Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

HowTo/Tipp: Wechseln des Audio-Ausgangs /-Kanals im MediaCenter

* * * * * 1 Stimmen

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
199 Antworten in diesem Thema

#176
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Deine Signatur sieht ganz gut aus! :yes:
Mit einer K10 CPU (>AII X2 250) könntest du das System merklich leistungsfähiger und "stormsparender" hin bekommen.
Und dann ist es noch die Frage, wie dein RAM aussieht, nur wenn die 6 GB aus Dual-Channel-RAM-Kits (2 x 2 GB und 2 x 1 GB) bestehen, schaffst du den "vollen" RAM-Durchsatz, wenn es drei Module sind wird der merklich "ausgebremst", da wäre ein 4 GB Kit auch bei Windows 7 x64 viel besser.
Das alles hat aber wahrscheinlich nichts mit deinem Problem zu tun, das könnte eher an deiner 64 Bit HD5450 liegen, die ist nicht so der "Hit" und hat hier schon einigen User die unterschiedlichsten Probleme bereitet.
Vielleicht hast du die Möglichkeit eine HD6XXX zu testen!?
Zu den möglichen ATI-HDMI-Treibern siehe nochmal "ATI" in meiner Signatur, vielleicht läuft es mit dem MS- oder Realtek-Treiber besser oder bei dir liegt eine "Mischinstallation" vor. Die AVECC-Screenshots und die Beschreibungen habe ich gerade weitestgehend auf die Version 11.12 angepasst.




#177
D.I.S.C.O.

D.I.S.C.O.

    Fingerwundschreiber

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.285 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Signal Iduna Park
Hallo,

ich bin für samtliche Verbesserungen dankbar

Es sind 6GB Dual-Channel RAM´s

ich hatte das System damals gebraucht gekauft und es waren nur 2GB drin....der Rest bestand nur aus dem Gehäuse/Board/CPU/Netzteil (und das war laut)

Prozessor werde ich mal schauen und GraKa auch...

#178
Gonzo2009

Gonzo2009

    aufstrebendes Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 97 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Ich habe da mal eine Frage bevor ich es Ausprobiere. Hört sich an als ob ich damit mein Problem lösen kann.

Hier mal mein Problem:

Ich benutze das MediaVenter zum Fernsehen, Radio/Musik hören usw.
Nun will ich nicht jedes mal wenn ich Radio/Musik höre den Fernseher an lassen um dieses tun zu können obwohl es Toll ist wenn der Bildschimschoner meine Fotos ablaufen lässt. Dazu habe ich mir Externe Lautsprecher angeschafft und angeschlossen. Nun muss ich immer in die Soundeinstellung wechseln und doirt alles umstellen um den Wechsel vollziehen zu können. Für mich ist das kein Problem aber meine Frau und meine Tochter haben da ein Problem und Musik über die Fernseher Lautsprecher ist einfach nur blöd.

Ist dazu dieses Toll geeignet? Dazu steht nichst so richtig erklärt finde ich deswegen meine Frage! Vielleicht kann ich auch nicht richtig lesen oder so. Danke für die Antworten.

Ich ziehe meine Frage hiermit zurück. Nachdem ich bis zur 4 Seite mir den ganzen Fred durchgelesen habe werde ich jetzt auch testen.
Bin schon gespannt!

Bearbeitet von Gonzo2009, 19 April 2012 - 09:51 .

BS und Software: Windows7 HomePremium 64 Bit, TV-Karte: Cine S2 DVB-S2 TV Karten von Digital Device, CPU: AMD 6000+ X2 AM2 (3,1 Ghz), RAM: 4 GB, Board: Gigabyte GA-MA74GM-S2H, Grafik: AMD Radeon R7 200, Sound: Sound Bar Samsung HW-H550, TV: Panasonic Viera 24 Zoll, Gehäuse: AeroCool M40 HDMI vom PC zur Sound Bar und dann zu TV


#179
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Und wenn das manuelle Umschalten zu umständlich ist, gibt es auch nicht ganz billige Hardwarelösungen, wie z.B. diese.
Die parallele Tonausgabe über HDMI und Stereo-Cinch bzw. SPDIF dürfte auch funktionieren, wenn der TV über die Fernbedienung ausgeschaltet wird.

