuse :-)Mein Blog.

#25
kaz

kaz

    Hofnarr

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 12.792 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
@herbie76: Auch Timeshift braucht bei HD-Aufnahmen recht viel Platz.
mceGuide

Guide zum Windows Media Center (im Aufbau)
--------------------
Supportanfragen bitte nicht per PM oder E-Mail, sondern im Forum stellen - so können auch andere davon profitieren
Viele Fragen beantworten bereits der mceGuide und die "gepinnten Threads".



Ähnliche Themen

  Thema Themenstarter Statistik Letzter Beitrag



Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX