Zum Inhalt wechseln

Welcome to MCE-Community.de
Register now to gain access to all of our features. Once registered and logged in, you will be able to create topics, post replies to existing threads, give reputation to your fellow members, get your own private messenger, post status updates, manage your profile and so much more. If you already have an account, login here - otherwise create an account for free today!
Foto

Windows XP: Service Pack 3 bringt Leistungsschub

- - - - -

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
Keine Antworten in diesem Thema

#1
Katzenfürst

Katzenfürst

    Community geprüfter Comedian

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 593 Beiträge
  • Geschlecht:Männlich
  • Heimatort:Bremen - Blumenthal
  • Interessen:WinXP MCE 2005, PC Auf- und Umbau, Multimedia, XBOX
Anders als das Service Pack 1 für Windows Vista wird das Windows XP Service Pack 3 wohl tatsächlich für einen Geschwindigkeitsschub sorgen. Erste Benchmarks des Exo Performance Network sollen ergeben haben, dass Windows XP mit dem SP3 gut 10 Prozent schneller arbeitet als mit Service Pack 2.

Beim Exo Performance Network handelt es sich um ein von Anwendern selbst geschaffenes Netzwerk von Testern, das unabhängige Angaben über die Leistungsfähigkeit von Windows und Windows-basierter Software liefern will. Die Tester befassten sich nun also wie erwähnt erstmals mit Windows XP SP2 und XP mit Service Pack 3 und stellten Vergleiche an.

Bei Tests mit einem speziellen Office-Benchmark, der auf einem Laptop mit Office 2007 eingesetzt wurde, will man eine Leistungssteigerung um 10 Prozent nachgewiesen haben. Nach Angaben der Tester wird Windows XP Service Pack 3 damit zum Pflicht-Update für die Nutzer des "alten" Microsoft-Betriebssystems.

Darüber hinaus sehen sie in ihren Ergebnisse allen Grund für Microsoft, sich wegen Windows XP als wichtigstem Konkurrenten für das neue Windows Vista zu sorgen. So sei Windows XP mit Service Pack 3 deutlich schneller als Windows Vista mit dem kommenden Service Pack 1. Die Benchmarks liefen mit XP SP3 angeblich sogar doppelt so schnell.

Bei dem vom Exo Performance Network eingesetzten Benchmark handelt es sich allerdings um einen Test, bei dem bestimmte Arbeitsabläufe simuliert werden. Die Ergebnisse sind deshalb nur begrenzt aussagekräftig, da automatisierte Aufgaben unter Vista aufgrund von Neuerungen wie dem Aero-Interface mit seinen Effekten langsamer ablaufen.

Microsoft hatte dementsprechend schon nach den Tests mit Windows Vista Service Pack 1 davor gewarnt, die Ergebnisse überzubewerten. So sei das Service Pack derzeit noch in der Entwicklung, weshalb noch einige Änderungen zu erwarten seien, bis die finale Ausgabe veröffentlicht wird.


Weitere Informationen HIER!!!!!

Angehängte Dateien


MCE / Gaming - System:OS: Windows7 Home Premium 64bitCPU: AMD Phenom II x4 955 3,2Ghz overlocked @3,8GhzBoard: GIGABYTE GA-MA770-UD3 Rev.: 2.0RAM: 4x2 GB Transcend aXeRam PC2-1066 overlocked @1333MhzGrafik: ATI Radeon HD 5700 1024 MB GDDR5Sound: ASUS Xonar D2X/XDT PCIeLaufwerk: Samsung SH-D 163BBrenner: Samsung SH-S 203DSytemdatenträger: OCZ Vertex II 60 GB SSDMusik- / Fotodatenträger: Western Digital 2TB SATAFilmdatenträger: Western Digital 2TB SATATV-Tuner: Happauge WinTV-HVR-1700 DVB-T / DVB-C MCE KitExtender: Linksys DMA 2100 (jeweils in Wohn- und Schlafzimmer)---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------9 von 10 Stimmern sprechen zu mir in meinem Kopf nur 1 nicht, die summt die Melodie von Tetris!!!!!!!









Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0




XXX