#180
Niendorfer

Niendorfer

    GigaByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 418 Beiträge
Warum überhaupt umschalten? Die TV-Lautsprecher sind zu 99,9% grottenschlecht. "Höre" TV doch auch einfach über die externen Boxen. Klingt bestimmt besser. Oder steht der Fernseher nicht zwischen den Boxen? Das wäre im Augenblick für mich das einzigen Argument, das dagegen spricht.

Bearbeitet von Niendorfer, 19 April 2012 - 13:15 .

Gruß Niendorfer

Gehäuse: Lian Li PC-A05NB Lian LI PC-C33B
Mainboard: ASUS P7P55D
CPU: Intel i5-750
CPU-Lüfter: Scythe Zipang 2 SCZP-2000
Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM 4GB DDR3-1333 Kit (CL7 7-7-21) Ripjaws-Serie
Festplatten: Jetzt: Verbatim SSD 64 GB, SATA II (Systemplatte), wegen Tod der Vertex2 SSD, 1x Samsung HD501HJ, 2 x Samsung HD502HJ
Netzteil: Seasonic S12II 500Watt
Graka: Powercolor HD5750 SC3 (passiv) komplettes Treiberpaket CCC 10.12 Beta
Laufwerke: Blu-ray-Player: AOpen BDR0412SA, im 2. Schacht Multicardreader mit IR-Empfänger
TV-Karte: Digital Devices Cine S2 (V5) Treiber: DigitalDevices-DVB-Driver-1.4.3.44-x86.msi
TV: Samsung LE40B650 Panasonic TX-L55WTW60
Tastatur: Microsoft Wireless Entertainment Desktop 8000
Fernbedienung: Logitech Harmony 885
Betriebssystem: Windows 7 ultimate 32 bit Standby aus S3
BIOS: 2003, Build 12/14/10 - MBEC-0030

Boxen: Vorn: Bowers & Wilkins, Hinten: Wharfedale, Center Canton


#181
verzweifelter

verzweifelter

    Fingerwundschreiber

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 1.140 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:zu Hause
Also das Tool ist garantiert dazu geeignet. Ich nutze es seit langer Zeit schon.

Bei meinem Wohnzimmer-HTPC bspw. schalte ich dabei zwischen Dolby (Anlage und/oder Kopfhörer), Stereo (Anlage und/oder KH), Kopfhörer (wenn Zweiter Kabel-KH vorn eingesteckt) und TV um, wobei TV nur für den Fall eingerichtet ist, falls die Anlage mal versagen sollte und bis dann ein Austausch da wäre. Gesteuert per Harmony über die MCE-Hauptmenü als Auswahlstripe, dieser angelegt mit MCE-Studio. Klappt astrein. Die entsprechenden Perepheriegeräte (aktiver Woofer, TV, IR-Steckdose) werden ebenfalls mit der Harmony gesteuert, so dass ich nicht benötigte Geräte auch manuell ausschalten kann, wie eben TV beim Musikhören. Da stelle ich dann die Anzeige auf den Touch des Gehäuses um bei Bedarf. Und bei KH-nutzung (Funk, Sendestation angeschlossen sowohl analog wie auch digital) kann ich die Teufelanlage ausstellen (KH und Anlage sind gleich angeschlossen), der KH steckt also nicht separat bspw. vorn drin.

Mit Bastelgruß, ein Verzweifelter

Wir werden von Schildbürgern regiert. Die fahren mit dem Boot aufs Meer, werfen unser Geld über Bord, und markieren die Stelle am BOOT...!

Wohnzimmer: ->HTPC: OrigenAE S21T, i5 2400, Gigabyte PH67A-U3-B3, 4 GB RAM Kingston HX 1333 CL9 240, HIS HD 5670 1GB, SSD Vertex 2 120 GB (OS / TempRec) SSD Samsung 850 830 120 64 GB (OS + Progs + TemRec(separate Partition, "umgebogen")), SSD SLC Wincom 32 GB (TempRec), 3x2 TB WDARS 1x2TB WD blue green für TV-Record, SAT-Anlage (4 Zuleitungen von Spaun-Verteiler), DD Octopus + 1 2 DuoFlexS2 + 1 Cine S2 + DuoFlexCT, CI-Flex von DD, DC-Twin, HD+, WIN7 64 Prof. SP1, Harmony 885 Ultimate One, ATI 13.1 13.3 (Treibervers. 12.10.17-130318a-15471E-ATI), PDVD9 Ultra ->TV & Monitor: SAMSUNG LED 46" (46UE7090) FullHD, Origen 12,1" Touch integriert: Clone, jeweils separat ->Soundanlage: Teufel Concept S + R 5.1 via SPDIF und DDL, Canton Chrono SL 580, Onkyo TX-SR608 ->Netzwerk: Heimnetzwerk mit QNAP-Server 869pro (24TB) + TS419 (6TB), FritzBox 3390, LAN, WLAN, AirLive Repeater (PC mit LAN an Repeater), ->Plugins: ATI Profile, Sound Device, Filme-Plugin, Musikordner, MST-Tool, WuselSort, DD-Kanalsortierer, MC Reset Toolbox, Büro -> Arbeitsmaschine, Sauna, KiZi & Dachgeschosszimmer ->: 3 (Resteverwertung), Schlafzimmer: -> PC ???: Neeeee


#182
efroggy

efroggy

    Inventar

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.037 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Hannover
  • Interessen:Hard- und Software auf Basis Microsoft Windows, Netzwerktechnik und natürlich MCE
Gibt es auch eine Möglichkeit den Ton für einen Stereo Ausgang (KH, Multiroom) parallel zum HDMI Ausgang zu aktivieren?

Gruß
efroggy

Link zu: Wie prüfe ich die Qualität der Video Darstellung Energieeinstellungen für den Mediacenterbetrieb Mein HTPC Version 6 mit Windows 10 HP 32bit: Gehäuse: Lian Li PC-C36A Muse | MB: Intel DH77EB | CPU: INTEL i5-3475S | 4096MB Corsair Vengeance LP CML4GX3M2A1600C9 Kit | Grafik: CPU intern HD4000 | TV: Panasonic TX-58DXW734 über HDMI 1080p50 | Backend: DVBLink mit je 1 x Tuner: Cine CT (V6) + CI + DuoFlex CT (V2) | HDD1: Curical M4 64GB | HDD2: WD7500AACS + 1 Synology NAS Raid1 extern | Laufwerk: Asus BW-16D1HT BluRay/DVD | Codec: Standard von MS + HALI Splitter | Bedienung: Enermax Aurora Micro Wireless und Logitech Harmony One an Microsoft IR | Sound: Yamaha RX-V467 an drei Nubert LS plus Nubert SUB | SONOS ZP90 + PLAY:3.

Schlafzimmer: Rasperry 2 mit KODI mit WMCPVR am alten SHARP LC-42 X20E.


#183
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Mit der oben von mir verlinkten Hardware ja im MC7/WMP 12 geht das leider nicht gleichzeitig,
zumindest nicht ohne Qualitätsverlust oder Verzögerung des Signals, siehe z.B. hier:
Spdif und Analog Sound gleichzeitig
und hier mit HDMI aus den gleichen Thread:
HDMI und PC-Lautsprecher/Kopfhörer gleichzeitig

#184
efroggy

efroggy

    Inventar

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 4.037 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Hannover
  • Interessen:Hard- und Software auf Basis Microsoft Windows, Netzwerktechnik und natürlich MCE

Mit der oben von mir verlinkten Hardware ja im MC7/WMP 12 geht das leider nicht gleichzeitig,
zumindest nicht ohne Qualitätsverlust oder Verzögerung des Signals, siehe z.B. hier:
Spdif und Analog Sound gleichzeitig
und hier mit HDMI aus den gleichen Thread:
HDMI und PC-Lautsprecher/Kopfhörer gleichzeitig

:
Habe eben mal getestet (HDMI und PC-Lautsprecher/Kopfhörer gleichzeitig):
Verzögerung ist erheblich, wie Du schon geschrieben hast.
HDMI Output nur wenn analoge Lautsprechebuchse auch belegt ist, also beides oder keines.
Schade, dass der Yamaha Rx keinen analog Ausgang aktiviert wenn HDMI läuft. Vielleicht gibt es einen Hack?

gruß
efroggy

Link zu: Wie prüfe ich die Qualität der Video Darstellung Energieeinstellungen für den Mediacenterbetrieb Mein HTPC Version 6 mit Windows 10 HP 32bit: Gehäuse: Lian Li PC-C36A Muse | MB: Intel DH77EB | CPU: INTEL i5-3475S | 4096MB Corsair Vengeance LP CML4GX3M2A1600C9 Kit | Grafik: CPU intern HD4000 | TV: Panasonic TX-58DXW734 über HDMI 1080p50 | Backend: DVBLink mit je 1 x Tuner: Cine CT (V6) + CI + DuoFlex CT (V2) | HDD1: Curical M4 64GB | HDD2: WD7500AACS + 1 Synology NAS Raid1 extern | Laufwerk: Asus BW-16D1HT BluRay/DVD | Codec: Standard von MS + HALI Splitter | Bedienung: Enermax Aurora Micro Wireless und Logitech Harmony One an Microsoft IR | Sound: Yamaha RX-V467 an drei Nubert LS plus Nubert SUB | SONOS ZP90 + PLAY:3.

Schlafzimmer: Rasperry 2 mit KODI mit WMCPVR am alten SHARP LC-42 X20E.


#185
Gonzo2009

Gonzo2009

    aufstrebendes Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 97 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Also ich habe es Probiert, es geht mit dem Umschalten einwandfrei.

Danke an die "Kollegen" die sich hier abmühen und solche tollen Umsetzungen haben. :yes: :yes: :yes: :flowers: :flowers: :flowers:

Ab und zu springt es in den Fenstermodus zurück aber sonst ist es Schick. Ich finde nun mal die Lautsprecher am Fernseher beim Fernsehen besser, weil die Werbungslautstärke mit den Bässen da einen nicht gleich anbrüllt. Da muß ich nicht ständig mit der Fernbedienung in der Hand reagieren. Radio soll aber mit anständiger Lautstärke rüberkommen. Nun probiere ich es noch auf die Harmony zu bekommen und dann ist es Schick. Die Anleitung von HD-False hat mir geholfen.
Sagt mal im Blog wurde mal so ein kleiner Bildschirm ich glaube 7'' vorgestellt. Ziemlich Preiswert war das Teil auch. Ich finde den Beitrag nicht mehr. Kann mir einer dazu einen Tip geben?

Danke Gonzo

BS und Software: Windows7 HomePremium 64 Bit, TV-Karte: Cine S2 DVB-S2 TV Karten von Digital Device, CPU: AMD 6000+ X2 AM2 (3,1 Ghz), RAM: 4 GB, Board: Gigabyte GA-MA74GM-S2H, Grafik: AMD Radeon R7 200, Sound: Sound Bar Samsung HW-H550, TV: Panasonic Viera 24 Zoll, Gehäuse: AeroCool M40 HDMI vom PC zur Sound Bar und dann zu TV


#186
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Siehe "Dual-Monitor Betrieb" in meiner Signatur, da findest du auch einen Link zu Full-HD HDMI-Touchscreens
und zu Software, um eine zweite Anzeigen nutzen zu können, aber auch Links zu den Problemen mit einem kleinen
Touchscreen bzw. TFT-Monitor :yes:

#187
Gonzo2009

Gonzo2009

    aufstrebendes Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 97 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Der Man ist Spitze :yes: :yes: :flowers: :flowers: Da hätte ich mal genauer lesen sollen :ups:

Danke!

BS und Software: Windows7 HomePremium 64 Bit, TV-Karte: Cine S2 DVB-S2 TV Karten von Digital Device, CPU: AMD 6000+ X2 AM2 (3,1 Ghz), RAM: 4 GB, Board: Gigabyte GA-MA74GM-S2H, Grafik: AMD Radeon R7 200, Sound: Sound Bar Samsung HW-H550, TV: Panasonic Viera 24 Zoll, Gehäuse: AeroCool M40 HDMI vom PC zur Sound Bar und dann zu TV


#188
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Kein Problem, ich schreibe es ja extra auf, um darauf verweisen zu können! :yes:

#189
Gonzo2009

Gonzo2009

    aufstrebendes Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 97 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Ich habe da noch eine andere Frage. :oh:
Nun habe ich in der anderen Anleitung gesehen, das man auch den Internet Explorer oder auch andere Programme damit eintragen und per Klick starten kann. Blöd ist nur, das dann das MediaCenter wieder hoch kommt und der IE dahinter wieder verschwindet. Kann man das noch wo anders einstellen, das es bei dem Programm dann nicht wieder zum Vorschein kommt?

BS und Software: Windows7 HomePremium 64 Bit, TV-Karte: Cine S2 DVB-S2 TV Karten von Digital Device, CPU: AMD 6000+ X2 AM2 (3,1 Ghz), RAM: 4 GB, Board: Gigabyte GA-MA74GM-S2H, Grafik: AMD Radeon R7 200, Sound: Sound Bar Samsung HW-H550, TV: Panasonic Viera 24 Zoll, Gehäuse: AeroCool M40 HDMI vom PC zur Sound Bar und dann zu TV


#190
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Wenn mit einem MCE-Plugin aus dem MC7 eine Aktion gestartet wird und das Plugin gut arbeitet, landet man
nach dem Beenden dieser Aktion wieder "unversehrt" im MC7. Das ist so gewollt und Desktop-Anwendungen
wie Standard-Browser, Email-Programm... starte ich auch auf dem Desktop.
Ob "man" da etwas einstellen oder programmieren kann, ist möglich, ich weiß es und kann es nicht!? :?

#191
Gonzo2009

Gonzo2009

    aufstrebendes Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIP
  • 97 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
Man kann nicht alles haben. :yes: Trotzdem :flowers: :okay: ! Wenn ich was ausfinde oder ein anderer noch einen Tip hat wird es wohl hier stehen. :)

BS und Software: Windows7 HomePremium 64 Bit, TV-Karte: Cine S2 DVB-S2 TV Karten von Digital Device, CPU: AMD 6000+ X2 AM2 (3,1 Ghz), RAM: 4 GB, Board: Gigabyte GA-MA74GM-S2H, Grafik: AMD Radeon R7 200, Sound: Sound Bar Samsung HW-H550, TV: Panasonic Viera 24 Zoll, Gehäuse: AeroCool M40 HDMI vom PC zur Sound Bar und dann zu TV


#192
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 6

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.760 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer
Ich rolle den Thread nochmal auf:

Im Grunde funktioniert das Tool und macht, was es soll. Allerdings gibt es ein riesiges WAF-Problem.

1. funktioniert die Umschaktung teilweise erst beim 2. oder 3. Mal
2. passiert es, dass an der Maussteuerung im Windows plötzlich rechte uns linke Maustauste vertauscht sind, bzw. die Maus (oder die FB) nur noch rechte Tasteneingaben ausgibt. Da hilft dann nur ein Neustart des Rechners.
3. wechselt das MC nach der Umschaltung nicht wieder in den Vollbildmodus

Gibt es hier Lösungen für diese Probleme?

Gruß
Lord_Maul

 

Media Server:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 2x 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client im Wohnzimmer:

Machine: Raspberry Pi 2 Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Quad-Core ARM Cortex-A7 CPU | RAM: 1.0 GB | microSD: 8 GB SDHC Class 10 | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Test-Client im Arbeitszimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.11.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in Kodi 17.x

 

Client im Bad:

Machine: Raspberry Pi Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: ARM | RAM: 512 MB | SD: 1 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 


#193
mce-wusel

mce-wusel

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.131 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Weil der Stadt /BaWü
  • Interessen:Programmierer der Tools: WuselEPG, WuselSort, Mediadisplay etc.
Ich hatte das gleiche Problem, deshalb habe ich mir eine eigene Variante "gebastelt". Das Funktionsprinzip dahinter ist identisch, nur die technische Umsetzung und der Ablauf sind ein wenig anders....

Download HIER

Die Einrichtung gegenüber dieser Beschreibung Hier ist verändert, wie folgt:

1.) erstelle für jeden Audioausgang eine Kopie der change_sound_device.exe nach folgendem Muster. Also eine change_sound_device-1.exe für Ausgabegerät 1, change_sound_device-2.exe für Ausgabegerät 2 etc.
2.) Erstelle mit dem Media Center Launcher Configurator für jedes Ausgabegerät einen Menüeintrag im Mediacenter

Das war es auch schon... (die Anlage von Link Dateien, wie hier im Thread beschrieben) entfällt.

Probier es mal aus.. ;-)
gruss mce-wusel

Wohnzimmer:

Mainboard : ASUS P8Z77-V Pro Ram: 8GB Corsair Vengeance CPU: Intel Core I7 2700 Grafik: HD7750 ,SystemPlatte: 128 GB Samsung 830 SSD  + DatenPlatte: Samsung HD103SJ 1TB 

OS: Win7 SP1 deutsch X64, TV-Karte: 2x Digital Devices Cine S2 Rev 5.5 + 1x DVB-S2 Single-Tuner,TBS-8922 , angebunden mit DVBLINK 5.0 (incl. Connect!Server)

Gehäuse: Luxa2 LM300 Pro Touch mATX (silber), Bedienung: Logitech Harmony One 

PluginsAmazon Film, @Maschmo Plugin Filme, Addons: Mediadisplay7, MCE Standby 0.100 Tool, WuselEPG 3, WuselSort 0.8 Verstärker/Decoder: Yamaha RX-V673 / Bose Acustimass 10 für Sourround / Canton Reference 9 als FrontlautsprecherTon  TV: Samsung UE75HU7500
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schlafzimmer:

Intel NUC  (Intel i3, 128 GB mSSD (Samsung), 8 GB RAM) mit integriertem IR Empfänger. + original Microsoft MCE Fernbedienung ,TV: Samsung UE46C7700

OS: Win7 , X64, TV-Karte: keine, DVB-LINK Network Client 5.0

Plugins: Amazon Film, @Maschmo Plugin Filme, Addons: MCE Standby 0.100 Tool, WuselEPG 3.x  NetworkClient für EPG
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gästezimmer:

Micro-PC: Zotac ZBOX (AMD E-450, 128GB SSD,4GB RAM ) + original. Microsoft MCE Fernbedienung RC2 +  USB RC6 IR Empfänger ,TV: Samsung LE40R81B

OS: Win8.1 deutsch X64, TV-Karte: keine, DVB-LINK Network Client 5.0

Plugins:  @Maschmo Plugin Filme, Addons: MCE Standby 0.100 Tool, WuselEPG 3.x NetworkClient für EPG 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hausautomation: 

EQ3 Homematic mit CCU2 und insgesamt 95 weiteren Komponenten (Aktoren/Sensoren/Bedienelemente)


#194
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Ich gehe auch etwas anders vor und dafür hat @TobiPups eine geänderte ChangeSoundDevice.exe
zur Verfügung gestellt, siehe hier:
http://www.mce-commu..._50#entry276666
Und das funktioniert nicht nur bei mir ohne Probleme, auch auf einer erweiterten Anzeige im Fenstermodus.

#195
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 6

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.760 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer
@HD-False

Ich nutze bereits die Variante mit MCrun. Derzeit habe ich mir Batchdateien gebaut, welche ich (zwar mit Fehlermeldung) im MC ausführe. Ist aber noch nicht getestet, da mit TeamViewer kein Vollbild geht.

@mce-wusel

Ich schau's mir mal an

Gruß
Lord_Maul

 

Media Server:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 2x 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client im Wohnzimmer:

Machine: Raspberry Pi 2 Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Quad-Core ARM Cortex-A7 CPU | RAM: 1.0 GB | microSD: 8 GB SDHC Class 10 | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Test-Client im Arbeitszimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.11.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in Kodi 17.x

 

Client im Bad:

Machine: Raspberry Pi Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: ARM | RAM: 512 MB | SD: 1 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 


#196
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)
Hast du die von mir verlinkte ChangeSoundDecive.exe verwendet?
Nur mit der hat es bei mir im Fenstermodus ordentlich funktioniert.

#197
Lord_Maul

Lord_Maul

    Umgestiegen auf DVBLink 6

  • SpecialMember
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.760 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Sachsen
  • Interessen:- Computertechnik im allgemeinen
    - HTPCs und alles drumherum
    - Apple Systeme
    - Retro Computer
@HD-False

Ich will aber KEINEN Fenstermodus!

@mce-wusel

Klappt perfekt! Danke!!

Gruß
Lord_Maul

 

Media Server:
System: Windows 7 Ultimate 64bit | Mainboard: ASUS P8H67 EVO | CPU: Intel Core i5 | RAM: 4 GB DDR3 | Grafik: Intel HD3000
TV-Karte: Octopus DuoFlex C/T + CI | TV Software: DVBLink TV Source | Opt. Laufwerk: LG BluRay Drive | HDD: SATA-III SSD, 2x 3 TB SATA-III HDD, 1,5 TB SATA-II HDD

 

Client im Wohnzimmer:

Machine: Raspberry Pi 2 Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Quad-Core ARM Cortex-A7 CPU | RAM: 1.0 GB | microSD: 8 GB SDHC Class 10 | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Client in der Küche:

Machine: Zotac MAG ND01 | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: Intel Atom | RAM: 2.0 GB | SSD: 128 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 

Test-Client im Arbeitszimmer:

Machine: iMac i5 | System: Mac OS X 10.11.x | CPU: Intel Core i5 | RAM: 8.0 GB | SSD: 240 GB für's System an USB3 | HDD: 1 TB | LiveTV: DVBLink PVR Addon in Kodi 17.x

 

Client im Bad:

Machine: Raspberry Pi Model B | System: LibreELEC 8.0 alpha | CPU: ARM | RAM: 512 MB | SD: 1 GB | LiveTV: DVBLink PVR Addon

 


#198
mce-wusel

mce-wusel

    Inventar

  • SpecialMember Pro
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 2.131 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Weil der Stadt /BaWü
  • Interessen:Programmierer der Tools: WuselEPG, WuselSort, Mediadisplay etc.

@mce-wusel

Klappt perfekt! Danke!!

Na dann.. :okay:

Wohnzimmer:

Mainboard : ASUS P8Z77-V Pro Ram: 8GB Corsair Vengeance CPU: Intel Core I7 2700 Grafik: HD7750 ,SystemPlatte: 128 GB Samsung 830 SSD  + DatenPlatte: Samsung HD103SJ 1TB 

OS: Win7 SP1 deutsch X64, TV-Karte: 2x Digital Devices Cine S2 Rev 5.5 + 1x DVB-S2 Single-Tuner,TBS-8922 , angebunden mit DVBLINK 5.0 (incl. Connect!Server)

Gehäuse: Luxa2 LM300 Pro Touch mATX (silber), Bedienung: Logitech Harmony One 

PluginsAmazon Film, @Maschmo Plugin Filme, Addons: Mediadisplay7, MCE Standby 0.100 Tool, WuselEPG 3, WuselSort 0.8 Verstärker/Decoder: Yamaha RX-V673 / Bose Acustimass 10 für Sourround / Canton Reference 9 als FrontlautsprecherTon  TV: Samsung UE75HU7500
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Schlafzimmer:

Intel NUC  (Intel i3, 128 GB mSSD (Samsung), 8 GB RAM) mit integriertem IR Empfänger. + original Microsoft MCE Fernbedienung ,TV: Samsung UE46C7700

OS: Win7 , X64, TV-Karte: keine, DVB-LINK Network Client 5.0

Plugins: Amazon Film, @Maschmo Plugin Filme, Addons: MCE Standby 0.100 Tool, WuselEPG 3.x  NetworkClient für EPG
-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Gästezimmer:

Micro-PC: Zotac ZBOX (AMD E-450, 128GB SSD,4GB RAM ) + original. Microsoft MCE Fernbedienung RC2 +  USB RC6 IR Empfänger ,TV: Samsung LE40R81B

OS: Win8.1 deutsch X64, TV-Karte: keine, DVB-LINK Network Client 5.0

Plugins:  @Maschmo Plugin Filme, Addons: MCE Standby 0.100 Tool, WuselEPG 3.x NetworkClient für EPG 

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Hausautomation: 

EQ3 Homematic mit CCU2 und insgesamt 95 weiteren Komponenten (Aktoren/Sensoren/Bedienelemente)


#199
HD-False

HD-False

    PC-Historiker

  • SpecialMember Tec
  • PIPPIPPIPPIPPIPPIPPIP
  • 19.741 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Frankfurt (Oder)

@HD-False

Ich will aber KEINEN Fenstermodus!
...

Dann habe ich das falsch interpretiert:

...da mit TeamViewer kein Vollbild geht.
...



#200
Amokd0c

Amokd0c

    MegaByte Ass

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 343 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Unterfranken

Da ich erst jetzt vor dem Problem stehe den Sound umzuschalten aus MCE raus, habe ich mich hier auf die Suche gemacht. Kurz um! Das Tool funktioniert auch unter Windows 10 problemlos.Danke nochmal an den Produzenten :)

 

mfg doc


Arbeitszimmer= Gigabyte Z97X-UD3H-CF, cpu Core i5 4690K, 8gb ram, nvidia 9800gtx, Windows 10 x64., 2x asus 22", samsung SSD 850evo;

Fussballzimmer= Gigabyte 890GPA-UD3H, 4gb ram, Athlon X4 640, SilverStone LC10B, Windows 8 pro + MC, Sanyo Z800 Beamer + Multitouch 22"

Schlafzimmer=Gigabyte 890GPA-UD3H, 4gb ram, Athlon X4 640, SilverStone LC10B, Windows 7 prof. x64, samsung LE37D550;

Hausanschlußraum=MSI z68A-g43, 8gb ram, intel i5 2400, 2x4 HDD Gehäuse 16TB; 19" Gehäuse, 1x Duoflex CT mit CI alphacrypt light (D02), WHS 2011;

Wohnzimmer=Gigabyte 890GPA-UD3H, 4gb ram, Athlon X4 640, SilverStone LC10B, Windows 8 pro + MC, Panasonic T50;

Badezimmer=Zotac ZBOX AD04, VESA samsung 22" TV, 2gb ram, Windows 7 prof. x64; SSD OCX 60GB

Sportzimmer= Zotac ZBOX Intel I3 2gb ram, Windows 8 pro + MC Samsung LED 32",

Speicherknecht=Synology RS814 16TB Kapazität (19") + Rackexpanson RX415 8TB (19"), kompletter Sync mit WHS2011 via Cloudstation

1Gbit Netzwerk, Fritz 7270, TV via DVBLINK 4.6.0. / TV MovieClickfinder + KissCon<-Thank you!!!

 







Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0



XXX